Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Clickern bei Rehe-Pferd?

  • 154 Antworten
  • 55731 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

TinkaChico
*

Re:Clickern bei Rehe-Pferd?
« Antwort #90 am: 13. Juni 2012, 16:11:05 »


Blöd, das die da was haben müssen... Da würd mir jetz auch nix einfallen, was ich zweimal am Tag im Trog von meinem Dicki haben wollt.


Kann man nicht selber Eimerchen herichten?

MEiner bekommt auch was wenn "Kraftfutter" verteilt wird und er bekommt halt nur 1-2 Hand voll von dem Pre Alpin Aspero das sind Heuhächsel...teuer bezahlt aber der Sacke hält mir dann auch eeeeewig
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11770 Beiträge
Re:Clickern bei Rehe-Pferd?
« Antwort #91 am: 13. Juni 2012, 16:12:25 »
Doch, kann man schon.  :nick: Und werd ich auch machen.
Aber rein muss ja trotzdem was. ;)

EDIT: Das Pre Alpin Aspero sieht ja recht gut aus.
Heike? *rüberschiel* Ist das nicht das, was du I. für's Quarterli empfohlen hast? :juck:

« Letzte Änderung: 13. Juni 2012, 16:15:25 von Bettina »
  • Gespeichert

Nadja
*

Re:Clickern bei Rehe-Pferd?
« Antwort #92 am: 13. Juni 2012, 16:46:25 »
Was ist denn mit Luzerne ?? Die beklommts Corn einmal am Tag um den Kopf gehangen.
Oder mit Heucobs (müssten halt eingeweicht werden) ...

Ansonsten das Mineralfutter in 2 Portionen teilen, die Kräuter mit in die eine Portion und zur anderen Portion ne halbe Möhre oder sowas. Oder n Apfelstück. Dann gabs kurz was schönes und jut ist. Auf die Menge wirds nicht ankommen. Oder halt getrocknete Hagebutten, n Handvoll.
Was auch fein ist: von Pernaturam das Orgamin oder das Hortus.

  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 5351 Beiträge
    • www.spassmitpferd.bplaced.net
Re:Clickern bei Rehe-Pferd?
« Antwort #93 am: 13. Juni 2012, 17:34:52 »
die luzernecobs sollte man in größerer menge auch einweichen - eine hand voll würde ich auch so geben, gleich wie die heucobs. zum untermischen ist einweichen natürlich besser.
www.spassmitpferd.bplaced.net


A horse without spots is like the night without stars!
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11770 Beiträge
Re:Clickern bei Rehe-Pferd?
« Antwort #94 am: 13. Juni 2012, 17:38:34 »
Aber mit gehäckseltem Wiesenkram (=Pre Alpin Aspero oder Senior) kann ich doch auch net viel verkehrt machen, oder? Ist das dann besser oder schlechter als Luzerne?

Beim Puritan hatte ich halt die Hoffnung, es bröselweise auch als Clickerfutter verwenden zu können... :pfeif:
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 5351 Beiträge
    • www.spassmitpferd.bplaced.net
Re:Clickern bei Rehe-Pferd?
« Antwort #95 am: 13. Juni 2012, 18:07:26 »
luzerne ist eiweishaltiger - ich würde heucobs nehmen, wenn man schon pingelig ist ;-)
www.spassmitpferd.bplaced.net


A horse without spots is like the night without stars!
  • Gespeichert

  • Think positive!
  • *****
  • Administrator
  • 28475 Beiträge
    • Click for Balance
Re:Clickern bei Rehe-Pferd?
« Antwort #96 am: 13. Juni 2012, 19:53:23 »
Meine bekommen PreAlpin Senior, das ist ungepresst und muss nicht eingeweicht werden (ich machs trotzdem meistens, aber nur damit ich das Pulverzeugs, was sie sonst noch dazu bekomme, dran haften bekomme und es nicht beim ersten Reinpusten weg ist).
Davon kannst du doch bedenkenlos zwei Händevoll geben, eine Möhre dazu, fäddisch. Oder mal einen Apfel.
Alles kommt zu dem, der warten kann.
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11770 Beiträge
Re:Clickern bei Rehe-Pferd?
« Antwort #97 am: 13. Juni 2012, 20:26:34 »
Und was ist der Unterschied von dem Senior zum Aspero? Weißt du das zufällig? Irgendwie liest sich das recht identisch. :nixweiss:

