Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Megasus Horserunners und anderer Klebe/Klett-Hufschutz

  • 98 Antworten
  • 3820 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Persönlicher Keksspender für Rüsselnasen
  • *****
  • Mitglied
  • 1995 Beiträge
Re: Megasus Horserunners
« Antwort #60 am: 23. August 2018, 12:09:20 »
Achso, ok. Ja gut, wenns hilft...  :lol:

Update:
Die Klettcover sind weg  :roll: eins hat M. gefunden, das andere bisher nicht... Soviel dazu  :-\
Liebe Grüße, Lena

Tagebuch & Fotos

"Wir können aus der Erde keinen Himmel machen, aber jeder von uns kann etwas dazu beitragen, dass sie nicht zur Hölle wird" - Fritz Baue
  • Gespeichert

  • ****
  • Mitglied
  • 545 Beiträge
Re: Megasus Horserunners
« Antwort #61 am: 23. August 2018, 12:19:59 »
Mist :stampf: Aber der Klett ist noch am Huf?
LG von Lisa und Gasella

~ Kein Schnee mehr von gestern, kein Regen von morgen, was zählt ist die Sonne von heute (Versengold) ~
  • Gespeichert

  • Persönlicher Keksspender für Rüsselnasen
  • *****
  • Mitglied
  • 1995 Beiträge
Re: Megasus Horserunners
« Antwort #62 am: 23. August 2018, 12:25:23 »
Ja, scheint so. Auch nur rechts, links ist noch alles safe :nixweiss: Rechts war der erste Huf, da kann es gut sein, dass ich die Klettis etwas schepp hingeklebt habe :juck: Ggf. müsste ich die nochmal nachjustieren  :nick:
Liebe Grüße, Lena

Tagebuch & Fotos

"Wir können aus der Erde keinen Himmel machen, aber jeder von uns kann etwas dazu beitragen, dass sie nicht zur Hölle wird" - Fritz Baue
  • Gespeichert

  • Persönlicher Keksspender für Rüsselnasen
  • *****
  • Mitglied
  • 1995 Beiträge
Re: Megasus Horserunners
« Antwort #63 am: 23. August 2018, 13:10:11 »
M. hat gerade Bilder geschickt... Rechts innen ist ein Stück vom Kletti abgerissen, das klebt noch im Cover :juck: Wie auch immer das passiert ist... Auf jeden Fall werde ich jetzt mal die Herrschaften von Megasus kontaktieren, die Situation schildern und hoffen, dass die eine Idee/Lösung haben. Weil für alle 2 Tage neue Klettis aufkleben sind die mir deutlich zu teuer :shy:

[EXTERNER BILDLINK ⤤
https://abload.de/img/img-20180823-wa0000kvdc6.jpg

[EXTERNER BILDLINK ⤤
https://abload.de/img/img-20180823-wa00014rddk.jpg

[EXTERNER BILDLINK ⤤
https://abload.de/img/img-20180823-wa0002ymexx.jpg

« Letzte Änderung: 23. August 2018, 13:28:35 von Rüsselnase »
Liebe Grüße, Lena

Tagebuch & Fotos

"Wir können aus der Erde keinen Himmel machen, aber jeder von uns kann etwas dazu beitragen, dass sie nicht zur Hölle wird" - Fritz Baue
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 5548 Beiträge
    • www.spassmitpferd.bplaced.net
Re: Megasus Horserunners
« Antwort #64 am: 23. August 2018, 14:21:32 »
ich dachte, es hätte sich mittlerweile herumgesprochen, dass die klettdinger nicht halten und die meisten jetzt kleben ;-)
www.spassmitpferd.bplaced.net


A horse without spots is like the night without stars!
  • Gespeichert

  • Persönlicher Keksspender für Rüsselnasen
  • *****
  • Mitglied
  • 1995 Beiträge
Re: Megasus Horserunners
« Antwort #65 am: 23. August 2018, 14:36:06 »
Kleben bringt uns nichts, weil wir keinen dauerhaften Schutz brauchen. Ich hatte gehofft, dass es als alternativer Hufschuh zu nutzen ist :nixweiss:
Liebe Grüße, Lena

