Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Clickern bei Rehe-Pferd?

  • 154 Antworten
  • 55732 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

TinkaChico
*

Re:Clickern bei Rehe-Pferd?
« Antwort #105 am: 14. Juni 2012, 10:56:59 »
Vielleicht kannst du es ja auch versuchen? Bei unserem Händler kann man im Laden die einzelnen Sachen anschauen und auch eine Probepackung bekommen  :)
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11770 Beiträge
Re:Clickern bei Rehe-Pferd?
« Antwort #106 am: 14. Juni 2012, 11:14:03 »
Muss ich mal kucken. :nick:
  • Gespeichert

Noryel
*

Re:Clickern bei Rehe-Pferd?
« Antwort #107 am: 15. Juni 2012, 07:04:48 »
Muss das Pre Alpin Aspero eingeweicht werden?
Denn Monsieur mag seine Wiesenflakes eingeweicht nicht, bleiben teilweise sogar über Nacht liegen  :confused:

Für Hufrehe-Pferde müßte das Aspero ja passen, oder? Denn Leinöl in geringer Menge (und soviel wird da ja schon nicht drin sein) tut ihm ja nix?!?

  • Gespeichert

TinkaChico
*

Re:Clickern bei Rehe-Pferd?
« Antwort #108 am: 15. Juni 2012, 09:59:49 »
Nein das Aspero muss nicht eingeweicht werden.
Daher habe ich es auch gekauft, denn im Sommer war mir das eingeweichte (vorbereitet im Eimer) dan doch zu igitt...nicht das das noch gähren anfängt oder sowas...

Meiner bekommt es als Rehepferd auch...klar minimal Leinöl ist drann...aber ich glaub dafür staubt es nicht, was ja auch gut ist...und meiner bekommt auch wirklich nur 1-2 Frauenhände voll...davon wird er sicher nicht fett ;-) ist ja nur damt er auch was hat....Pelletiertes Mineralfutter frisst er so auch mit...und er mags (aber er ist eh verfressen  :lol: )

Aber wenn du im Hufreheforum fragst, dann steinigen sie dich trotzdem ;-) die meisten füttern da ganz streng nur ihre Rübenschnitzel (wobei man die auch nicht vorbereiten kann im Sommer, denn die werden ja schlecht...)

« Letzte Änderung: 15. Juni 2012, 10:01:42 von TinkaChico »
  • Gespeichert

Ehemaliges Mitglied 189
*

Re:Clickern bei Rehe-Pferd?
« Antwort #109 am: 26. Juni 2012, 08:34:38 »
Also zusammengefaßt - beim Rehe oder EMS Pferd darf man Hagebutten, Sellerie (wird da alles von der Pflanze verfüttert) und in kleinen Mengen Karotten zum clickern nehmen?

 :help:
  • Gespeichert

Mannimen
*

Re:Clickern bei Rehe-Pferd?
« Antwort #110 am: 26. Juni 2012, 08:44:50 »
Apfelstückchen oder Apfeltrester müsste auch noch gehen. :juck:
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 255 Beiträge
Re:Clickern bei Rehe-Pferd?
« Antwort #111 am: 26. Juni 2012, 09:02:17 »
Habe bei pernaturam Apfelpellets bestellt, laut Hersteller 100% getrocknete Äpfel. Die Pellets kann man ganz klein machen und einzeln füttern, die Pferde fressen sie gerne.
Vielleicht wäre das auch eine Möglichkeit?
LG
Maggy
  • Gespeichert

Ehemaliges Mitglied 189
*

Re:Clickern bei Rehe-Pferd?
« Antwort #112 am: 26. Juni 2012, 09:11:40 »
Danke Maggy, ich bin aber eher auf der Suche nach immer verfügbaren Alternativen zu den Pellets die ich bei meinen beiden gesunden Pferden nehme.

Eben mal beim Hofer stehen zu bleiben und Karotten oder Sellerie zu kaufen ist kein Thema, umständlich spezielle Pellets zu bestellen die sie dann vielleicht gar nicht mag möchte ich nicht unbedingt.

Ausprobieren werde ich auf jeden Fall meine Minfu-Pellets, falls sie die mag wäre es überhaupt super!  :cheer: Bevor ich die Möglichkeit hatte die Bernhard regelmäßig zu füttern habe ich die auch bei ihm zum clickern genommen.
  • Gespeichert

Noryel
*

Re:Clickern bei Rehe-Pferd?
« Antwort #113 am: 26. Juni 2012, 12:37:35 »
Mir persönlich ist bei einem Apfel schon wieder zuviel Zucker drin, deshalb meide ich die auch.
Karotten gibts ca. ne halbe pro Tag (wenn überhaupt).

