Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Allgemeiner Hufethread

  • 1153 Antworten
  • 232546 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

strizi
*

Re: Allgemeiner Hufethread
« Antwort #30 am: 11. Januar 2011, 11:42:34 »
ich denk mir halt auch, ein problem, dass schon länger besteht wird kaum mit einem oder zwei besuchen eines chiro behoben sein............ da müssen sich muskelketten umbilden, ein neues bewegungmuster erlernt werden. so einfach ist das leider nicht.
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1682 Beiträge
Re: Allgemeiner Hufethread
« Antwort #31 am: 23. Januar 2011, 09:58:45 »
Ich hoffe, ich bin hier richtig  :watch:

Bin ja scchon länger auf der Suche nach einem guten HO, der noch Termine frei hat und bisher nicht fündig geworden (trotz Strefanies Hilfe  :( ). Ich habe jetzt noch eine Nummer, die ich anrufen werde...
Deshalb hier mal meine Frage, die mir schon länger unter den Nägeln brennt:
Findet ihr, sie steht zu flach?

[EXTERNER BILDLINK ⤤
http://i1000.photobucket.com/albums/af130/Mupfel8/Prinzessin/2011-01-22_04.jpg


Ich hoffe, vom Foto her geht's, ist nicht optimal fotografiert der Winkel... Mache bei Bedarf auch welche nach "Anleitung"  :nick:
Es ist mir nur wieder einmal ins Auge gesprungen, als ich mir die Bilder gestern betrachtet habe :-\
Liebe Grüße
Isabell mit Malika & Mira
  • Gespeichert

Waldgeist
*

Re: Allgemeiner Hufethread
« Antwort #32 am: 23. Januar 2011, 18:08:36 »
Findet ihr, sie steht zu flach?

kann man so nicht sagen, da müssen schon bessere Aufnahmen her:
Pferd auf ebener Fläche (Beton/Asphalt)
Detailiertere Hugfaufnahmen.
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1682 Beiträge
Re: Allgemeiner Hufethread
« Antwort #33 am: 23. Januar 2011, 18:11:30 »
Ich werde die nächsten Tage nochmal welche machen, wenn ich im Hellen am Stall bin  :-\
Liebe Grüße
Isabell mit Malika & Mira
  • Gespeichert

Munk
*

Re: Allgemeiner Hufethread
« Antwort #34 am: 23. Januar 2011, 18:21:28 »
sogar der doc vom kind latscht sich seine zehen viel deutlicher quadratisch (wenn man nicht am korrigieren bleibt), und der hat definitiv NIX im schulterbereich. der fußt auch nicht irgendwie komisch auf oder ab, latscht nicht mit den hufen schleifend am boden.............

Warum latscht der Doc seine Zehen dann ab? Schlurft er weil er faul ist, oder gibt es da noch andere Gründe? (sorry die Frage klingt grad irgendwie voll blöd, ist aber ernst gemeint ;D )
  • Gespeichert

strizi
*

Re: Allgemeiner Hufethread
« Antwort #35 am: 23. Januar 2011, 19:41:14 »
Warum latscht der Doc seine Zehen dann ab? Schlurft er weil er faul ist, oder gibt es da noch andere Gründe? (sorry die Frage klingt grad irgendwie voll blöd, ist aber ernst gemeint ;D )
ähm, nein, der schlurft absolut nicht!!!! aber er hat ne wirklich extrem dicke hufwand und über die zehe rollt er halt ab (eh sehr schön mittig) und wenn man dann die seitenwände nicht mit kurz hält, dann bekommt der huf automatisch diese "quadratlatschen" form. wenn wir die seitenwände  etwas schwächen, dann stimmt der abrieb insgesamt gut zusammen, so dass man das vermeiden kann.
  • Gespeichert

krümelzwerg
*

Re: Allgemeiner Hufethread
« Antwort #36 am: 23. Januar 2011, 22:47:14 »
Für Fotos am besten Kamera auf den Boden stellen und dann von frontal vorne und seitl. fotografieren. Dann nochmal von der Seite frontal, auf ebenem Boden mit Schulter mit drauf, so dass man die Winkelung Huf-Fessel-Schulter sieht.

Naja, wenn es in Deiner Ecke keine guten HOs gibt, gibt's ja viell. andere fähige Barhufbearbeiter oder Schmiede ;). Ob jemand gut ist hängt erfahrungsgemäß nicht zwingend mit der Ausbildungsinstitution zusammen oder davon ab.
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1682 Beiträge
Re: Allgemeiner Hufethread
« Antwort #37 am: 27. Januar 2011, 20:33:04 »
So, ich habe mein bestes gegeben. Malika war die ganze Zeit dabei zu gucken, was Frauchen denn da unten auf dem Boden macht  :watch:  :roll: War auch niemand da zum Halten.

