Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Alles gegen die Stech- und Nervviecher

  • 222 Antworten
  • 40859 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • ***
  • Mitglied
  • 321 Beiträge
Re:Alles gegen die Stech- und Nervviecher
« Antwort #15 am: 05. April 2012, 20:11:05 »
Hab letztens was von Lavendelöl* gegen Insekten gelesen und bin noch am Überlegen, ob ich mal was zusammenmixe?  :juck:

*grad gefunden: Lavendelöl an Schürfwunden gegen Fliegen
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 5714 Beiträge
Re:Alles gegen die Stech- und Nervviecher
« Antwort #16 am: 05. April 2012, 20:36:26 »
Das einzige was bei uns im Stall (viele Kribbelmücken) wirklich hilft ist dick und fett Bepanthen in die Ohren - die sind sonst komplett zerstochen (Das fällt bei Puppe zum Glück weg, wegen der Maske)
Auf der Bauchnaht das selbe. Fernhalten kann man die dummen Viecher erfahrungsgemäß nicht, aber mit der Cremeschicht können sie nicht beißen.
Liebe Grüße Sophie

Puppes Tagebuch

Szofis Tagebuch
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11853 Beiträge
Re:Alles gegen die Stech- und Nervviecher
« Antwort #17 am: 05. April 2012, 21:06:45 »
Bei uns nieselts jetzt seit heute den ganzen Tag so hin und hat ein bisschen abgekühlt; heute sahen die verbissenen Stellen entsprechend gut aus. :thup:
Hab mal noch Ballistol drauf gesprüht (und zusätzlich in die Ohren – mag sie nicht so, aber fürs Ohr da lassen gabs dann auch :click: ;)), aber das Wetter bleibt eh erstmal ein paar Tage so!
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1707 Beiträge
Re:Alles gegen die Stech- und Nervviecher
« Antwort #18 am: 05. April 2012, 21:08:50 »
offtopic: Hier in der Arbeit gewitterts auch grad und regnet ein bisschen- hoff daheim auch.
Alles Liebe von Nathalie und Skadi:))
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 2233 Beiträge
    • www.hylling.de
Re:Alles gegen die Stech- und Nervviecher
« Antwort #19 am: 05. April 2012, 21:55:59 »
Was ist denn dieses Steinöl? Heißt das so? Wo kann man es kaufen?

@ Bettina: Hylling wird ab der Ekzem-Saison (zum Glück noch nicht angefangen) immer in den Ohren mit Zedan eingesprüht. Natürlich auch geclickt. Meistens brummelt sie, wenn ich die Flasche zücke. Sehr süß, vor allem weil sie eigentlich sehr wenig "redet".
We are limited only by our imagination.
Ken Ramirez

www.hylling.de & www.youtube.com/user/hyxc
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1707 Beiträge
Re:Alles gegen die Stech- und Nervviecher
« Antwort #20 am: 05. April 2012, 22:03:08 »

« Letzte Änderung: 05. April 2012, 22:06:41 von skadi »
Alles Liebe von Nathalie und Skadi:))
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11853 Beiträge
Re:Alles gegen die Stech- und Nervviecher
« Antwort #21 am: 05. April 2012, 23:01:33 »
@ Bettina: Hylling wird ab der Ekzem-Saison (zum Glück noch nicht angefangen) immer in den Ohren mit Zedan eingesprüht. Natürlich auch geclickt. Meistens brummelt sie, wenn ich die Flasche zücke. Sehr süß, vor allem weil sie eigentlich sehr wenig "redet".
:love: Liab! :dops:

Was ist denn dieses Steinöl? Heißt das so? Wo kann man es kaufen?
Ich kann dir mal nachschauen, was auf meiner Flasche steht.  :nick:

Eine Freundin von mir hat sich vor 2 Jahren eine Flasche bestellt – reicht ewig, wir machen immer nur 2 so Spritzen voll (nicht die ganz kleinen, sondern die bissl dickeren... was wird da drin sein...? 20ml?) und tun das in eine Literflasche Wasser ... dann hält man auch den Geruch gut aus. :pfeif: ... wobei ich mich schon fast dran gewöhnt hab. Helfen tuts auch ganz gut, aber letzendlich zumindest aufgesprüht auch net mehr (oder weniger) als andere Repellents. Ich war nur irgendwann zu geizig, da jedesmal 10 EUR für a kleines Flascherl Fliegenkram auszugeben und da kostet halt das "Konzentrat" auch sowas um den Dreh. Hin und wieder hab ich noch a bissl Teebaumöl mit reingemacht, wenn ich eins da hatte. Alles in allem kam ich bzw. meine Nase damit besser klar, als mit dem Essigkram der Stallkolleginnen – das pack ich nämlich überhaupt nicht. :neinnein:

