Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

HorseAgilityCup 2018

  • 2 Antworten
  • 254 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • ***
  • Mitglied
  • 57 Beiträge
HorseAgilityCup 2018
« am: 13. März 2018, 22:46:30 »
Seit Ende 2017 sind wir mit unserem mobilen Parcour im Raum zwischen Hamburg und Berlin unterwegs und vermitteln dabei neben dem Einstieg ins Gerätetraining auch die Grundlagen des Clickertrainings.  :click:
Zusätzlich starten wir dieses Jahr den Horse Agility Cup mit voraussichtlich mindestens drei Stationen. Beginn ist am 23.Juni auf Schloss Neuhoff in Mecklenburg. Dabei geht es nicht um Wettbewerb an sich, sondern darum Möglichkeiten zu schaffen, wo die Ergebnisse des zu Hause oder auf Kursen trainierten Verhaltens unter Hinzufügung eines neuen Kriteriums (fremder Ort)gezeigt werden können und man mit Gleichgesinnten zusammenkommt.  Es wird zehn Aufgaben/ Geräte geben, von denen zum Bestehen des Parcours acht absolviert werden müssen. Eine weitere Wertung und Rangierung der Teilnehmer gibt es nicht - wir möchten jeglichen "Leistungsdruck" und Konkurenz unter den Teilnehmern vermeiden. Wir sind gespannt wie das Ganze angenommen wird und würden uns natürlich freuen wenn viele Clickermenschen mitmachen :)
Viele Grüße
Dagmar
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1281 Beiträge
    • www.koenigsbusch-putlitz.de
Re: HorseAgilityCup 2018
« Antwort #1 am: 22. April 2018, 21:13:21 »
Ach mensch - ich sehe das erst jetzt. Das ist ja mal ne tolle Sache! Mal sehen, wen ich hier mobilisieren kann...
Sind die anderen Orte und Termine schon festgelegt?

Beste Grüße,
Dörte.
Lieber breit grinsen als schmal denken!  (B.Berckhan)
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 57 Beiträge
Re: HorseAgilityCup 2018
« Antwort #2 am: 19. Mai 2018, 09:32:58 »
Die Ausschreibung ist endlich fertig:  :dops: :dops: Ich kopiere sie einfach mal hier hinein. Die zweite Runde veranstalten wir voraussichtlich im August in 19357 Klein Warnow. Wir freuen uns auf aktive Teilnehmer und Zuschauer

