Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Hufschuhe ! Pro, Kontra & Tipps

  • 383 Antworten
  • 104046 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • *****
  • Mitglied
  • 4371 Beiträge
Re: Hufschuhe ! Pro, Kontra & Tipps
« Antwort #360 am: 23. Juli 2019, 19:16:50 »
Was ist mit den Easy Boots? Da gibt es eine Variante, die über eine Metallschnalle festgemacht wird und nicht über den Kronrand hinaus geht. Mir fällt grad nur der Name dieses Modells nicht ein.

Ich hab die mal für Sissi zum Testen gehabt, aber für ein Shetty war mir die Schnalle zu klobig. Bei größeren Hüfen relativiert es sich ja...
Liebe Grüße von Iza, den Ponys Sissi und Elmo und den Katzenkindern Conan und Sherry
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 51 Beiträge
Re: Hufschuhe ! Pro, Kontra & Tipps
« Antwort #361 am: 23. Juli 2019, 22:01:10 »
Joggings + deren Zehe aufschneiden /sonstwie entfernen oder mindestens deutlich kürzen wäre glaube ich mein Absatz.
to play is to be human.
  • Gespeichert

  • Persönlicher Keksspender für Rüsselnasen
  • *****
  • Mitglied
  • 3253 Beiträge
Re: Hufschuhe ! Pro, Kontra & Tipps
« Antwort #362 am: 24. Juli 2019, 09:18:13 »
Was ist mit den Easy Boots? Da gibt es eine Variante, die über eine Metallschnalle festgemacht wird und nicht über den Kronrand hinaus geht. Mir fällt grad nur der Name dieses Modells nicht ein.
Die Easyboot Epic haben diese Metallschnalle. Da gibt es eine Variante, bei der eine Metallspange mit einem Schlüssel um den Huf gespannt wird und eine Variante, bei der ein Nupsi ein Kabel spannt. Die älteren Versionen davon haben allerdings an den Seiten so Metallkrallen, die sich ins Horn bohren, das finde ich persönlich nicht so super. Aber die neueren Modelle haben das nicht mehr. Vom Halt her sind Easyboot unübertroffen, finde ich - wenn sie richtig passen.
Liebe Grüße, Lena

Tagebuch

"Wir können aus der Erde keinen Himmel machen, aber jeder von uns kann etwas dazu beitragen, dass sie nicht zur Hölle wird" - Fritz Bauer
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 6198 Beiträge
Re: Hufschuhe ! Pro, Kontra & Tipps
« Antwort #363 am: 24. Juli 2019, 09:51:58 »
Ich brauche für Dorado Hufschuhe für vorne, wenn wir mit wandern anfangen wollen.Welche haben denn die anderen Shetty/Minileute getestet und für gut oder nicht gut befunden? Dorado hat steile schmale und etwas asymmetrische Hufe, die sich auch noch verändern. 
LG von Frieda, Bert, Nuka, Dorado, Somnum und Baccara

"Ich hab' gelernt mit Träumen lebenslang fangen zu spielen." Kobito
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 4371 Beiträge
Re: Hufschuhe ! Pro, Kontra & Tipps
« Antwort #364 am: 24. Juli 2019, 13:33:37 »
Die equine Fusion gibt es nun mit so Knopfsystem, statt nur Klett. Ich habe die selber (noch) nicht, aber liebäugle mit ihnen. Gibt es auch in "slim".

Elmo läuft gerade in Cavallo CLB. Die find ich gut, da sie kurz nach der Bearbeitung zwar minimal zu groß sind, sich aber sehr fest an den Huf festmachen lassen. Die Sohle ist aber eher hart und einen wirklichen Abrollpunkt gibt es nicht. Das nutzt sich gerade selbst so ab, wie Elmo es braucht.
Liebe Grüße von Iza, den Ponys Sissi und Elmo und den Katzenkindern Conan und Sherry
  • Gespeichert

  • Persönlicher Keksspender für Rüsselnasen
  • *****
  • Mitglied
  • 3253 Beiträge
Re: Hufschuhe ! Pro, Kontra & Tipps
« Antwort #365 am: 17. Februar 2020, 10:29:30 »
Kennt jemand von Euch die Theo-Boots? :juck:
Da würden mich Erfahrungswerte interessieren, die sehen für uns noch perfekter aus als die Easyboots, weil die Länge mit einer Spange stufenlos eingestellt werden kann und sie auch nur den Huf umschließen. Aber so richtig fündig wurde ich im Netz nicht, außer ein paar wenigen Verkaufsanzeigen und einem sehr pathetisch geschriebenen "Testbericht".
Liebe Grüße, Lena

