Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Maulspritze verabreichen

  • 50 Antworten
  • 5587 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • ***
  • Mitglied
  • 155 Beiträge
Re: Maulspritze verabreichen
« Antwort #45 am: 09. Januar 2020, 12:11:23 »
Ja. Deshalb vermute ich auch, dass bei den meisten Pferden die Übergriffigkeit bzw. was plötzlich und ungefragt in Maul gestopft zu bekommen/ festgehalten zu werden, das größere Problem als der Geschmack ist. Aber auch da sicher sehr unterschiedlich, wenn ich allein bei meinen Rösslein sehr, was der eine durchaus lecker findet, der nächste "naja" und der dritte "bääääh, so hungrig bin ich nun wirklich nicht!!!"
  • Gespeichert

  • Krümel-Mama
  • *****
  • Administrator
  • 18421 Beiträge
    • ClickerTiere.de
Re: Maulspritze verabreichen
« Antwort #46 am: 09. Januar 2020, 12:31:34 »
Und es verändert sich auch über die Zeit... Die Krümeline hat früher alle Wurmkuren ohne Probleme in Heucobs oder Hafer mitgefressen, inzwischen rührt sie es dann einfach nicht mehr an. Und nach einer einmaligen Colosan-Gabe im letzten Jahr waren Wurmkur und Apfelmuß im Maul überhaupt kein Problem, aber wehe meine Hände riechen auch nur nach Colosan, dann werden die Lippen ganz fest aufeinander gepresst.
LG Tine
Krümeline & Mucki

Ab und zu ist es gut, in unserem Streben nach Glück innezuhalten und einfach glücklich zu s
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 2545 Beiträge
Re: Maulspritze verabreichen
« Antwort #47 am: 22. Januar 2020, 07:07:40 »
Ich habe meinen gestrigen Knoten gerade etwas aufgelöst bekommen!  :keks:
Dieser Reflex der Maulbewegung hat mich irritiert und zwar deswegen, weil er mal da war und mal nicht. Hängt ja aber mit der Einstecktiefe zusammen!  :aha: :cheer:
Da muss ich mal drauf achten!

Was nehmt ihr eigentlich für Spritzen? Ich hatte eine mit einer recht feinen Spitze - Wasser und Saft geht da immer durch, aber eher breeiges?   :juck:
Gewinke von Sonja
Montys und Freias Tagebuch
Winzis Tagebuch

Gandalf:   Ja, aber wissen wir das?  Aragorn:   Was sagt dein Herz dir?
  • Gespeichert

  • Krümel-Mama
  • *****
  • Administrator
  • 18421 Beiträge
    • ClickerTiere.de
Re: Maulspritze verabreichen
« Antwort #48 am: 22. Januar 2020, 09:00:18 »
Ich habe teilweise alte Wurmkurspritzen aufgehoben, aber selbst durch die kleinen Spritzen geht Brei (oder Leberwurst, so getestet mit Mucki).
LG Tine
Krümeline & Mucki

Ab und zu ist es gut, in unserem Streben nach Glück innezuhalten und einfach glücklich zu s
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1219 Beiträge
Re: Maulspritze verabreichen
« Antwort #49 am: 22. Januar 2020, 09:32:17 »
Ich trainiere auch mit einer alten Wurmkur Spritze.
"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst." - Mahatma Ghandi
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 3666 Beiträge
Re: Maulspritze verabreichen
« Antwort #50 am: 22. Januar 2020, 09:32:53 »
Ich habe auch eine alte Wurmkurspritze, würde da zum Üben aber nicht jede nehmen.. Also es gibt ja so ganz dünne (sowohl das Material, als auch die Spritze selbst sind dünn), die find ich für den Anfang und auch so für die Handhabung doof. Ich hab' eine mit recht dickem Material, da ist die Öffnung recht groß und ich habe keine Angst, dass die Spritze all zu schnell kaputt geht  :)

Ansonsten hat mir die TÄ neulich eine Moooooonsterspritze dagelassen, falls ich den Schleimlöser damit geben mag. Die ist richtig groß und mir damit aber fast wieder zu unhandlich. (Ich glaube 200ml)
Liebe Grüße von Iza, den Ponys Sissi und Elmo und den Katzenkindern Conan und Sherry
  • Gespeichert