Tagebuch & Fotos

"Wir können aus der Erde keinen Himmel machen, aber jeder von uns kann etwas dazu beitragen, dass sie nicht zur Hölle wird" - Fritz Baue
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1527 Beiträge
Re: Megasus Horserunners
« Antwort #66 am: 24. August 2018, 08:53:32 »
Oh je, das ist ja ärgerlich. Ich bin gespannt wie zufrieden du auf längere Sicht bist. Der Start klingt ja holprig...
Viele Grüße von Anna und Sandero
  • Gespeichert

  • Persönlicher Keksspender für Rüsselnasen
  • *****
  • Mitglied
  • 1995 Beiträge
Re: Megasus Horserunners
« Antwort #67 am: 27. August 2018, 12:07:45 »
Die Klettis sind alle weg, nur die am Huf heben bisher ganz gut. Eins habe ich mit Absicht abgemacht, weil Erde drunter war unter einer Ecke. Soviel dazu... :tap:

Vom Hersteller bisher noch keinerlei Statement trotz sofortiger Reklamation/Hilfeersuchen. Das finde ich noch weniger gut als die Tatsache an sich, aber mal abwarten.

Bisher bin ich maßlos enttäuscht, denn 130€ für die Tonne ist echt zu viel  :-\
Liebe Grüße, Lena

Tagebuch & Fotos

"Wir können aus der Erde keinen Himmel machen, aber jeder von uns kann etwas dazu beitragen, dass sie nicht zur Hölle wird" - Fritz Baue
  • Gespeichert

  • Persönlicher Keksspender für Rüsselnasen
  • *****
  • Mitglied
  • 1995 Beiträge
Re: Megasus Horserunners
« Antwort #68 am: 27. August 2018, 14:29:27 »
Kurzes Update:
Die Antwort vom Hersteller ist da.

"Hallo Lena,
vielen Dank für deine Nachricht und die Fotos.
Den inneren Klett wirst du leider erneuern müssen, da die hinteren Sideclips so keinen Halt mehr bekommen. Frag mich aber bitte nicht, wie dein Pferd das geschafft hat ☹
Grundsätzlich, sollte sich an der einen oder anderen Ecke mal ein Huftape lösen, so reinige den Huf und auch die Klebefläche vorsichtig mit einem Tuch und kleb es erneut mit Sekundenkleber (wasserfest) wieder an. Das hält sehr gut und verhindert ein weiteres Ablösen.
Ja, leider wissen wir mittler weilen, dass momentane Version der Cover nicht für jede Hufform passend ist.
Als ersten Schritt kann man die Dichtlippe der Cover etwas einkürzen, wenn diese zu knapp zum Boden kommt. Das hilft manchmal schon weiter.
Aber wir tüfteln und testen bereits und haben durch 2 Veränderungen sehr gute Ergebnisse bei den Protoypen erhalten, aber bis zum serienfertigen Produkt wird es wohl noch ein Weilchen dauern.
Mit lieben Grüßen"

Immerhin eine Antwort, auch wenn es mir jetzt nur bedingt weiterhilft - eigentlich möchte ich nicht ewig viel herumbasteln (unabhängig von der Anpassung zu Anfang), bis ein Produkt für 130 € vielleicht ein bisschen länger hebt, weil es für unsere Hufform nicht passend ist  :confused: Vielleicht bin ich da pingelig, aber dann lieber Hufschuhe.
Liebe Grüße, Lena

Tagebuch & Fotos

"Wir können aus der Erde keinen Himmel machen, aber jeder von uns kann etwas dazu beitragen, dass sie nicht zur Hölle wird" - Fritz Baue
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 5641 Beiträge
Re: Megasus Horserunners
« Antwort #69 am: 27. August 2018, 14:48:44 »
Ich finde 130€ für ein nicht serienfertiges auch ehrlich gesagt recht ambitioniert :-/ Aber immerhin hast du eine nette Antwort bekommen :nick:
Liebe Grüße Sophie

