Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Reiten überhaupt?

  • 178 Antworten
  • 42979 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

kleinpony
*

Reiten überhaupt?
« am: 03. Januar 2011, 18:32:40 »
Und dann wollt ich Euch fragen, was ihr zur Nevzorov-Pferderücken-Theorie sagt.....

LG, Inge, frohes neues Jahr!  :dops:
  • Gespeichert

verena
*

Re:Reiten überhaupt?
« Antwort #1 am: 03. Januar 2011, 18:47:34 »
Kenne zwar Nevzorov als Begriff, habe aber noch nie von seiner Pferderückentheorie gehört- könntest Du sie kurz vorstellen bitte?
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 5697 Beiträge
Re:Reiten überhaupt?
« Antwort #2 am: 03. Januar 2011, 19:00:20 »
Nicht viel...ich finde Nevzorov und seine Anhänger haben was von einer Sekte...
Liebe Grüße Sophie

Puppes Tagebuch

Szofis Tagebuch
  • Gespeichert

krümelzwerg
*

Re:Reiten überhaupt?
« Antwort #3 am: 03. Januar 2011, 19:52:10 »
sagt mir jetzt gar nichts. Habt ihr mal nen Link oderso?
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 5697 Beiträge
Re:Reiten überhaupt?
« Antwort #4 am: 03. Januar 2011, 19:53:19 »
Liebe Grüße Sophie

Puppes Tagebuch

Szofis Tagebuch
  • Gespeichert

kleinpony
*

Re:Reiten überhaupt?
« Antwort #5 am: 03. Januar 2011, 20:00:23 »
Man mag zu ihm stehen wie man will, aber er hat wohl wissenschaftlich nachvollziehbare Studien veranlasst, zum Thema Gebisse im Pferdemaul und zum Thema "was passiert beim Reiten mit dem Pferderücken". Er selbst reitet seit ca. 2 Jahren gar nicht mehr (vorher wohl auch immer nur max. 20 min am Stück, weil bereits nach, ich glaube 15 min. ein Kapillardruck in der Rückenmuskulatur entsteht, der auf Dauer zu Hämatomen und weiteren Schädigungen führt. Es wurden Pferde seziert und untersucht und die Untersuchungsergebnisse waren recht eindeutig. Bereits nach ungefähr 15 min fühlt das Pferd ein "Unwohlsein" im Rückenbereich, oder eher ein Taubheitsgefühl, so wie ich's verstanden habe, als wenn uns was einschläft. Da spielt wohl guter Sattel oder nicht, auch gar keine Rolle. Ich schau mal im Netz, ob ich da noch eine Quelle dazu finde.

LG, Inge
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 5697 Beiträge
Re:Reiten überhaupt?
« Antwort #6 am: 03. Januar 2011, 20:07:46 »
Traue keiner Studie die du nicht selber gefälscht hat.....warum gibts wohl bei den Dressurreitern "Studien" die besagen dass LDR/Hyperfelxion nicht schädlich ist, etc..
Liebe Grüße Sophie

Puppes Tagebuch

Szofis Tagebuch
  • Gespeichert

strizi
*

Re:Reiten überhaupt?
« Antwort #7 am: 03. Januar 2011, 20:12:19 »
Traue keiner Studie die du nicht selber gefälscht hat.....warum gibts wohl bei den Dressurreitern "Studien" die besagen dass LDR/Hyperfelxion nicht schädlich ist, etc..
danke!
und nevzorro-studien trau ich schon prinzipiell nicht übern weg.
seine gebiss-theorie kenn ich. ist tooooooooll gemacht, ist auch sicher nicht so von der hand zu weisen (siehe dr. cook), aber man MUSS ja nicht wie blöd an irgendwelchen marterinstrumenten rumzerren und reißen.
  • Gespeichert

kleinpony
*

Re:Reiten überhaupt?
« Antwort #8 am: 03. Januar 2011, 20:38:27 »
danke!
und nevzorro-studien trau ich schon prinzipiell nicht übern weg.
seine gebiss-theorie kenn ich. ist tooooooooll gemacht, ist auch sicher nicht so von der hand zu weisen (siehe dr. cook), aber man MUSS ja nicht wie blöd an irgendwelchen marterinstrumenten rumzerren und reißen.


