Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Magengeschwüre

  • 18 Antworten
  • 1473 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • *****
  • Mitglied
  • 4218 Beiträge
Re: Magengeschwüre
« Antwort #15 am: 29. Juni 2020, 21:43:16 »
Danke für eure Antworten :)

Mit Pektin und Leinsamen hat man ja quasi schon das Magnoguard :kicher: Vielleicht probieren wir das mal als erstes. Nur in anderen Mengen, Elmo ist ja nur 1/3 von einem Isi  :)
Liebe Grüße von Iza, den Ponys Sissi und Elmo und den Katzenkindern Conan und Sherry
  • Gespeichert

  • Mondpony,Sternenflausch,Fusselchen <3
  • *****
  • Mitglied
  • 3405 Beiträge
    • Meine Fotos und Zeichnungen
Re: Magengeschwüre
« Antwort #16 am: 30. Juni 2020, 00:44:02 »
Das ganze war für Jolly berechnet, 350kg damals noch. Viel weniger würde ich allerdings gerade zu Beginn nicht geben. Lieber mehr, als zu wenig. Ich habs mit Heuhäckseln gemischt und füttere es so. (PreAlpin Senior)
Eine Freundin von mir ist Futtermittelexpertin und hat mich da sehr lieb beraten.

Wichtig sei bei Magen halt, komplett auf Stärke und Scharfes zu verzichten.
Also Getreide, Ingwer, Kurkuma weglassen.
Durch eigene Erfahrung kann ich das bestätigen^^
Liebe Grüsse

Heldur, Herjólfur, Fjölli und Jj
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 4218 Beiträge
Re: Magengeschwüre
« Antwort #17 am: 03. Juli 2020, 11:37:41 »
Wie ist das eigentlich mit schleimendem Futter und MiFu? irgendwie finde ich dazu nichts aussagekräftiges - die einen Füttern beides zeitlich versetzt, die anderen füttern alles zusammen...

Ich dachte mir, dass ich vllt. erst Mifu und eventuell anfallende Zusätze gebe und ein paar Stunde später erst das Schleimgedöns (Leinsamen)
Liebe Grüße von Iza, den Ponys Sissi und Elmo und den Katzenkindern Conan und Sherry
  • Gespeichert

  • Mondpony,Sternenflausch,Fusselchen <3
  • *****
  • Mitglied
  • 3405 Beiträge
    • Meine Fotos und Zeichnungen
Re: Magengeschwüre
« Antwort #18 am: 03. Juli 2020, 12:08:02 »
Es kann halt die Aufnahme hemmen, je nachdem...
Wir haben morgens Schleim gegeben und abends Mineral.
Momentan kriegt er das Mangan zu den Leinsamen dazu, da er eh 2x/Tag Leinsamen kriegt...
Liebe Grüsse

Heldur, Herjólfur, Fjölli und Jj
  • Gespeichert