Tagebuch

"Wir können aus der Erde keinen Himmel machen, aber jeder von uns kann etwas dazu beitragen, dass sie nicht zur Hölle wird" - Fritz Bauer
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 4371 Beiträge
Re: Hufschuhe ! Pro, Kontra & Tipps
« Antwort #366 am: 26. Juli 2020, 01:43:08 »
Hufschuuuuuuhe  :griffel:

Elmos Cavallo CLB sind ihm nun schon eine Weile zu groß. Und ich checke gar nix mehr  :lol:

Also die CLB sollten für Hufe mit Länge 83-92 mm und Breite 73-82 mm passen.

Ich habe bei Elmo Länge 85 und breite ca 80 mm gemessen. Demnach müssten die cavallo eigentlich passen, aber selbst mit Moosgummi als Sohle und an der vorderen Lasche habe ich das Gefühl, dass sie ganz schön „Schlappen“ und sie drehen halt auch leicht.

Nun habe ich die equine Fusion in Größe 8 probiert. Der Grenzwert ist genau 85x80 mm  :roll: Er hat sie vorhin probegetragen und meines Erachtens war’s echt etwas eng. Er kommt nur richtig in den Schuh, wenn er den Huf absetzt... Dadurch schiebt sich das Fell über dem Ballen nach oben und irgendwie sah es nach einer Stunde wandern nicht so toll aus  :confused: Ich könnte mir vorstellen, dass das auf Dauer scheuern könnte... Aber meine Sorge ist, dass die nächste Größe wieder zu groß ist, zumindest ist sie eh für größere hufe ausgelegt, als die CLB  :confused:

Gibt es ein „zu eng“ bei den EqFu? Außer, wenn der Huf gar nicht rein kommt  :cheer:
Liebe Grüße von Iza, den Ponys Sissi und Elmo und den Katzenkindern Conan und Sherry
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 3096 Beiträge
Re: Hufschuhe ! Pro, Kontra & Tipps
« Antwort #367 am: 26. Juli 2020, 06:46:39 »
Größe 8 ist für Susie auch zu eng, genau wie du es beschreibst. Das drückt dann u.a. am Ballen. Größe 9 ist zu groß und zu hoch, drückt am Fesselkopf, hat einen unpassenden Abrollpunkt und eine zu große Fläche, mit denen mag sie nach 100m nicht mehr laufen.

Eine Alternative hab ich noch nicht gefunden...  :ft:
Yesterday was history, tomorrow is a mistery, but today is a gift, that is why it is called the present.

Grüße von Minette, Susie & Amelie
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 6198 Beiträge
Re: Hufschuhe ! Pro, Kontra & Tipps
« Antwort #368 am: 26. Juli 2020, 08:43:17 »
Ich habe keine Erfahrungen mit denen, aber wie wäre eine Massanfertigung? click
LG von Frieda, Bert, Nuka, Dorado, Somnum und Baccara

"Ich hab' gelernt mit Träumen lebenslang fangen zu spielen." Kobito
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 207 Beiträge
Re: Hufschuhe ! Pro, Kontra & Tipps
« Antwort #369 am: 26. Juli 2020, 10:03:10 »
Hufschuuuuuuhe  :griffel:

Elmos Cavallo CLB sind ihm nun schon eine Weile zu groß. Und ich checke gar nix mehr  :lol:

Also die CLB sollten für Hufe mit Länge 83-92 mm und Breite 73-82 mm passen.

Ich habe bei Elmo Länge 85 und breite ca 80 mm gemessen. Demnach müssten die cavallo eigentlich passen, aber selbst mit Moosgummi als Sohle und an der vorderen Lasche habe ich das Gefühl, dass sie ganz schön „Schlappen“ und sie drehen halt auch leicht.

