Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Keramikfasern: Back on Track, Ceratex etc.

  • 92 Antworten
  • 15840 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Think positive!
  • *****
  • Administrator
  • 27001 Beiträge
    • Click for Balance
Re: Keramikfasern: Back on Track, Ceratex etc.
« Antwort #45 am: 30. März 2016, 21:30:56 »
120 x 150  :dops:
Alles kommt zu dem, der warten kann.
  • Gespeichert

  • Krümel-Mama
  • *****
  • Administrator
  • 17808 Beiträge
    • www.clickertiere.de
Re: Keramikfasern: Back on Track, Ceratex etc.
« Antwort #46 am: 30. März 2016, 21:31:37 »
 :o :willwill:
LG Tine
Krümeline & Mucki

Ab und zu ist es gut, in unserem Streben nach Glück innezuhalten und einfach glücklich zu sein ~ Guillaume Apollinaire
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1330 Beiträge
Re: Keramikfasern: Back on Track, Ceratex etc.
« Antwort #47 am: 31. März 2016, 09:15:44 »
Da weiß ich ja jetzt schon, was ich mir zu Weihnachten wünsche: ne Kuscheldecke für den nächsten Winter.  :lol:

Ich habe mir in diesem Winter die Einlegesohlen von Back on Track schenken lassen für warme Füße und bin in der Tat begeistert.  :cheer:
LG, Anne
  • Gespeichert

  • Krümel-Mama
  • *****
  • Administrator
  • 17808 Beiträge
    • www.clickertiere.de
Re: Keramikfasern: Back on Track, Ceratex etc.
« Antwort #48 am: 24. April 2016, 10:15:44 »
Bei RidersDeal gibt es aktuell nochmal eine Ceratex-Aktion  :dops:
LG Tine
Krümeline & Mucki

Ab und zu ist es gut, in unserem Streben nach Glück innezuhalten und einfach glücklich zu sein ~ Guillaume Apollinaire
  • Gespeichert

  • *****
  • Globaler Moderator
  • 4350 Beiträge
Re: Keramikfasern: Back on Track, Ceratex etc.
« Antwort #49 am: 30. August 2016, 10:42:14 »
Der Winter naht  :confused:

Hat jemand von euch Stallgamaschen? Ich werd jetzt die 50g Decke von Fedimax kaufen, und überlege wegen Stallgamaschen - jetzt wird erstmal gesucht woher die Lahmerei denn kommt  :confused:
Wie stark saugen die sich an? Abbey muss damit auch auf die Koppel können, weil ich nicht will dass das immer wer an und ausziehen muss  :confused:
Liebe Grüße!
Seelenpferde hat jemand einmal Pferde wie dich genannt- Pferde, die es nur einmal geben wird im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 5742 Beiträge
Re: Keramikfasern: Back on Track, Ceratex etc.
« Antwort #50 am: 30. August 2016, 12:02:34 »
Dann sind die von Back on Track nicht geeignet, die würden sich vollsaugen.
LG von Frieda, Luki, Nuka, Dorado, Somnum und Baccara

"Ich hab' gelernt mit Träumen lebenslang fangen zu spielen." Kobito
  • Gespeichert

  • *****
  • Globaler Moderator
  • 4350 Beiträge
Re: Keramikfasern: Back on Track, Ceratex etc.
« Antwort #51 am: 30. August 2016, 12:34:00 »
hab ich befürchtet! wir haben eigentlich sehr wenig Matsch, und ich könnte es runtermachen wenn Regen angesagt ist, aber das ist auch nicht das wahre.
hat jemand Informationen da zu den ceratex oder happy moving? die fedimax gefallen mir nicht, sie sind so dünn  :confused:
Liebe Grüße!
Seelenpferde hat jemand einmal Pferde wie dich genannt- Pferde, die es nur einmal geben wird im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 5742 Beiträge
Re: Keramikfasern: Back on Track, Ceratex etc.
« Antwort #52 am: 30. August 2016, 16:00:34 »
Also Ceratex sagt zumindestens, dass ihre auch koppel- und offenstalltauglich sind. Das könntest du testen. Die happy moving sehen mir nicht danach aus.
LG von Frieda, Luki, Nuka, Dorado, Somnum und Baccara

"Ich hab' gelernt mit Träumen lebenslang fangen zu spielen." Kobito
  • Gespeichert

  • ****
  • Mitglied
  • 883 Beiträge
Re: Keramikfasern: Back on Track, Ceratex etc.
« Antwort #53 am: 05. Dezember 2016, 21:31:36 »
Ich spiel nun auch mit dem Gedanken, eine Back on Track (oder auch eine andere Marke)  Decke für Metis zu kaufen.
Jetzt wo der Boden so oft gefroren ist, läuft er total komisch rum und steht fast nur und dementsprechend ist er jetzt total verspannt. Da wir leider keine Halle haben, haben wir dann auch keine gescheiten Böden sondern nur gefrorenen Boden  :P was bedeutet, dass wir bei diesem Wetter eigentlich nur Schrittübungen machen können und auch die mehr schlecht als recht - wegen der Verspannung.
Da denk ich mir, so eine Decke könnte doch sicherlich helfen. Ich bin mir nur noch nicht sicher, ob ich einfach so einen Rückenwärmer holen soll oder wirklich eine Decke und wenn ja - welche. Eine Decke zum dauernd Tragen im OS will ich eher weniger, der macht sie erstens superschnell dreckig und zweitens werden er und seine Kumpels sie in Windeseile zerstören und dafür ist sie mir definitiv zu teuer. Rückenwärmer würde momentan halt reichen, aber ist der auch geeignet um ihn während der Arbeit zu tragen? Und was ist, wenn ich tatsächlich das Reiten wieder anfange, wär da dann nicht eine Decke besser weil die dann auch beim Reiten draufliegen kann?
Fragen über Fragen  :cheese:

Ansonsten guck ich mir grad an, was ich mir für mich selber hole..so ein Kuschelkissen von Ceratex klingt schonmal ganz gut.. zur Zeit leide ich ja auch dauernd unter verspanntem Nacken, und das Kissen kann man ja für alles Mögliche benutzen  :cheese:
  • Gespeichert

  • Krümel-Mama
  • *****
  • Administrator
  • 17808 Beiträge
    • www.clickertiere.de
Re: Keramikfasern: Back on Track, Ceratex etc.
« Antwort #54 am: 05. Dezember 2016, 21:34:06 »
Die Krümeline hat inzwischen eine BoT-Fleecedecke, das mit dem Rückenwärmer würde bei ihr vermutlich in Bewegung nicht lange halten. Sie mag sie sehr gern (und ich schlafe jede Nacht auf meinem Ceratexkissen).
LG Tine
Krümeline & Mucki

Ab und zu ist es gut, in unserem Streben nach Glück innezuhalten und einfach glücklich zu sein ~ Guillaume Apollinaire
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 5742 Beiträge
Re: Keramikfasern: Back on Track, Ceratex etc.
« Antwort #55 am: 06. Dezember 2016, 08:06:51 »
Sheitan habe ich mit Deckengurt im Winter zum Spazieren gehen so einen Rückenwärmer aufgelegt, dass musste ich schon auch mal zurechtrutschen, ging aber (im Schritt).

Ich habe mir BoT Sachen zu Weihnachten gewünscht und freue mich sehr drauf (Fliesjacke und den Schulter/Trapezmuskel/Nackenwärmer für die Arbeit). Ist das gut, hätte ich auch noch andere Sachen auf meiner Wunschliste  :cheese:
LG von Frieda, Luki, Nuka, Dorado, Somnum und Baccara

"Ich hab' gelernt mit Träumen lebenslang fangen zu spielen." Kobito
  • Gespeichert

  • *****
  • Globaler Moderator
  • 2203 Beiträge
Re: Keramikfasern: Back on Track, Ceratex etc.
« Antwort #56 am: 06. Dezember 2016, 10:11:01 »
Ich habe gerade zwei Kissen zum Verschenken und Einlegesohlen für mich gekauft  :dops: Ich hoffe ich kann sie einfach auf meine normalen Einlagen legen  :juck:
LG Kim & Flöckchen & Miss Elly & Trixi

Ne discere cessa! - Höre nicht auf zu lernen!
(Cato)
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 5694 Beiträge
Re: Keramikfasern: Back on Track, Ceratex etc.
« Antwort #57 am: 06. Dezember 2016, 10:27:34 »
Ich habe ja den großen Back on Track Rückenwärmer und Szofi liebt ihn! Sie hat ihn auch beim Arbeiten in Schritt und Trab oben. Wilde Hüpfer übersteht er auch. Der Deckengurt hat bei uns nicht gereicht, da muss ich alle 2m richten. Wir verwenden ihn mit Longiergurt, da liegt er dann bombenfest. Beim Reiten gehts dann natürlich nicht, aber da könnte man ihn ja während dem Putzen und herrichten so lange wie möglich oben lassen :) ich habe sehr sehr lange überlegt ob es so viel Geld wert ist und kann nun definitiv ja sagen.
Liebe Grüße Sophie

Puppes Tagebuch

Szofis Tagebuch
  • Gespeichert

  • Mondpony und Sternenflausch <3
  • *****
  • Mitglied
  • 3102 Beiträge
    • Meine Fotos und Zeichnungen
Re: Keramikfasern: Back on Track, Ceratex etc.
« Antwort #58 am: 06. Dezember 2016, 11:41:41 »
Schaut mal, hier gibts 10% drauf... Hab das gefunden und musste an euch denken
http://www.equiprime.ch/
(Gamaschen und ein paar weiter Produkte sind nicht alle sichtbar auf der HP zu dem stimmt teilweise der Lagerbestand nicht. Sham on me. Allenfalls per Mail Wunschprodukt anfragen)

Keine Ahnung obs günstiger ist. Ich könnte es auch nach DE mitnehmen im Januar und von da aus verschicken. (Sachen unter 2kg kann ich auch direkt weiterleiten)
Liebe Grüsse

Helgi, Herjólfur und Jj
  • Gespeichert

  • *****
  • Administrator
  • 12319 Beiträge
Re: Keramikfasern: Back on Track, Ceratex etc.
« Antwort #59 am: 13. Januar 2017, 10:23:24 »
Da ich bei der Kälte regelmässig einen verspannten Nacken habe, überlege ich, mir einen BoT Halskragen zu gönnen. Ich bin mir nur nicht sicher, welchen. Derjenige "mit Klettverschluß" wirkt so, als wäre er leichter anzuziehen, auch mal eben zwischenrein. Dafür scheint der ohne weiter runter zu gehen, zumindest vorne. Allerdings kommt es mir ja eher auf die Rückseite an und da erkenne ich auf den Bildern nicht, wie weit der runter geht.

Wie sind denn Eure Erfahrungen damit? Welchen der Halskragen habt Ihr (die Ihr denn einen habt)? Würdet Ihr wieder den nehmen oder doch lieber den anderen?
Viele Grüße,
Esther
  • Gespeichert