Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Kappzaum für gebissloses Reiten

  • 29 Antworten
  • 9407 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Smiri
*

Kappzaum für gebissloses Reiten
« am: 24. März 2011, 08:04:10 »
hallo,
da mein Pony ja ein Zungenschläger ist (schon vor dem anreiten war) und das aber beim Reiten perfektioniert hat   :( - keine Ahnung ob ich da anfangs vielleicht im Zahnwechsel was übersehen hab...jedenfalls es ist beim reiten manifestiert und ich habe mich damit abgefunden, dass ich mein Pferd nicht mehr mit Gebiss reiten werde, weil es ihr stress verursacht. Beim gebisslosen reiten läuft sie eigentlich mit entspannter Unterlippe - manchmal aber nur seeehr selten kommt auch hier in Stresssituationen die Zunge raus. Für die die es interessiert: sie lässt die Zunge nicht einfach raus hängen, wie Pferde denen die Hand/Gebiss zu hart ist, sie dreht sie im Mauul halb um und spielt außerhalb damit.  :confused:

Lange Rede kurzer Sinn: ich hab die Beiträge zum gebisslosen reiten durchgelesen und die letzten 2 Wochen Sidepull bzw. Glücksstern (abgeschwächte Form des Glücksrads) ausprobiert aber überzeugt hat mich keines fürs "Dressur" reiten. Ich denke doch, dass ein gut sitzender Kappzaum das beste wäre und da ich mit meinem Billigteil (mit Fahrradkette) nicht sehr zufrieden bin such ich eine Alternative:

weich - aber schon mit was drinnen (also nicht nur leder) und Ringen ohne Abstandhalter. hat jemand eine Empfehlung???
  • Gespeichert

strizi
*

Re:Kappzaum für gebissloses Reiten
« Antwort #1 am: 24. März 2011, 08:28:57 »
wie wärs mit einem geflochtenen nasenband von www.flechtzuegel.de ?
oder hats schon mal ein merothisches reithalfter oder ein bitlessbridle probiert?

  • Gespeichert

Smiri
*

Re:Kappzaum für gebissloses Reiten
« Antwort #2 am: 24. März 2011, 08:37:57 »
hm...ich will  ja was für anlehnung...weiß nicht ob da so ein flach?? geflochtenes Nasenband gescheit ist?
BB....ehrlich gesagt will ich mir nicht noch was kaufen, was vielleicht nicht funktioniert...aber wenn jemand eines günstig zum verkaufen hat oder verborgen mag??  :cheese:
den Kappzaum kann man wenigstens für alles mögliche verwenden und ich bin ja auch schon damit geritten.
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 5531 Beiträge
    • www.spassmitpferd.bplaced.net
Re:Kappzaum für gebissloses Reiten
« Antwort #3 am: 24. März 2011, 10:04:13 »
ich nehm meinen auch zum reiten - hat weder kette, noch eisen drin, bloß so ein biegsames metalldings (aluminium???).
also sehr sanft in der einwirkung:
http://malibaud-de.monsite-orange.fr/page5/index.html
www.spassmitpferd.bplaced.net


A horse without spots is like the night without stars!
  • Gespeichert

sparko
*

Re:Kappzaum für gebissloses Reiten
« Antwort #4 am: 24. März 2011, 11:38:29 »
das sidepull vom flechtzügel.de ist nicht flach sondern rundgeflochten ! habs meines gestern auch bekommen,  und bin gleich damit geritten.


habe noch einen schwedischen nasenriemen herumkugeln, den hab ich die woche unserem bekannten schuster gebracht dass er mir 2 ringe annähen soll so dass ich ihn zum reiten verwenden kann. bin schon gespannt ob es funktioniert!!
  • Gespeichert

Smiri
*

Re:Kappzaum für gebissloses Reiten
« Antwort #5 am: 24. März 2011, 12:49:09 »
na beim rundgeflochtenen kanni ch mir wieder nicht vorstellen, dass ich damit in Anlehnung reiten kann, deshalb hätte ich das flache genommen (gibt ja glaub ich beide varianten. (allerdings wünsch ich mir eins zum Geburtstag zum Ausreiten - das steht schon fest).
vielleicht probier ich mal die hannoveranisches Reithalfter - Variante.
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 2748 Beiträge
Re:Kappzaum für gebissloses Reiten
« Antwort #6 am: 24. März 2011, 12:52:31 »
Ich nehm meinen Kappzaum teilweise auch zum Reiten. Der hat gar nichts im Nasenriemen, ist also sehr weich und biegsam.
Success does not just come and find you. You have to go out and get it!

