Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 4 5 ... 10
1
Willkommen / Weihnachtspause vom 20.12.-30.12.2020
« Letzter Beitrag von noothe am Gestern um 23:01:34 »
Hallo ihr Lieben,

wie jedes Jahr geht das Forum über die Feiertage in Weihnachtspause.
Vom 20.12. 0:00 Uhr (also in der Nacht von Samstag auf Sonntag) bis 29.12. 0:00 Uhr ist es nicht möglich zu schreiben.

Dieses Jahr ist die Pause ein wenig kürzer als sonst, da das Jahr so schon genug Einschränkungen und Beschränkungen in der gemeinsamen Zeit mit anderen mit sich bringt.

Da wir Moderatoren alles lesen was geschrieben wird,
bleiben uns so dennoch ein paar Stündchen mehr jeden Tag für die Weihnachtszeit. Außerdem sind die Jahresrückblicke inzwischen so eine schöne Tradition geworden  :cheer:

Zum Lesen bleibt alles offen. Allerdings kann es zwischendurch sein, dass das Forum wegen notwendiger Wartungsarbeiten zeitweise nicht zu erreichen ist.

 :zap: :weihnacht3:

Wir wünschen allen neuen und alten Forumsmitgliedern, allen stillen Mitlesern und fleißigen Vielschreibern eine frohe Adventszeit und ein geruhsames Fest!
 :weihnacht3: :xmasdance: :weihnacht3: :xmasdance: :weihnacht3: :xmasdance: :weihnacht3:
2
Kurse/Unterricht zum Thema Clickertraining / Re: Übersicht Selbstlernangebote
« Letzter Beitrag von Picada am 03. Dezember 2020, 22:35:04 »
Ich kann die Webinare von Nina Steiegerwald auch sehr empfehlen!
https://elopage.com/epl/7_8PDTraK5z_RfrZyxaV

3
Pferd allgemein / Re: SURE FOOT ® Equine Stability Program
« Letzter Beitrag von Muriel am 03. Dezember 2020, 00:10:19 »
Meine Pads sind alle kaputtgegangen, also eingerissen, wenn ein Pferd abgestiegen ist und dann so halb auf der Kante mit dem Huf stand. Manche sind da sehr geschickt :kicher:  und dann gehen auch die teuren kaputt, das hat Minette gleich zu Anfang geschafft, hat also auch nichts mit der Pferdegröße zu tun.

Allerdings haben die SureFoot-Pads schon spezielle Eigenschaften in ihrem Schaum, die Wendy Murdoch aus ihrer jahrelangen Arbeit mit den Therabandpads für wichtig erachtet hat, deshalb gibt es eben auch ganz unterschiedliche.