Manche tragens auch mit einem Schwamm auf bestimmte Stellen auf. Ist halt braun und ziemlich flecken-verursachend, das Zeug, deswegen sprüh ich's lieber auf. Und Schimmel werden dann halt bis zur nächsten Wäsche leicht bräunlich, aber das ist Hylling ja nicht. :cheese:

Letztes Jahr hab ich mir jedenfalls so ein 150ml-Flascherl gekauft, da gabs das dann bei uns im Reitsportladen um die Ecke. Da steht allerdings nicht Tiroler Steinöl drauf, bzw. das Flascherl sieht anders aus, als die aus Nathalies Links, aber wie gesagt, ich kann morgen nachschauen.


EDIT: Alter Schwede! :shock: Nathalie, ich hab eben deinen ersten Link angeschaut. Das gibts als BADEzusatz?! :borps: Da muss ma aber scho gscheid wellnessbedürftig sein... :lol:

« Letzte Änderung: 05. April 2012, 23:09:35 von Bettina »
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1707 Beiträge
Re:Alles gegen die Stech- und Nervviecher
« Antwort #22 am: 05. April 2012, 23:35:51 »
@bettina: Da ist wahrscheinlich nur 10 Mirkoliter Steinöl drin :lol:
Alles Liebe von Nathalie und Skadi:))
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11853 Beiträge
Re:Alles gegen die Stech- und Nervviecher
« Antwort #23 am: 05. April 2012, 23:40:26 »
Hoffentlich! Das hält doch sonst kein Mensch aus! :borps: Stell dir des mal vor, wenn des noch in 37° warmem Wasser aufdampft... oh Gott...
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1707 Beiträge
Re:Alles gegen die Stech- und Nervviecher
« Antwort #24 am: 05. April 2012, 23:41:19 »
Ich möchte mir das nicht vorstellen- igitt. Aber da kannst da gerne mit den Öffis fahren- da kriegst immer Platz :lol:
Alles Liebe von Nathalie und Skadi:))
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11853 Beiträge
Re:Alles gegen die Stech- und Nervviecher
« Antwort #25 am: 05. April 2012, 23:42:19 »
Einen? Viiiiele! :lol:
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1522 Beiträge
    • Tierpunkt - Clickertraining
Re:Alles gegen die Stech- und Nervviecher
« Antwort #26 am: 06. April 2012, 00:42:24 »
Colegiado ist Ekzemer. Deshalb kommt, wenn die Kratzerei anfängt, die Decke drauf, und die Fliegenmaske je nach Bedarf auch. An Mittelchen hilft bei ihm gut: Ekzoderm, das schmier ich auch in die Ohren. Wenn's richtig schlimm ist, hat er auch zerbissene Stellen rund um den Schlauch, an der Bauchnaht und an der Brust und an den Wirbeln. Dann schmier ich was Krusten bildendes drauf. Drunter kann sich die Haut dann erholen, und von oben können die Mücken vorerst nicht mehr zustechen. Sehr gut finde ich Rokapel von Rokale, stinkt halt ziemlich, wahlweise geht auch essigsaure Tonerde, hält aber nicht so lange wie das Rokapel.
Hier ist Jetzt
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1707 Beiträge
Re:Alles gegen die Stech- und Nervviecher
« Antwort #27 am: 06. April 2012, 00:45:02 »
Angeblich gibts jetzt ein neues Mittel aufm Markt- heißt Equimyl.
Alles Liebe von Nathalie und Skadi:))
  • Gespeichert

  • Think positive!
  • *****
  • Administrator
  • 26622 Beiträge
    • Click for Balance
Re:Alles gegen die Stech- und Nervviecher
« Antwort #28 am: 06. April 2012, 01:11:38 »
Alles kommt zu dem, der warten kann.
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11853 Beiträge
Re:Alles gegen die Stech- und Nervviecher
« Antwort #29 am: 06. April 2012, 01:20:20 »
:coffeepc: Jetzt erst gesehen.
  • Gespeichert