Puppes Tagebuch

Szofis Tagebuch
  • Gespeichert

  • Persönlicher Keksspender für Rüsselnasen
  • *****
  • Mitglied
  • 1995 Beiträge
Re: Megasus Horserunners
« Antwort #70 am: 27. August 2018, 14:53:56 »
Ich finde 130€ für ein nicht serienfertiges auch ehrlich gesagt recht ambitioniert :-/ Aber immerhin hast du eine nette Antwort bekommen :nick:
Nicht serienfertig sind ja nur die neuen Klettcover. Der Schuh an sich ist es wohl, nur eben fangen jetzt die Reklamationen an und die verbessern, was ja prinzipiell gut ist. Nur nervt es eben, dass so eine lapidare Antwort kommt von wegen "probiers mal mit Sekundenkleber und schneid mal dran rum" (überspitzt gesagt), anstatt a) sich zu entschuldigen und b) für Ersatz zu sorgen oder sowas. Hätten ja auch anbieten können, dass ich, sobald die neuen Dingsis serienfertig sind, die testen darf oder sowas. Irgendwas. Aber so.... Hmm. Vielleicht macht das meine generelle Enttäuschung gerade schlimmer, als es ist :tuete:
Liebe Grüße, Lena

Tagebuch & Fotos

"Wir können aus der Erde keinen Himmel machen, aber jeder von uns kann etwas dazu beitragen, dass sie nicht zur Hölle wird" - Fritz Baue
  • Gespeichert

  • Think positive!
  • *****
  • Administrator
  • 26215 Beiträge
    • Click for Balance
Re: Megasus Horserunners
« Antwort #71 am: 27. August 2018, 18:11:10 »
Hattet Ihr den Huf entfettet, bevor ihr die Kletts drangeklebt habt? ich glaub unser Schmied macht das mit Bremsenspray (Autobedarf)
Alles kommt zu dem, der warten kann.
  • Gespeichert

  • Think positive!
  • *****
  • Administrator
  • 26215 Beiträge
    • Click for Balance
Re: Megasus Horserunners
« Antwort #72 am: 27. August 2018, 18:12:48 »
Zitat
Hätten ja auch anbieten können, dass ich, sobald die neuen Dingsis serienfertig sind, die testen darf oder sowas.

Das Problem ist, dass bei einem so neuen Produkt die ersten 2000 Kunden ja die Testpersonen sind  :roll:  work in Progress oder so.
Alles kommt zu dem, der warten kann.
  • Gespeichert

  • ****
  • Mitglied
  • 803 Beiträge
Re: Megasus Horserunners
« Antwort #73 am: 27. August 2018, 18:15:56 »
Vielleicht ist deren Mentalität auch "Wer sich die Dinger kauft, ist selber Bastler und erwartet kein fertiges Produkt", daher auch der Hinweis, wie mans noch anpassen kann und kein "das vollfunktionstüchtige Ding, funktioniert nicht wie erwartet, deswegen bekommst du Ersatz".
Kannst dich ja für den Tipp bedanken und das mal anmerken, dass du es angemessen fändest, zumindest die weiter entwickelten Schuhe testen zu dürfen.
"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst." - Mahatma Ghandi
  • Gespeichert

  • Persönlicher Keksspender für Rüsselnasen
  • *****
  • Mitglied
  • 1995 Beiträge
Re: Megasus Horserunners
« Antwort #74 am: 28. August 2018, 08:19:46 »
Hattet Ihr den Huf entfettet, bevor ihr die Kletts drangeklebt habt? ich glaub unser Schmied macht das mit Bremsenspray (Autobedarf)
Ja, also zumindest mit diesem mitgelieferten Zeugs eingepinselt. Wir haben uns strikt an die Anleitung gehalten :nixweiss:
Und am Huf selbst halten die Klettis ja soweit, nur die blöden Abdeckungen halten nicht am Klett  :confused: Beim draufmachen dachte ich schon, dass die für Luccas kleine Hüfchen arg groß scheinen.
Nach einmal drüber schlafen werde ich mich demnächst mal damit befassen und einfach mal basteln. So sind die 130€ vielleicht nicht ganz für die Tonne, wobei ein erneuter Kauf ziemlich ausgeschlossen ist  :lol:
Liebe Grüße, Lena

Tagebuch & Fotos

"Wir können aus der Erde keinen Himmel machen, aber jeder von uns kann etwas dazu beitragen, dass sie nicht zur Hölle wird" - Fritz Baue
  • Gespeichert