Ich schäl den Sellerie und nehm nur das weiße!

Achtung bei den Hagebutten: bitte auch nur in kleiner Menge füttern. Steron bekommt ca. 10-15 Stk. pro Tag.
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11770 Beiträge
Re:Clickern bei Rehe-Pferd?
« Antwort #114 am: 03. Juli 2012, 18:41:01 »
Also, ich hab dann gestern mal Sellerie probiert ... War ja wurscht, ob Stangen- oder Knollen-Sellerie, oder?

Berta findets jedenfalls absolut daneben. (":pueh: Willst du mich vergiften?! :drama: :borps:")
Sie nahm die folgenden Clicks zur Sicherheit nicht mal ein Pellet!!! :shock:

Zumindest Stangensellerie kann ich also streichen. ;)
  • Gespeichert

  • Think positive!
  • *****
  • Administrator
  • 28475 Beiträge
    • Click for Balance
Re:Clickern bei Rehe-Pferd?
« Antwort #115 am: 03. Juli 2012, 18:47:18 »
Stangensellerie :shock:

äh, das schmeckt doch leicht anders als Knollensellerie.  :neinnein: :neinnein:
Alles kommt zu dem, der warten kann.
  • Gespeichert

Aguila
*

Re:Clickern bei Rehe-Pferd?
« Antwort #116 am: 03. Juli 2012, 20:59:26 »
Sorry, kurz in Eile:

Habe mal aus dem Buch Rostocker Futterbewertungssystem ein paar Futtermittel zusammengestellt. Die NFR sind hier anders als die NFE (N-freien Extraktstoffe), ist im Bild erklärt, einmal Werte pro kg Trockenmasse und dann noch pro kg Frischmasse. Ich hoffe man kann's lesen. - oh weh, ich seh schon: nicht wirklich gut. Vielleicht hat ja jemand ne Idee, wie's besser geht...

Je mehr Zucker und Stärke im Futtermittel, desto schlechter für Rehe-Kandidaten.

[gelöscht durch Administrator]
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1267 Beiträge
    • Ja zum Pferd - Positives Pferdetraining
Re:Clickern bei Rehe-Pferd?
« Antwort #117 am: 03. Juli 2012, 21:07:20 »
Also, ich hab dann gestern mal Sellerie probiert ... War ja wurscht, ob Stangen- oder Knollen-Sellerie, oder?

Berta findets jedenfalls absolut daneben. (":pueh: Willst du mich vergiften?! :drama: :borps:")
Sie nahm die folgenden Clicks zur Sicherheit nicht mal ein Pellet!!! :shock:

Zumindest Stangensellerie kann ich also streichen. ;)

:coffeepc:
Damit ist meine Frage auch beantwortet. Hab immer mal wieder überlegt, interessehalber Paula eine Sellerie mitzubringen. War mir aber auch unsicher, welche.
Hab mich ned getraut zu fragen, dachte, das wär peinlich. :cheese:
Aber damit wär die Frage ja geklärt. :happy:
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11770 Beiträge
Re:Clickern bei Rehe-Pferd?
« Antwort #118 am: 03. Juli 2012, 21:41:03 »
Sorry, kurz in Eile:

Habe mal aus dem Buch Rostocker Futterbewertungssystem ein paar Futtermittel zusammengestellt. Die NFR sind hier anders als die NFE (N-freien Extraktstoffe), ist im Bild erklärt, einmal Werte pro kg Trockenmasse und dann noch pro kg Frischmasse. Ich hoffe man kann's lesen. - oh weh, ich seh schon: nicht wirklich gut. Vielleicht hat ja jemand ne Idee, wie's besser geht...

Je mehr Zucker und Stärke im Futtermittel, desto schlechter für Rehe-Kandidaten.

Schick mir doch die Tabelle mal per Email (bekommst gleich PN mit der Adresse), wenn du magst. Dann lad ich sie in lesbar hoch. :)
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11770 Beiträge
Re:Clickern bei Rehe-Pferd?
« Antwort #119 am: 03. Juli 2012, 21:43:22 »
Stangensellerie :shock:

äh, das schmeckt doch leicht anders als Knollensellerie.  :neinnein: :neinnein:

Hm. Dann probier ich's vielleicht mal noch mit der Knolle. Oder ich bleib bei Karotten. Mal kucken. :nixweiss:
  • Gespeichert