Hab Spaß, Corina
  • Gespeichert

Smiri
*

Re:Kappzaum für gebissloses Reiten
« Antwort #7 am: 24. März 2011, 13:34:58 »
@ coco welchen hast du da?
  • Gespeichert

Smiri
*

Re:Kappzaum für gebissloses Reiten
« Antwort #8 am: 02. Mai 2011, 13:16:43 »
kennt schon wer das starbridle???
  • Gespeichert

penelope
*

Re:Kappzaum für gebissloses Reiten
« Antwort #9 am: 02. Mai 2011, 13:29:03 »
Wie schon in dem anderen Kappzaum-Thread geschrieben hab ich diesen hier:
http://www.araberundreiten.de/seiten/lederwaren/1_Kappzaeume/3_106_Kappz.htm
und bin damit rundrum zufrieden.

Den gibt's auch in einer Variation mit Kette drin wenn man denn will und sämtliche Sonder- wie Maßanfertigungen sind kein Problem.

Dieses Starbridle ist ja im Prinzip nichts anderes als ein mechanisches Hackemore mit einem dünnen Ledernasenriemen wenn ich es richtig sehe.

« Letzte Änderung: 02. Mai 2011, 13:34:55 von penelope »
  • Gespeichert

cännsi
*

Re:Kappzaum für gebissloses Reiten
« Antwort #10 am: 02. Mai 2011, 13:55:36 »
also ich hab einen sabro light. momentan für die longenarbeit zur seite gelegt, aber der soll dann beim reiten zum einsatz kommen. qualitativ hochwertiges leder. den malibaud find ich auch super.
  • Gespeichert

verena
*

Re:Kappzaum für gebissloses Reiten
« Antwort #11 am: 02. Mai 2011, 23:12:19 »
Ich reite Gloa einfach mit Reithalfter, in die Ringe re und li die Zügel eingeschnallt. Habe auch einen Sabro light Kappzaum und auch damit gehts gut und problemlos. Mit Bitless Bridle habe ich persönlich nicht so gute Erfahrungen gemacht, meine Pferde hat der sich überkreuzende Riemen, der dann auf die gegenüberliegende Seite des Kopfes drückt komplett verwirrt.
  • Gespeichert

Smiri
*

Re:Kappzaum für gebissloses Reiten
« Antwort #12 am: 03. Mai 2011, 07:52:18 »
Reithalfter steht auch noch auf der Probierliste.... danke!
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1023 Beiträge
Re:Kappzaum für gebissloses Reiten
« Antwort #13 am: 03. Mai 2011, 12:47:43 »
Hallo Eni,

einfach 'mal Grüße von Reithalfter-Reiterin zu Reithalfter-Reiterin. In unserem Isi-Stall hat doch tatsächlich ein Mädel diese Variante auch einfach 'mal ausprobiert und war ganz angetan. Hat mich gefreut. Außerdem mag ich auch gerne mit meinem Sabro-Light reiten. Allerdings reagiert Mána sehr heftig auf den Kappzaum, da ist, wie immer bei ihr, Vorsicht geboten.

Grüße
Steffi
  • Gespeichert

verena
*

Re:Kappzaum für gebissloses Reiten
« Antwort #14 am: 03. Mai 2011, 12:57:04 »
Hallo Steffi!
Ich glaub, unsere Pferdchen sind sich nicht unähnlich! :cheese: Gloa fühlt sich mit dem Reithalfter am wohlsten, ist richtig zufrieden. Mit dem Sabro light muß ich auch gaaaanz vorsichtig umgehen, obwohl da ja eigentlich gar nichts außer weichem Leder drinnen ist, reagiert sie bei ein klein wenig mehr Druck mit unwilligem Kopfschlagen. Ich hatte mal einen etwas stabileren Kappzaum auf ihr, wo ein dünner Metallreifen oder so ähnlich vorne im Nasenriemen eingeschnallt war, das ging überhaupt nicht, habe ich gleich wieder runternehmen müssen (obwohl ich auch hier praktisch  ohne Druck , v.a. nach Kurland und mit viel Signalen und Körpersprache arbeite)
Liebe Grüße!
Verena
  • Gespeichert