Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

belohnungsfutter!

  • 559 Antworten
  • 122973 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • *****
  • Mitglied
  • 2542 Beiträge
Re: belohnungsfutter!
« Antwort #540 am: 27. Januar 2019, 13:13:19 »
nur mal so zur Menge:

wenn ich meine Vier "durch clicke" = mit allen eine normal bemessene Trainingseinheit mache, dann verbrauche ich für vier maximal eine 800gr. Gemüsedose voll mit entweder Grascobs oder einem KraFu für leichtfuttrige Pferde.

Summa sumarum also ca. 200gr. pro Pferd.
Sabine
-----------------------------------------------------------------------
4 Highlandponies, 5 Zughunde und 10 Packziegen auf Tour

„A horse can't do "nothing", so it makes sense to choose the "something" he's be doing when he's around me.“ (Alexandra Kurland)
  • Gespeichert

  • Krümel-Mama
  • *****
  • Administrator
  • 18080 Beiträge
    • www.clickertiere.de
Re: belohnungsfutter!
« Antwort #541 am: 27. Januar 2019, 13:23:27 »
Die gibt es :nick:

Guck zb mal nach BioStickies oder Scheunenlädchen Heupellets (von letzteren kannst du von mir eine Probe bekommen).

Ansonsten zb von Semhof die Heucobs oder Luzernepellets, die können trocken verfüttert werden und sind recht klein.
LG Tine
Krümeline & Mucki

Ab und zu ist es gut, in unserem Streben nach Glück innezuhalten und einfach glücklich zu sein ~ Guillaume Apollinaire
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 226 Beiträge
Re: belohnungsfutter!
« Antwort #542 am: 27. Januar 2019, 13:24:49 »
Hab jetzt mal EquiGreen Bio-KräuterGrün Leckerlis bestellt. Mal schauen, wie die sind. Ansonsten für Proben bin ich immer bereit  ;)
  • Gespeichert

  • Krümel-Mama
  • *****
  • Administrator
  • 18080 Beiträge
    • www.clickertiere.de
Re: belohnungsfutter!
« Antwort #543 am: 27. Januar 2019, 13:27:30 »
Die kannte ich noch gar nicht  :) Berichte dann mal, wie sie sich machen :nick:
LG Tine
Krümeline & Mucki

Ab und zu ist es gut, in unserem Streben nach Glück innezuhalten und einfach glücklich zu sein ~ Guillaume Apollinaire
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 226 Beiträge
Re: belohnungsfutter!
« Antwort #544 am: 27. Januar 2019, 13:32:52 »
Hehe, siehste mal, da muss ich erst herkommen und dir Bio-Kräuter-Leckerli zeigen  :cheese:
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 4091 Beiträge
Re: belohnungsfutter!
« Antwort #545 am: 27. Januar 2019, 13:40:59 »
Von mir kannst du auch ganz viele Proben haben. :cheese:
Viele Grüße
Andrea
  • Gespeichert

  • Think positive!
  • *****
  • Administrator
  • 27423 Beiträge
    • Click for Balance
Re: belohnungsfutter!
« Antwort #546 am: 27. Januar 2019, 14:11:24 »
Hast du den Thread hier mal gelesen? Da stehen ja schon ultraviele Tips drin :)

Ich füttere Heupellets von Semhof und Derby Bergwiesencobs.
Alles kommt zu dem, der warten kann.
  • Gespeichert

  • Persönlicher Keksspender für Rüsselnasen
  • *****
  • Mitglied
  • 2892 Beiträge
Re: belohnungsfutter!
« Antwort #547 am: 27. Januar 2019, 20:30:09 »
Die Heucobs munden wieder  :cheese:
Vermutlich lag es also tatsächlich an der Gesamtsituation...

Gerade ist eine Fuhre Apfelmashkekse im Ofen, bin mal gespannt, ob die was werden... :juck:
Liebe Grüße, Lena

Tagebuch

"Wir können aus der Erde keinen Himmel machen, aber jeder von uns kann etwas dazu beitragen, dass sie nicht zur Hölle wird" - Fritz Bauer
  • Gespeichert

  • Krümel-Mama
  • *****
  • Administrator
  • 18080 Beiträge
    • www.clickertiere.de
Re: belohnungsfutter!
« Antwort #548 am: 27. Januar 2019, 20:36:43 »
Auch eine Erkenntnis  :keks:
LG Tine
Krümeline & Mucki

Ab und zu ist es gut, in unserem Streben nach Glück innezuhalten und einfach glücklich zu sein ~ Guillaume Apollinaire
  • Gespeichert