Cinni: Danke für die Info!
  • Gespeichert

Nadja
*

Re:Clickern bei Rehe-Pferd?
« Antwort #98 am: 13. Juni 2012, 20:45:57 »
Luzerne hat den Vorteil, dass sie sehr viele wertvolle Aminosäuren enthält, die im Heu nicht vorkommen. Dabei ist sie zudem noch zuckerarm. Luzerne ist sehr eiweißhaltig, aber die Eiweißqualität ist auch eine höhree im vergleich zum Heu.
Und da wir hier von einer geringen Menge sprechen, ist es sicher keine schlechte Alternative zum Kraftfutter. Es gibt Luzerne-Cobs, die müssen eingeweicht werden.

Das Corn bekommt die auch schonmal beim clickern, da ists dann ein Cob, den kann sie auch so mal knuspern, da mache ich mir keine Sorgen. Aber trocken füttern im Eimer würd ichs auch nicht. ...

Soweit ich weiß gibts auch Luzerne in nicht gepresster Form, die man dann auch nicht einweichen muss (Hartog).
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1678 Beiträge
Re:Clickern bei Rehe-Pferd?
« Antwort #99 am: 13. Juni 2012, 20:48:46 »
Soweit ich weiß gibts auch Luzerne in nicht gepresster Form, die man dann auch nicht einweichen muss (Hartog).

 :nick:
Hat eine Einstellerin, mit der ich mich grad vorhin unterhalten hab. Die füttert auch getreidelos und mischt das MiFu und Kräuter da drunter.

Bettina, falls es dir bis nächste Woche reicht, darfst dir bestimmt ne handvoll zum Probieren mitnehmen  ;)
Liebe Grüße
Isabell mit Malika & Mira
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11770 Beiträge
Re:Clickern bei Rehe-Pferd?
« Antwort #100 am: 13. Juni 2012, 20:56:23 »
Das klingt dann ja gar nicht so schlecht. :juck:

Weil Heu bekommt sie ja ohnehin. Wenn die Luzerne dann noch Aminosäuren liefert, ist das ja fein.
Mal suchen gehen.  :nick:
  • Gespeichert

  • Think positive!
  • *****
  • Administrator
  • 28475 Beiträge
    • Click for Balance
Re:Clickern bei Rehe-Pferd?
« Antwort #101 am: 13. Juni 2012, 21:22:39 »
Meine Nachbarin füttert ihrer schwerfuttrigen 29jährigen Araberstute die HartogLuzerne und kann sie damit ganz gut im Futter halten  :zaun:

Ich glaub das wäre für Berta zuviel.
Alles kommt zu dem, der warten kann.
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11770 Beiträge
Re:Clickern bei Rehe-Pferd?
« Antwort #102 am: 13. Juni 2012, 21:26:28 »
:umfall: Dann wohl doch Pre Alpin Dingens.  :rotw:
Wobei ich natürlich ohnehin von allem nur geringe Mengen füttern würde.
  • Gespeichert

TinkaChico
*

Re:Clickern bei Rehe-Pferd?
« Antwort #103 am: 14. Juni 2012, 10:38:16 »
Ich glaub das Senior sind halt so kleine "Chips" also noch gepresst und das Aspero ist halt wirklich "nur" Heuhäcksel...manche mischen es auch unter wenn ihre Pferde das Kraftfutter zu sehr schlingen einfach weils mehr zum Kauen ist...

ICh denke schlecht ist keins davon  ;)
Kommt drauf an was du/dein Pferd lieber mögt...
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11770 Beiträge
Re:Clickern bei Rehe-Pferd?
« Antwort #104 am: 14. Juni 2012, 10:49:22 »
Ich finde die Aspero dann eigentlich ganz "sympathisch" – Verlängerung der Kauzeit schadet ja nicht. :cheese:

Ansonsten werd ichs einfach probieren müssen. :nick:
  • Gespeichert