Das sind die verwertbaren Fotos:
Nicht ganz vom Boden aus
[EXTERNER BILDLINK ⤤
http://i1000.photobucket.com/albums/af130/Mupfel8/Prinzessin/P1010367.jpg


[EXTERNER BILDLINK ⤤
http://i1000.photobucket.com/albums/af130/Mupfel8/Prinzessin/P1010359.jpg


[EXTERNER BILDLINK ⤤
http://i1000.photobucket.com/albums/af130/Mupfel8/Prinzessin/P1010358.jpg


[EXTERNER BILDLINK ⤤
http://i1000.photobucket.com/albums/af130/Mupfel8/Prinzessin/P1010356.jpg


[EXTERNER BILDLINK ⤤
http://i1000.photobucket.com/albums/af130/Mupfel8/Prinzessin/P1010365.jpg


So wie auf dem letzten Bild steht sie mit den Hinterhufen übrigens gern da. Hat aber wenig mit den Hufen zu tun, oder?!
Liebe Grüße
Isabell mit Malika & Mira
  • Gespeichert

Waldgeist
*

Re: Allgemeiner Hufethread
« Antwort #38 am: 27. Januar 2011, 22:21:01 »
Steht sie mit den Vorderbeinen in der Regel gerade oder häufig in "Vorlage" (Vorderbeine leicht nach hinten) ?
  • Gespeichert

Nadja
*

Re: Allgemeiner Hufethread
« Antwort #39 am: 27. Januar 2011, 23:04:35 »
Steht sie mit den Vorderbeinen in der Regel gerade oder häufig in "Vorlage" (Vorderbeine leicht nach hinten) ?

Öhm ... wo du das gerade so erwähnst ...
worauf ist das n Hinweis ?? Oder worauf könnt das einer sein? Hast du da was spezielles im Hinterkopf ... ??
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11843 Beiträge
Re: Allgemeiner Hufethread
« Antwort #40 am: 27. Januar 2011, 23:12:34 »
Ich hab mal gelesen, dass das mit verspannten Brustmuskeln (o.ä.?) zusammenhängen kann, wenn (z.B. ohnehin recht vorhandlastige) Pferde öfter so stehen.
Das hätte aber dann nur sekundär Auswirkungen auf die Hufe? :juck:
(Seit ich das gelesen hab, beobachte ich Berta immer wie ein Luchs...  :watch: Manchmal steht sie auch so da, aber eine wirkliche Häufigkeit konnt ich glaube ich noch nicht feststellen.)
Naja, eigentlich hab ich keine Ahnung... also mich würds auch interessieren.  :cheese:
  • Gespeichert

strizi
*

Re: Allgemeiner Hufethread
« Antwort #41 am: 28. Januar 2011, 06:22:34 »
beim "rückständigen" stehen wird der zehenbereich vermehrt belastet und der trachtenbereich entlastet. das kann auf ein hufproblem hinweisen....... aber eben auch auf diese brust/schulter-muskulatur-verspannung, bzw. beides in kombi (was war zuerst - das huhn oder das ei........)

aber um das zu beurteilen muss man sich das pferd in echt anschaun - vorallem nämlich in bewegung. (und die hufe von der unterseite)

edit: generell zu flach finde ich ihre hufe nicht, wobei man das auch nicht "einfach so" beurteilen kann. kommt halt auch stark auf die sohlenwölbung, strahl, eckstreben usw. drauf an.

« Letzte Änderung: 28. Januar 2011, 06:24:16 von strizi »
  • Gespeichert

Nadja
*

Re: Allgemeiner Hufethread
« Antwort #42 am: 28. Januar 2011, 07:29:23 »
Ah Okay ...
bei Malika wirkts ja nur auf einem Foto so arg... (Fluchtlinie Rücken)
und das ist in sich schief. Wenn man das mal im Geiste was dreht ....
  • Gespeichert

krümelzwerg
*

Re: Allgemeiner Hufethread
« Antwort #43 am: 28. Januar 2011, 10:35:49 »
Näher ran mit dem Foto oder zoomen und noch bodennäher. Für die Gliedmaßen sind die Fotos ok, aber für die Hufe nicht. Und Sohlenbilder, ebenfalls rangezoomt.

  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1682 Beiträge
Re: Allgemeiner Hufethread
« Antwort #44 am: 28. Januar 2011, 10:56:13 »
Mit dem rückständig stehen ist mir auf den Fotos auch erst richtig aufgefallen  :-\
Muss ich mal beobachten...

Ich werd mal jemanden mitnehmen, damit ich in Ruhe Fotos machen kann. Vor lauter lauter habe ich auch die Sohlenbilder vergessen.  :confused:

Ach Maaaann, warum findet sich hier kein anständiger Barhufspezialist...  :grmpf:
Ich rufe jetzt mal bei dem meiner Freundin an, die hat mri aber auch schon wenig Hoffnung gemacht  :-[

beim "rückständigen" stehen wird der zehenbereich vermehrt belastet und der trachtenbereich entlastet.

Ich habe nämlich schon die ganze Zeit den Verdacht, dass sie sehr "trachtenlastig" steht. Aber ich bin halt echt kein Experte.
Liebe Grüße
Isabell mit Malika & Mira
  • Gespeichert