  • Persönlicher Keksspender für Rüsselnasen
  • *****
  • Mitglied
  • 2892 Beiträge
Re: belohnungsfutter!
« Antwort #549 am: 27. Januar 2019, 21:21:55 »
Auch eine Erkenntnis  :keks:
Besser spät als nie... :tuete:
Liebe Grüße, Lena

Tagebuch

"Wir können aus der Erde keinen Himmel machen, aber jeder von uns kann etwas dazu beitragen, dass sie nicht zur Hölle wird" - Fritz Bauer
  • Gespeichert

  • Persönlicher Keksspender für Rüsselnasen
  • *****
  • Mitglied
  • 2892 Beiträge
Re: belohnungsfutter!
« Antwort #550 am: 11. Juni 2019, 15:42:18 »
Ich finde Gurbe (bzw inzwischen heißt es Lavisano) super. Nicht besonders teuer (20€/25kg), kein Müll drin und für mich die absolut perfekte Größe, weil sie groß genug sind um sie mit Handschuhen aus der Tasche nehmen zu können und man braucht nur eins pro Click. :thup:
Weil ich gerade so viel davon lese, habe ich mir das mal zu Gemüte geführt... Sind die enthaltenen Kleien nicht einfach nur "sinnlose Füllstoffe"? :juck: Und ist das wirklich so "naturnah", wie die schreiben? Getoastete Gerste ist jetzt nach meinem Verständnis nicht unbedingt das, was ein Pferd in der Natur essen würde... Gerste an sich belastet doch den Verdauungstrakt des Pferdes eher, meine ich mich zu erinnern :juck:
Daher würde mich interessieren, was die Lavisano-Anhänger hier an dem Futter so überzeugt  :D Bei uns im Stall wird das viel gefüttert, daher die Überlegung, ob es evtl. für uns in Frage käme  :nick:
Liebe Grüße, Lena

Tagebuch

"Wir können aus der Erde keinen Himmel machen, aber jeder von uns kann etwas dazu beitragen, dass sie nicht zur Hölle wird" - Fritz Bauer
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 39 Beiträge
Re: belohnungsfutter!
« Antwort #551 am: 12. September 2019, 18:22:20 »
Halli hallo,

ich wollte mich mal erkundigen mit was ihr beim Clickern so füttert? Mir wäre irgendwas nicht zu "außergewöhnliches" am liebsten. (Mit außergewöhnlich meine ich in dem Fall so Sachen wie Karotten, Leckerli etc, solche Leckereien würde ich eigentlich lieber dafür nutzen, wenn sie mal was wirklich sehr gut gemacht hat. Bisher hab ich die Anfänge auch mit Karotten gemacht, darauf springt sie auch sehr gut an, aber wie gesagt hätte ich sowas lieber als i-Tüpfelchen, sonst wird es schwierig das zu übertrumpfen  :lol:

Habe gehört viele arbeiten mit Heucobs die nicht zum aufquellen sind, welche habt ihr denn da so (und gibt's sowas vllt. auch bei BayWa?)? Und klappt das gut oder ist das zu "normal"?
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 3460 Beiträge
Re: belohnungsfutter!
« Antwort #552 am: 12. September 2019, 21:04:17 »
Ich persönlich würde mich nie trauen mit Heucobs zu arbeiten, egal was drauf steht.  :rotw:

Die Heupellets vom Scheunenlädchen sind super. So wie auch ein paar andere Pellets von dort  :)

Ab und zu gibt es hier auch zerkleinerte Wiesenbussis oder Glyx Lobs - vor allem letztere lassen sich problemlos mit einer Hand klein machen. Gut finden die Ponys auch die Kekse von Okapi.
Liebe Grüße von Iza, den Ponys Sissi und Elmo und den Katzenkindern Conan und Sherry
  • Gespeichert

  • *****
  • Globaler Moderator
  • 2282 Beiträge
Re: belohnungsfutter!
« Antwort #553 am: 12. September 2019, 22:08:12 »
Bei mir gibt es eine Mischung aus Wiesenchips und Luzernepellets, wobei letzteres deutlich höher im Kurs steht.
LG Kim & Flöckchen & Miss Elly & Trixi

Ne discere cessa! - Höre nicht auf zu lernen!
(Cato)
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 92 Beiträge
Re: belohnungsfutter!
« Antwort #554 am: 13. September 2019, 01:45:55 »
Wir arbeiten mit Wiesenchips bzw. Wiesenflakes (sind nur unterschiedliche Hersteller).
Liebe Grüße, Anna
  • Gespeichert