Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Kappzaum - welcher?

  • 488 Antworten
  • 93897 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • *****
  • Mitglied
  • 5641 Beiträge
Re: Kappzaum - welcher?
« Antwort #480 am: 06. Februar 2019, 16:15:00 »
Oh super, vielen Dank! Ist das einfach mit einer Chicagoschraube drangebaut?

Genau :nick:
Liebe Grüße Sophie

Puppes Tagebuch

Szofis Tagebuch
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 2188 Beiträge
    • www.hylling.de
Re: Kappzaum - welcher?
« Antwort #481 am: 06. Februar 2019, 21:56:56 »
Ich werfe mal https://www.nelaya.de/kappzaeume/ in den Ring. Ich hab noch nichts von dort live gesehen, hab auch den Namen noch nie gelesen gehabt, als meine Freundin erzählt hat, dass sie dort was bestellt hat.
Kann auch sein, dass es ein alter Hut für euch alle ist :nixweiss:

« Letzte Änderung: 06. Februar 2019, 22:23:45 von hyxc »
We are limited only by our imagination.
Ken Ramirez

www.hylling.de & www.youtube.com/user/hyxc
  • Gespeichert

  • Krümel-Mama
  • *****
  • Administrator
  • 16875 Beiträge
    • www.clickertiere.de
Re: Kappzaum - welcher?
« Antwort #482 am: 06. Februar 2019, 22:11:04 »
Nee auch noch nie gehört :kicher:
LG Tine
Krümeline & Mucki

Ab und zu ist es gut, in unserem Streben nach Glück innezuhalten und einfach glücklich zu sein ~ Guillaume Apollinaire
  • Gespeichert

  • Persönlicher Keksspender für Rüsselnasen
  • *****
  • Mitglied
  • 1995 Beiträge
Re: Kappzaum - welcher?
« Antwort #483 am: 07. Februar 2019, 08:09:52 »
Ich werfe mal https://www.nelaya.de/kappzaeume/ in den Ring.
Hatte ich mir schon angeschaut, aber auch da sind solche Halfterringe an den Seiten, und irgendwie finde ich die überflüssig :nixweiss: In meinem Kopf tun die dem Pony weh, wenn der Kappzaum stabil verschnallt wird :juck:

Edit: Muss mich korrigieren, den hier https://www.nelaya.de/kappzaeume/440/kappzaum-mit-ganaschenhalterung?c=29 gibt es ohne Ringe, habe ich mir sogar als Favorit gespeichert :kicher: Was mich genau dran gestört hat, weiß ich schon gar nicht mehr  :-X

« Letzte Änderung: 07. Februar 2019, 08:11:33 von Rüsselnase »
Liebe Grüße, Lena

Tagebuch & Fotos

"Wir können aus der Erde keinen Himmel machen, aber jeder von uns kann etwas dazu beitragen, dass sie nicht zur Hölle wird" - Fritz Baue
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1631 Beiträge
Re: Kappzaum - welcher?
« Antwort #484 am: 08. Februar 2019, 10:59:30 »
Donna hat den Barefoot Kappzaum und ein Kappzaumhalfter aus Leder. Ich mag beides ganz gern - je nachdem was wir gerade so machen möchten. Sie trägt hin und wieder aber auch den Kappzaum von Gjonna und läuft damit auch nochmal einen Tick zufriedener. Der passt nur leider nicht optimal  :-\ Den Barefoot nutze ich meistens zum Longieren, akademische Handarbeit o.ä. und den Halfterkappzaum zum spazieren gehen :) Manchmal auch anders, je nach Bauchgefühl. Hier mal mit Barefootkappzaum nach einem Spaziergang (hab mich die letzten 200m draufgesetzt  :lol:)

[EXTERNER BILDLINK ⤤
https://www.directupload.net/file/d/5357/paxbgiu4_jpg.htm


Gjonna hat einen Equizaum und ich liebe den. Sowohl vom Material (war vorher immer skeptisch mit Biothane, weil ich schon viel fiese Biothane angefasst habe), als auch mit Verarbeitung und Passform. Hauptsächlich wurde der es damals, weil von der Stange bei Gjonnas Kopf nicht viel passt (sie hat Zwischengrößen). Heute bin ich sehr froh um die ganzen Möglichkeiten. Ich habe ihn anfangs ohne Naseneisen zum Gewöhnen genutzt. Jetzt longiere ich mit Naseneisen, fange das reiten ohne Naseneisen mit der Sidepull-Funktion an (reiten mit Naseneisen findet sie doof). Wir gehen damit spazieren, etc. Als Halfter nutze ich ihn eigentlich eher nicht und mit Gebiss auch nicht (nutze eh kein Gebiss bisher, aber ich glaub dann würde ich eher zur normalen Trense greifen). Aber für mich ist es auf jeden Fall ein riesiger Gewinn, dass ich zwischen mit und ohne Naseneisen wechseln kann. Außerdem kann ich ihn einfach abwaschen, wenn Gjonna während des Longierens findet, sie müsste sich mal dringend wälzen  :lol: Seit wir die Equipatches (oder wie heißt dieser neue Genickriemen mit Ohrfreiheit?) haben, läuft sie nochmal zufriedener.