Aber es geht ja bei Cook gar nicht ums rumzerren. Er schreibt doch was ein Gebiss macht, welches einfach nur so im Maul liegt...

Habe hier noch was Nettes gefunden  :nick: http://www.coreloop.com/friends/tamina/wordpress/?p=182
  • Gespeichert

kleinpony
*

Re:Reiten überhaupt?
« Antwort #9 am: 03. Januar 2011, 20:44:50 »
Um ehrlich zu sein, ich reite deshalb schon ewig nimmer  :rotw:

« Letzte Änderung: 26. November 2011, 01:02:24 von Muriel »
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 5535 Beiträge
    • www.spassmitpferd.bplaced.net
Re:Reiten überhaupt?
« Antwort #10 am: 03. Januar 2011, 20:46:20 »
  weil bereits nach, ich glaube 15 min. ein Kapillardruck in der Rückenmuskulatur entsteht, der auf Dauer zu Hämatomen und weiteren Schädigungen führt. Es wurden Pferde seziert und untersucht und die Untersuchungsergebnisse waren recht eindeutig. 

quelle?  ???
www.spassmitpferd.bplaced.net


A horse without spots is like the night without stars!
  • Gespeichert

sparko
*

Re:Reiten überhaupt?
« Antwort #11 am: 03. Januar 2011, 20:47:53 »
Um ehrlich zu sein, ich reite deshalb schon ewig nimmer  :rotw:

selber schuld, mehr fällt mir dazu nicht ein  ;)
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 5697 Beiträge
Re:Reiten überhaupt?
« Antwort #12 am: 03. Januar 2011, 20:59:24 »
Soll jeder tun was er will...nur ich (persönlich) hab halt irrsinnige Probleme mit so extremen Vorwürfen....Puppe hat Eisen ;) Wir reiten (meistens) mit Gebiss ;) Wir starten hin und wieder Turniere ;) Bitte rettets doch mein armes Pony....Nein mit Nevzorov (was für ein name.....ich muss jedes mal schaun wie man ihn schreibt) kann ich aber wirklich nichts anfangen...

Wozu hast du dann eigentlich ein Pferd? Zum anschaun? Das würd mich echt interessieren
Liebe Grüße Sophie

Puppes Tagebuch

Szofis Tagebuch
  • Gespeichert

kleinpony
*

Re:Reiten überhaupt?
« Antwort #13 am: 03. Januar 2011, 21:10:54 »
Cinnamon: Es gibt einen DVD wo darüber berichtet wird und es gibt Hefte der Haute Ecole mit einem Artikel darüber. Ich suche alles bei Gelegenheit raus, kann aber etwas dauern, habe mich von meinem Mann getrennt, hüstel, weshalb ich auch so lang aus dem Forum verschwunden bin, und ganz viele Sachen sind noch bei ihm.
Da wir aber weiterhin gut miteinander klar kommen, bring ich's mal mit hierher und stell's Euch rein.

Puppi: Warum ich Pferde hab'? Ich mag sie halt und meine Schafe hab ich auch nicht zum Essen, den Hund kann ich nicht reiten und die Katzen fütter ich auch nur so durch  ;)

wenn er Recht hat, habe ich jedenfalls keinen weiteren Schaden verursacht, hat er unrecht, mein Pech, tut aber auch keinem weh.....
Ich hätte gerne jemanden, der mir das plausibel widerlegt  :rotw:

Ansonsten liebäugle ich gerade mit dem Kutschefahren  :cheese:

Ich habe gar keine Nutztiere, nur Nutzlosetiere  :cheer:

« Letzte Änderung: 03. Januar 2011, 21:17:39 von Muriel »
  • Gespeichert

juki
*

Re:Reiten überhaupt?
« Antwort #14 am: 03. Januar 2011, 21:13:07 »
hm...
ich glaube ja, ganz egal ob diese theorie 100%ig/teilweise/ansatzweise/oderwieauchimmer stimmt - keiner hier (mich eingeschlossen) wird/würd es sich eingestehen sein pferd so zu maltretieren.
man merkt ja auch dass die kommentare eigentlich grundlos leicht bissig werden -  :meinung: - was hier ja soweit ich weiß nicht zum alltag gehört.

in solchen fällen ärger ich mich immer ganz besonders dass ich mich zu wenig auskenne um so eine theorie nachhaltig zu widerlegen...
  • Gespeichert