Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Katzenclickern

  • 107 Antworten
  • 27487 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Mondpony und Sternenflausch <3
  • *****
  • Mitglied
  • 3195 Beiträge
    • Meine Fotos und Zeichnungen
Re: Katzenclickern
« Antwort #105 am: 17. Oktober 2019, 11:11:29 »
Meine Katze ist auch ein Hebmichnichthoch gewesen. Allerdings gab es immer Phasen, da fand sie kraulen von oben gut. Daher hab ich es bei ihr so gemacht:
Kraulen von oben gab Kekse
Dann berühren seitlich
Mit einer Hand zum Bauch runter und kraulen
Mit beiden Händen berühren
Mit beiden Händen unter den Brustkorb
Nur die Vorhand etwas hochheben
Höher heben
Hinterhand ebenfalls hochheben
Jedesmal, wenn sie entspannt war, etwas höher.
Bis ich sie irgendwann auf den Armen halten konnte. Allerdings mit der Bedingung: Click gibts, solange sie noch entspannt ist. Dann lass ich sie auch runter. Das Training wird nie so lange gemacht, bis sie sich unwohl fühlt. Nur 1-2 Versuche pro Mal.

Es hat sich so ausgezahlt, obwohl wir nicht regelmässig geübt haben, dass ich sie für den Tierarzt tatsächlich fangen konnte und sie in die verhasste Kiste legen durfte. (Während ihr Bruder davon abgehalten wurde, sich in der Kiste wohnlich einzurichten...)
Mittlerweile lässt sich Joya auch von anderen Familienmitgliedern kurz hochheben.
Liebe Grüsse

Helgi, Herjólfur und Jj
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 3561 Beiträge
Re: Katzenclickern
« Antwort #106 am: 17. Oktober 2019, 12:06:41 »
Wenn Futter nicht zieht könnte man darüber nachdenken, ob man einfach einen anderen Verstärker nimmt - z.B. Lieblingsspielzeug jagen
Siehe Hundetraining
Liebe Grüße von Iza, den Ponys Sissi und Elmo und den Katzenkindern Conan und Sherry
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 52 Beiträge
Re: Katzenclickern
« Antwort #107 am: 17. Oktober 2019, 22:14:31 »
Eine meiner Katzen war auch total Leckerli uninteressiert und hat uns bei clickern immer zugeschaut. Mit der Tunfischpaste aus der Tube war dann alles anders. Nach längerer Zeit mit der Tubenpaste nimmt sie jetzt auch andere Leckerlies da sie anscheinend gefallen am Clickern gefunden hat.  :cheer:

Aufheben - habe auch so eine Kandidatin, was sie gerne mag ist der Einkaufskorb, damit kann ich sie auch hochnehmen und herumtragen. Vielleicht hast du ja einen Korb oder eine Kiste die du verwenden kannst. Meine mag darin auch total gerne gekuschelt werden, da geht dann plötzlich alles. Oder du kaufst dir eine Transportbox bei der du den oberen Teil ganz leicht abnehmen kannst und verwendest diesen, das wäre sicher praktisch für den Tierarztbesuch.
  • Gespeichert