Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Stop-Signal

  • 19 Antworten
  • 384 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • ***
  • Mitglied
  • 92 Beiträge
Re: Stop-Signal
« Antwort #15 am: 27. März 2019, 19:59:12 »
Sabine dann würde ich also mit zwei Targets arbeiten?
Ja auf diese kleinen Signale achte ich natürlich sowieso aber so ein universelles Nein wenn ich deine Hand berühre wäre halt schon schön gewesen.
  • Gespeichert

  • Krümel-Mama
  • *****
  • Administrator
  • 17345 Beiträge
    • www.clickertiere.de
Re: Stop-Signal
« Antwort #16 am: 27. März 2019, 20:57:32 »
Vielleicht hilft es für deinen Gedankenknoten nicht zu überlegen "wie kann mein Pferd Stop sagen" sondern "welches Verhalten kann mein Pferd mir IMMER als Alternative anbieten, um trotzdem Kekse zu bekommen".

Bei Chance ist es das Handtarget. Egal was ich mache - falls sie sich zu mir dreht und meine Hand anstupst dann gibt das Kekse. Immer. Und zeitgleich überlege ich, spätestens wenn es fester wird oder mehr als 1-2x passiert, was ich an der Situation ändern kann. Kann sie dann wieder mitmachen und ihre Kekse für [wasauchimmer] bekommen - perfekt. Stupst sie meine Hand an bekommt sie trotzdem Kekse, aber muss [wasauchimmer] nicht machen.
LG Tine
Krümeline & Mucki

Ab und zu ist es gut, in unserem Streben nach Glück innezuhalten und einfach glücklich zu sein ~ Guillaume Apollinaire
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 92 Beiträge
Re: Stop-Signal
« Antwort #17 am: 27. März 2019, 22:35:38 »
Wahrscheinlich denke ich wirklich einfach zu kompliziert. :nick:
Die Idee mit dem Handtaget gefällt mir. Das hört sich logisch an und geht immer und überall.
Da werde ich mal nen bisschen dran denken und probieren  :nick:
Sabine, nach dem Vortrag werde ich auch mal gucken. Das ist einfach so ein spannendes Thema.
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 2377 Beiträge
Re: Stop-Signal
« Antwort #18 am: 28. März 2019, 06:02:59 »
Sabine dann würde ich also mit zwei Targets arbeiten?
Ja auf diese kleinen Signale achte ich natürlich sowieso aber so ein universelles Nein wenn ich deine Hand berühre wäre halt schon schön gewesen.

das hängt von Deinem Übungsaufbau ab. Wenn Du ein universelles Nein willst, dann ist das "Nein"-Target immer präsent, egal, was Du sonst an Hilfsgegenständen verwendest.

Der Vortrag heisst "Dr. No" und ist zu finden in den videos on demand bei der Karen Pryor Academy.
Sabine
-----------------------------------------------------------------------
4 Highlandponies, 5 Zughunde und 10 Packziegen auf Tour

„A horse can't do "nothing", so it makes sense to choose the "something" he's be doing when he's around me.“ (Alexandra Kurland)
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 92 Beiträge
Re: Stop-Signal
« Antwort #19 am: 28. März 2019, 07:11:46 »
Danke Sabine, ich werde auf jeden Fall mal gucken :nick:
  • Gespeichert