Hier mal bei einer der ersten Reitbilder (mit Nasentarget)  :cheese:
[EXTERNER BILDLINK ⤤
https://www.directupload.net/file/d/5357/wuakbbw9_jpg.htm


Ich liebäugel also damit für Donna auch noch einen anzuschaffen. Bin aber noch nicht 100% überzeugt, weil der Barefoot auch ok ist.
Habe aber mittlerweile von Equimero auch noch das Trio (Doppellonge, Zügel, Langzügel - bisher nutze ich aber eigentlich nur die Zügel, hat sich eher nicht gelohnt), eine Federleicht (tolle Longe), für beide Ponys je eine Kurzlonge und ein Shorty (wollte ich eigentlich fürs spazieren gehen, nutze ich aber irgendwie auch nicht  :rotw:)
  • Gespeichert

  • ****
  • Mitglied
  • 603 Beiträge
Re: Kappzaum - welcher?
« Antwort #485 am: 09. Februar 2019, 18:37:17 »
Noch eine Stimme für den Equizaum  :cheese:. Ich hatte vorher einen Sabro mit und ohne Eisen und habe sehr lange überlegt ob ich "noch einen" Kappzaum kaufen soll. Im Endeffekt sind die beiden Sabros ausgezogen, weil ich so zufrieden mit dem Equizaum bin  :cheer:. Ich nutze ihn nur zum Longieren und Spazierengehen, aber die Nasenteile sind wirklich schnell ausgetauscht (auch wenn man z.B. grade Lust auf eine andere Farbe hat  :pfeif:).
Ein gutes Foto von nah hab ich leider nicht parat, aber füttern klappt prima  :cheese::

https://abload.de/img/img_0392kopieh1kag.jpg

Und hier am Pummelpony letzten Sommer beim Auftrainieren nach der Verletzung:

https://abload.de/img/img_0437kopieo2j2h.jpg

Die Kappzäume (allerdings nur mit komplett festem Eisen oder Cavecon mit Kette) sehen auch nicht schlecht aus finde ich:

https://www.designed-for-horses.de/

Allerdings hatte ich noch nie einen in der Hand, wir haben uns nur einen maßangefertigten Semizaum von ihr gegönnt und warten momentan sehnsüchtig drauf, dass er fertig wird  :cheer:.
  • Gespeichert

  • Krümel-Mama
  • *****
  • Administrator
  • 16875 Beiträge
    • www.clickertiere.de
Re: Kappzaum - welcher?
« Antwort #486 am: 09. Februar 2019, 19:16:00 »
Das hättest du nicht verlinken sollen... Das schwarz-pinke Lederhalfter mit Glitzer :willwill:
LG Tine
Krümeline & Mucki

Ab und zu ist es gut, in unserem Streben nach Glück innezuhalten und einfach glücklich zu sein ~ Guillaume Apollinaire
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 2979 Beiträge
Re: Kappzaum - welcher?
« Antwort #487 am: 09. Februar 2019, 21:27:11 »
Also ich hab ja seit neuestem auch den Equizaum für meine beiden bzw. jeder hat seinen eigenen und find ihn super. Vor allem weil ich Sidepullfunktion, Halfterfunktion und auch die Möglichkeit das Gebiss ein zuhängen, unbedingt wollte. Gerade bei zwei Pferden sind mir zwei Alleskönner lieber, als pro Pferd alles einzeln zu haben (ok, Halfter haben wir trotzdem zu viele  :cheese: ) und vor allem finde ich es gut, wenn man sich spontan umentscheiden möchte. Vergleichen kann ich aber nur mit dem Biothanekappzaum von Tajara, der zwar gut ist, aber mir aufgrund der Halfterelemente auch nicht so zusagt (und Elmos passt nicht so gut trotz Maßanfertigung). Ich merke ausserdem zwischen Equizaum und Tajara-Zaum deutliche Qualitätsunterschiede.
Abgesehen davon würde ich persönlich eh immer eher zu Biothane tendieren, als zu Leder, weil ich ein Sauber-mach-und-pflege-Muffel bin  :rotw:

Mit einem größeren Pferd fänd ich z.B. auch die Neck Patches beim Equizaum spannend, für die Minis kam's mir irgendwie zu klobig vor. Wie gut oder schlecht das Naseneisen ist, kann ich allerdings nicht beurteilen


[EXTERNER BILDLINK ⤤
https://photos.app.goo.gl/gWroWgZmn5ghL6Cg9


[EXTERNER BILDLINK ⤤
https://photos.app.goo.gl/E9kiFjx78ok7kSfv6
Liebe Grüße von Iza, den Ponys Sissi und Elmo und den Katzenkindern Conan und Sherry
  • Gespeichert

  • ****
  • Mitglied
  • 803 Beiträge
Re: Kappzaum - welcher?
« Antwort #488 am: 10. Februar 2019, 13:46:25 »
Zitat
Das schwarz-pinke Lederhalfter mit Glitzer
Ohja, das würde der Krümeline ganz sicher gut stehen  :cheese:
"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst." - Mahatma Ghandi
  • Gespeichert