Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Kolik von zu viel Heulage?

  • 9 Antworten
  • 330 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • ***
  • Mitglied
  • 13 Beiträge
Kolik von zu viel Heulage?
« am: 26. Juli 2020, 22:14:01 »
Moin allerseits!

Unser Pferd steht in einem Betrieb, in dem nur zweimal am Tag Heulage gegeben wird, so dass die Pferde jeweils etwa 2h mit Fressen beschäftigt sind.
(Das ist :roll: nicht optimal, und auch anderes ist nicht optimal dort, aber es gibt auch Vorteile, zum Beispiel guten Unterricht. Deshalb möchte ich das Pferd im Moment nicht unbedingt woanders unterbringen.) 

Es ist schon vorgekommen, dass beim Füttern versehentlich zu viel Heulage in die Raufen gegeben wurde, so dass die Pferde länger daran gefressen haben. Davon bekam das ein oder andere Pferd "Bauchweh" bzw. eine Kolik, wurde dann gesagt.
:juck: Kann das sein?
Es heißt doch, dass Pferde, wenn man sie lässt, 16 bis 20 Stunden am Tag fressen? Oder liegt es an der Heulage, die in größeren Mengen unverträglich wird?
 
Ich wäre sehr dankbar für Eure Meinungen dazu, denn ich habe noch nicht viel Erfahrung mit Pferdehaltung und möchte natürlich möglichst wenig falsch machen.

Liebe Grüße! 

« Letzte Änderung: 27. Juli 2020, 13:01:03 von noothe »
  • Gespeichert

  • *****
  • Administrator
  • 12824 Beiträge
Re: Kolik von zu viel Heu?
« Antwort #1 am: 26. Juli 2020, 22:17:29 »
Gibt es neben den 2x2 Stunden Heulagefütterung noch Weidegang, oder bekommen die Pferde sonst noch Futter?
Liebe Grüße aus Niedersachsen - Fjord Freddy, Muli Ambra, New Forest Pony Asmara & Laura
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 2630 Beiträge
Re: Kolik von zu viel Heu?
« Antwort #2 am: 27. Juli 2020, 06:10:24 »
wie feucht ist denn die Heulage? Bei den aktuellen Temperaturen könnte ich mir vorstellen, dass es in "übrig gebliebener" Heulage zu Gärungsprozessen kommt, die dann Verdauungsprobleme auslösen.

Sabine
-----------------------------------------------------------------------
4 Highlandponies, 5 Zughunde und 10 Packziegen auf Tour

„A horse can't do "nothing", so it makes sense to choose the "something" he's be doing when he's around me.“ (Alexandra Kurland)
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 13 Beiträge
Re: Kolik von zu viel Heu?
« Antwort #3 am: 27. Juli 2020, 08:59:10 »
Danke für Eure Nachfragen!

Die Pferde stehen in unterschiedlich großen Sandpaddocks ohne weiteres Futter (außer die Besitzer füttern zu); zwei Pferdegruppen stehen auf Stücken mit Gras, das natürlich ziemlich abgeknabbert ist, aber schon noch Beschäftigung bietet.

Die Heulage ist nicht besonders feucht, und bei uns ist es auch nicht besonders warm (knapp 20 °C, wenn man Glück hat, auch mal ein paar Stunden etwas darüber). Die angeblichen (Fast-)Koliken sind aber auch nicht nur in letzter Zeit aufgetreten, sondern immer mal wieder in den vergangenen Monaten.
Wie das Wetter und die Heulage da jeweils war, weiß ich nun nicht mehr.


  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 4262 Beiträge
Re: Kolik von zu viel Heu?
« Antwort #4 am: 27. Juli 2020, 10:14:23 »
ALso die Pferde stehen auf Sand und bekommen nur 2x am Tag für 2h Futter?  :o Ich würde ja fast darauf tippen, dass genau davon die Koliken kommen...
Liebe Grüße von Iza, den Ponys Sissi und Elmo und den Katzenkindern Conan und Sherry
  • Gespeichert

  • *****
  • Administrator
  • 12824 Beiträge
Re: Kolik von zu viel Heu?
« Antwort #5 am: 27. Juli 2020, 10:28:32 »
 :uschreib:

Nur 2x für 2 Stunden (oder auch für 3 oder 4 Stunden) Futter ist für Pferde physisch und psychisch eine Katastrofe.
Liebe Grüße aus Niedersachsen - Fjord Freddy, Muli Ambra, New Forest Pony Asmara & Laura
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 179 Beiträge
Re: Kolik von zu viel Heu?
« Antwort #6 am: 27. Juli 2020, 10:38:42 »
So lange Futterpausen können zu Magengeschwüren führen, die sich dann gerne deutlich äußern, wenn wieder Futter in den Magen kommt.
Das Leben ist kein Ponyhof - außer man hat einen!
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1435 Beiträge
Re: Kolik von zu viel Heu?
« Antwort #7 am: 27. Juli 2020, 11:04:51 »
Gibt es einen Grund warum die Pferde nur so wenig zu fressen bekommen?
"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst." - Mahatma Ghandi
  • Gespeichert

  • Krümel-Mama
  • *****
  • Administrator
  • 19150 Beiträge
    • ClickerTiere.de
Re: Kolik von zu viel Heulage?
« Antwort #8 am: 27. Juli 2020, 13:01:29 »
Ich hab mal den Titel von Heu auf Heulage angepasst  :)
LG Tine
Krümeline & Mucki

Ab und zu ist es gut, in unserem Streben nach Glück innezuhalten und einfach glücklich zu sein. ~ Guillaume Apollinaire
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 3294 Beiträge
Re: Kolik von zu viel Heulage?
« Antwort #9 am: 29. Juli 2020, 18:08:27 »
da bin ich auch definitiv der Meinung meiner Vorschreiberinnen dass die Kolik durch die absolut zu niedrige Futtermenge, sowie die dazu viel zu langen Futterpausen entstanden sind... :nixweiss:

  • Gespeichert