So einen Effekt hatte ich mal bei meinen Easy boot glove. Die haben immer prima gepasst und so allmählich haben sie angefangen zu drehen, waren schlappig und ich hab mich immer gewundert ob die Hufe kleiner werden. Dann hab ich Ersatz-Schalen bestellt in der gleichen Größe und siehe da: sie haben wunderbar gepasst. Des Rätsels Lösung war bei uns, dass die alten Schuhe ausgelatscht waren! Im Vergleich alter neben neuer Schuh hat man es sofort gesehen wie doll die alten ausgeleiert waren.
Insofern: wie lange benutzt Du die Schuhe schon? Wenn sie grundsätzlich gut passen, versuchs doch mal mit neuen vom gleichen Modell.
Das Leben ist kein Ponyhof - außer man hat einen!
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 4371 Beiträge
Re: Hufschuhe ! Pro, Kontra & Tipps
« Antwort #370 am: 26. Juli 2020, 10:41:35 »
@ Mauna: Die Schuhe sind kaum benutzt... Er hat sie ein paar mal im letzten Herbst getragen, im Winter haben die Hufe nicht mehr reingepasst. Im Frühling waren die Schuhe dann zu groß  :confused:

@Minettchen - gut zu wissen, dass es bei Susi auch so ist. Dann spar ich mir einen Test mit Größe 9 vielleicht auch gleich..

An Maßanfertigung habe ich auch schon gedacht. Aber als Equine Fusion Fangirl (  :lol: ) habe ich in erster Linie die neuen Active angeschmachtet  :rotw:

Und die neuen darf Sissi behalten. Die passen ihr an allen Hufen.
Liebe Grüße von Iza, den Ponys Sissi und Elmo und den Katzenkindern Conan und Sherry
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 207 Beiträge
Re: Hufschuhe ! Pro, Kontra & Tipps
« Antwort #371 am: 26. Juli 2020, 17:42:44 »
@ Mauna: Die Schuhe sind kaum benutzt... Er hat sie ein paar mal im letzten Herbst getragen, im Winter haben die Hufe nicht mehr reingepasst. Im Frühling waren die Schuhe dann zu groß
Ja das ist in der Tat sehr merkwürdig! Ich hatte allenfalls mal deutliche Unterschiede zwischen sehr trockenen Phasen (zu groß) und sehr feuchten Phasen (zu klein) ...  :confused:
Das Leben ist kein Ponyhof - außer man hat einen!
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1674 Beiträge
Re: Hufschuhe ! Pro, Kontra & Tipps
« Antwort #372 am: 26. Juli 2020, 20:10:24 »
Ich hatte mit den Equine Fusion auch immer zu kämpfen. Entweder saßen sie nicht richtig oder ich hab den Huf nicht rein bekommen.

Daher haben wir jetzt Scootboots und bisher sind die super zum Anziehen und passen auch gut sowohl vor als auch nach der Hufbearbeitung. Aber da weiß ich nicht, ob es die in den Mini-Größen gibt.
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 2337 Beiträge
    • www.hylling.de
Re: Hufschuhe ! Pro, Kontra & Tipps
« Antwort #373 am: 26. Juli 2020, 23:38:27 »
Du könntest ausprobieren, dicke Socken über den Huf und darauf die Schuhe anzuziehen. Vielleicht sitzen sie dann wieder. Jetzt seh ich erst, dass du schon Moosgummi ausprobiert hast. Ev. könnte man daraus oder aus Neopren eine Art „Innenschuh“ basteln?
We are limited only by our imagination.
Ken Ramirez

www.hylling.de & www.youtube.com/user/hyxc
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 4371 Beiträge
Re: Hufschuhe ! Pro, Kontra & Tipps
« Antwort #374 am: 26. Juli 2020, 23:59:45 »
Ich hatte heute eine zweite Schicht Moosgummi drin, sodass sie wirklich gar nicht mehr gedreht haben. Das hat 6km gehalten  :nick: Aber trotzdem kam mir sein Gang deutlich unentspannter vor, als gestern mit den eigentlich zu engen Equine Fusion  :confused: mit letzteren ist er wirklich richtig lauffreudig gewesen und sehr locker gelaufen, da ging die Bewegung durchs ganze Pferd. Mit den anderen Hufschuhen heute sahs einfach nicht genau so schön aus (und er war deutlich langsamer Unterwegs und hat trotz Schuhe ein paar mal nach weicherem Boden gefragt) :confused:

Das einzige, was ich noch überlegt habe, ist, ob ich vielleicht richtige Einlagen / Dampening Pads ausprobiere. Die Sohle der CLB sind viel starrer und das Plastik auch viel härter, als bei den EqFu. Vielleicht zu hart?

« Letzte Änderung: 27. Juli 2020, 00:03:43 von Sissi »
Liebe Grüße von Iza, den Ponys Sissi und Elmo und den Katzenkindern Conan und Sherry
  • Gespeichert