Aber man muss auch eben einschätzen können, was das mit den Pferden macht und wie man sie einsetzt. Ich mag zb die lilanen sehr gerne (Namen kann ich mir nicht merken), die sind so "bouncy", da fällt es den Pferden schwerer, einfach drauf stillzustehen. Manche Pferde wären damit total überfordert, anderen sagen "ey genau das finde ich cool" - aber man muss dann natürlich immer im Auge behalten, dass sie vielleicht nicht zu lange drauf stehen, falls sie überhaupt einen Huf drauf abstellen können.
Ich setze sehr gerne ganz unterschiedliche Pads diagonal ein, um im Rücken etwas in Bewegung zu bringen oder an bestimmten Stellen der Wirbelsäule zu lösen. Oder auch die Keilförmigen Pads.
4
Pferd allgemein / Re: SURE FOOT ® Equine Stability Program
« Letzter Beitrag von Sissi am 02. Dezember 2020, 23:51:29 »
Mein Kommentar hat sich nicht auf deinen bezogen :-) Und wie gesagt, meine günstigen Halten schon ein paar Jahre. Ich denke am Ende ist es halt auch eine Frage vom Umgang, wie das Pferd drauf steht etc pp.
5
Pferd allgemein / Re: SURE FOOT ® Equine Stability Program
« Letzter Beitrag von Valezqua am 02. Dezember 2020, 19:57:13 »
Ja klar, ich will damit auch nicht sagen, dass die Original nicht auch Risse bekommen können. Der gravierende Unterschied, glaube ich, ist dass die billigen wirklich DURCHreißen und somit unbrauchbar werden, während die SureFoot "nur" EINreißen, aber am Stück bleiben, falls man versteht was ich meine. Das ist aber mangels ausreichender Erfahrung mit den Originalen meinerseits nur eine Vermutung.
Und klar kann man durchaus auch mit günstigen Dingen glücklich werden, wenn ich mir aber die Halbwertszeit im Verhältnis zum Preis von den Theraband anschaue, werde ich persönlich vermutlich mit den Originalen auf Dauer glücklicher.
6
Pferd allgemein / Re: SURE FOOT ® Equine Stability Program
« Letzter Beitrag von Sissi am 02. Dezember 2020, 17:45:14 »
Also ich habe auch schon bei den Originalen Risse gesehen und bin allgemein eher so eingestellt, dass es nicht immer das teure Markenprodukt sein muss. Zumal ich nicht so unfassbar viel Unterschied zu zwei von meinen drei No-Name Pads festgestellt hab. Das für 10€ ist tatsächlich sehr weich, hält aber schon seit 5 Jahren. Für die Minis reicht's definitv, für ein Großpferd wär's eventuell zu nachgiebig. Die anderen beiden haben etwas um die 25€ gekostet und sind super. Schön fest, aber nicht hart, tolle Größe. Find ich für den Privatgebrauch auf jeden Fall ausreichend.
7
Pferd allgemein / Re: SURE FOOT ® Equine Stability Program
« Letzter Beitrag von Valezqua am 02. Dezember 2020, 08:49:14 »
Ich hab seit einiger Zeit auch ein Paar "Firm" von den SureFoot und zu Weihnachten ziehen noch die "Soft" ein.
Das Pferd ist auf jeden Fall mit allen glücklich, aber mir macht es den Eindruck, wie wenn sie von den Originalen am Liebsten gar nicht mehr runter wöllte  :cheer:
Lohnt sich also schon, die halten ja auch! Meine billigen geben jetzt nach ein paar Wochen schon den Geist auf, dauert nicht mehr lang, bis das Erste komplett gerissen ist. Andererseits beeinträchtigen die Risse die Wirkung nicht sichtbar. ich bin auf jeden Fall auch für die Originale.
Sind die Igel-Pods auch von SureFoot?
8
Pferd allgemein / Re: SURE FOOT ® Equine Stability Program
« Letzter Beitrag von Aurea am 01. Dezember 2020, 20:28:27 »
Battle hat sich (also Heike da war und uns verschiedene hat testen lassen) auch ganz klar für die SureFoot Pads entschieden.
Ich habe auch insgesamt vier - je zwei in zwei verschiedenen "Härtegraden". Nach einem anderen Seminar habe ich mir dann auch noch die Igel-Pods geholt, weil ich selbst draufstehen durfte und mir das enorm gut getan habe.
Die liegen bis jetzt noch in der Küche und ich stehe da drauf, während ich koche.

Auch in Sachen "Robustheit" überzeugen sie mich. Auch wenn es ungewünscht ist, meine Jungs stehen gerne mal "auf Kante" (und nein, die Keile hole ich vorerst nicht)... aber bis auf kleine Risse ist dem Material bisher nichts passiert.

Ich bin also definitiv PRO SureFoot Pads :-)
9
Pferd allgemein / Re: SURE FOOT ® Equine Stability Program
« Letzter Beitrag von Muriel am 01. Dezember 2020, 20:17:55 »
Ich habe vier von den teuren  :nick: und die haben auch alle ihre speziellen Anwendungsbereiche. Aber ob sich das für den "Normalmenschen" rechnet, weiß ich nicht :nixweiss:
10
Pferd allgemein / Re: SURE FOOT ® Equine Stability Program
« Letzter Beitrag von Kess am 01. Dezember 2020, 20:14:01 »
Habe mich durch den ganzen Thread gelesen, aber mir ist nicht ganz klar: Hat irgendjemand tatsächlich die teuren Sure Foot Pads gekauft? Oder seid ihr alle mit Theraband, Airex und Co. zufrieden?
Seiten: [1] 2 3 4 5 ... 10