Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 4 5 ... 10
1
Pferdehaltung / Re: Allgemeiner Fütterungsthread
« Letzter Beitrag von Sissi am 24. Mai 2019, 21:48:52 »
Ist es denn schlimm, dass er die festen Stängel übrig lässt?

Meine Ponys haben das beim Ecchinacea gemacht - die dicken, harten Stängel wurden prinzipiell nicht gefressen. Nicht mal probiert, alles kleine wurde aber gerne genommen. Ich glaube, dass Pferde schon auch ihre Vorlieben haben können. (Recht feste Zweige fressen die Minis z.B. gerne)
2
Pferdehaltung / Re: Allgemeiner Fütterungsthread
« Letzter Beitrag von cinnamon am 24. Mai 2019, 20:51:37 »
ich würd einfach stinknormalen hafer füttern und als raufutter gibt`s eh das heu dazu.
bei uns wird der grünhafer auch grad ziemlich gehypt, k.a. wieso.   
3
Pferdehaltung / Re: Allgemeiner Fütterungsthread
« Letzter Beitrag von Sixtus am 24. Mai 2019, 14:17:08 »
Ich hatte mal die Grünhafer-Pellets vom Semhof. Leider hat das Mäkelpony die komplett verschmäht. Jetzt haben wir den sauteuren Grünhafer geschnitten von der Krauterie und der wird gefressen.
Sowas kann also auch sein...
Ich würde ansonsten aber kein Problem mit den Pellets sehen.
4
Pferdehaltung / Re: Allgemeiner Fütterungsthread
« Letzter Beitrag von AbbeyWood am 24. Mai 2019, 11:31:16 »
Mit Grünhafer hab ich keine Erfahung, sehe aber Häckselfutter eher kritisch.
Wenn die zu kurz sind, können die nicht mehr richtig gerollt und gekaut werden, und sind dann nicht optimal für die Verdauung.. ich glaube, alles unter 10cm ist da nicht ideal :juck:
Ich würde also in jedem fall Pellets den Häckseln vorziehen  :nick:

Das verlängerte Kauen macht meiner Meinung nach nur Sinn, wenn die Pferde große Kraftfuttermengen und wenig Heu bekommen - da haben die dann mehr zu tun. Beim Offenstallpferd, dass eh in der Gruppe steht und (fast) immer Heu hat, und Minimengen an Kraftfutter bekommt, sehe ich keinen Grund dafür :juck:
5
Pferdehaltung / Re: Allgemeiner Fütterungsthread
« Letzter Beitrag von Rüsselnase am 24. Mai 2019, 11:26:15 »
Brauche mal wieder Meinungen :pfeif:

Lucca bekommt ja Grünhafer als Grundlage für sein Schüsselessen. Das mümmelt er gerne und verträgt es auch gut, allerdings lässt er in letzter Zeit immer häufiger längere Stängel bzw. gröbere (also nicht kuschelweiche) Faserstücke übrig :juck: Heu kaut er problemlos, auch wenn es gröber ist, und die Luzernehäksel im Müsli nimmt er auch ohne Murren, daher schließe ich Zahnprobleme erstmal aus (wird im Herbst kontrolliert).
Jetzt habe ich gesehen, dass es Grünhaferpellets gibt, Bioqualität aus eigenem Anbau, zur Trockenfütterung geeignet und nur minimal teurer als der lose Grünhafer.
Das übriggelassene Zeugs muss ich wegtun (oder den beiden anderen Nasen geben), also kommt es preislich wohl aufs selbe raus  :roll: Jetzt ist eben meine Überlegung, ob Pellets einen Riesennachteil gegenüber dem losen Grünhafer haben? Mir gefällt es, dass das lose Zeugs die Ration schön strukturiert und Lucca lange kauen muss. Vorteil der Grünhaferpellets wäre allerdings, dass ich nicht zusätzlich Heucobs zum Clickern holen müsste, also weniger Futtertonnen zu lagern, zumal ich einen Sack Häksel nicht in die Tonnen bekomme, sondern aufteilen muss. Die Rohfaserprozente sind aber halt schon unterschiedlich, nämlich 28,2 % die Häksel zu 23,2 % die Pellets :juck:
Wie seht ihr das, gibt es da Vor- und Nachteile?  :D
6
bis jetzt ist da nix los, in der facebook-Gruppe.

Wenn, dann müssen wir Studenten das Ding mit Leben füllen  ;)
7
Danke schön, ich werd’s ihr ausrichten  ;)
Ich finde sie auch echt toll und bin total überrascht wie super sie mitmacht.

Lohnt sich die Facebookgruppe?
8
@Verena

Weiß nicht, ob Du in der Tromplo facebook-Gruppe bist.....

Deine Freddy ist einfach genial! Muss ich einfach mal sagen, ich grinse immer, wenn ich eure Videos anschaue!
9
:uschreib:

Und selbst wenn es noch ein bisschen in den Kinderschuhen steckt hat es auf jeden Fall Potenzial  :)
10
jaaaha - vor allem ist  der Start Button Kurs da ja noch nicht vorbei. Ich hab' mich trotzdem angemeldet, denn ich schleiche da auch schon seit über einem Jahr drumrum....

Ist aber wohl schon der zweite Kurs zu diesem Thema, wird also wohl noch mehrmals wiederholt ........

Ich finde es übrigens total Klasse, dass es nun eine Online-Akademie für R+-Training auch in Europa gibt.
Seiten: [1] 2 3 4 5 ... 10