Horse Agility Cup
Ausschreibung
Termin: 23.Juni 2018
Veranstaltungsort: Schloss Neuhoff
Lütte Werder 9, 19417 Bibow OT Neuhoff
Veranstalter: Initiative Schloss Neuhoff
Nennungsschluss: 10.Juni 2018
Nachnennungen auf Anfrage gegen eine Gebühr von 5 €
Nennungen an: Dagmar Fahnauer
Siedlung 7
19357 Karstädt GT Klein Warnow
Tel.: 01738069122
email: dagmar.fahnauer@online.de
Nenngeld: überweisen an Dagmar Fahnauer
Stichwort „Agilitycup/Nachname/Pferd/Prüfungs-Nr.“
IBAN: DE 5410090900 1397 6656 00
PSD Bank Bln Brdburg
Vorläufiger Zeitplan/Zeiteinteilung:
ab 9.30 Uhr Vorbesprechung und Parcoursbesichtigung
ab 10.30 Uhr Beginn der Prüfungen P1 bis P6
Veranstaltungsort:
Sandplatz oder Rasenplatz ca. 30 x 50 m
eingezäunt mit E-Zaun
Buchung von Paddock oder Box über
Schloss Neuhoff
wichtige Bestimmungen / Informationen:
Unvollständige und unbezahlte Nennungen werden nicht bearbeitet,
Hunde sind auf dem gesamten Gelände an der Leine zu führen.
Alle teilnehmenden Pferde / Ponys müssen haftpflichtversichert und frei von
ansteckenden Krankheiten sein.
Der Pferdepass ist mitzuführen!
Pferde/Ponys mit Hornspalten im Huf dürfen wegen des Verletzungsrisikos nicht
teilnehmen.
Gewinne: Ehrenpreise und Teilnehmerschleifen
Horse Agility
ist eine großartige Möglichkeit, sein Pferd (und sich ;-) ) zu bewegen und zu
gymnastizieren. Man läuft mit seinem Pferd, erst mit, später auch ohne Strick, durch
einen Parcours mit verschiedenen Hindernissen.
Hierzu können gehören: verschiedene Wippen, Balancierbalken, Podeste, Tunnel,
Slalom, Turnmatten, kleine Sprünge...
Die Pferde werden geschickter und beweglicher, aufmerksamer und haben viel Spaß.
Dadurch, dass frei gearbeitet wird, bekommen Mensch und Pferd eine intensivere
Beziehung.
Wertvolle Tips und Inspirationen erhaltet ihr u.a.
- auf der DVD „Agility mit Pferden“, Nina Steigerwald, pferdia TV
- im Buch „Agility mit Pferden“, Nina Steigerwald, Müller Rüschlikon
Die Veranstaltung dieses Cups soll unabhängig von jeglichen Wettbewerbsgedanken
den Austausch der Pferdefreunde untereinander anregen, wir möchten den Pferden
und ihren Menschen die Gelegenheit geben zu Hause geübtes und gut abrufbares
Verhalten unter ungewohnter Umgebung und vor Publikum zu zeigen. Daher wird es
keine Platzierungen geben - und damit keinen Grund unnötigen Druck auf das Pferd
auszuüben - und alle Teilnehmer erhalten auf Wunsch einen Zugang zu einer
facebookgruppe auf der die einzelnen Geräte und Aufgaben vorgestellt werden und
Fragen zum Trainingsaufbau beantwortet werden. Voraussetzung für den Zugang zu
dieser Plattform ist die bezahlte Nennung zu einer Prüfung.
Eine weitere gute Möglichkeit der Vorbereitung ist die Teilnahme an einem unserer
Einsteigerseminare, dabei ermäßigt sich die Teilnehmergebühr für Cupteilnehmer um
10€.
Insgesamt bilden die folgenden Aufgaben / Geräte den Parcour. Davon sind zum
Bestehen mindestens 8 mit geführtem (P1 bis P3 )oder mit freilaufendem Pony/Pferd
(P4 bis P6 ) in festgesetzter Reihenfolgezu absolvieren.
Plane
Turnmatte
Palettenpodest
Balancierbrett
Wippe
Cavaletti-/ Sprünge
Torbogen
Flattervorhang
Tunnel
Engpass
Slalom um 5 Pylonen
Die Wegstrecken und Hindernisse dürfen in einer beliebigen Gangart ausgeführt
werden, wichtiger als die Geschwindigkeit ist die Gelassenheit des Ponys/Pferdes und
die minimale Einwirkung der Teilnehmer auf das Pony/Pferd !
Das Benutzen von Clicker + Futterbelohnung und von Gerte / Stick ist zulässig
Strafender Gerten / Peitschen oder Körpereinsatz führt zum Ausschluss !
Wir wünschen uns harmonische Vorstellungen.
Prüfungen:
P 1) Geführte Agility- Prüfung (E)
Shettys: bis 1,07m, 3j. und älter
Teilnehmer: alle Altersklassen, Jahrgang 2008 und älter
Einsatz: 10,- €
P 2) Geführte Agility- Prüfung (E)
Ponys: bis 1,48m, 3j. und älter
Teilnehmer: alle Altersklassen, Jahrgang 2008 und älter
Einsatz: 10,- €
P 3) Geführte Agility- Prüfung (E)
Pferde: ab 1,48m, 3j. und älter
Teilnehmer: alle Altersklassen, Jahrgang 2008 und älter
Einsatz: 10,- €
P 4) Agility- Prüfung, frei (E)
Shettys: bis 1,07m, 3j. und älter
Teilnehmer: alle Altersklassen, Jahrgang 2008 und älter
Einsatz: 10,- €
P 5) Agility- Prüfung, frei (E)
Ponys: bis 1,48m, 3j. und älter
Teilnehmer: alle Altersklassen, Jahrgang 2008 und älter
Einsatz: 10,- €
P 6) Agility- Prüfung, frei (E)
Pferde: ab 1,48m, 3j. und älter
Teilnehmer: alle Altersklassen, Jahrgang 2008 und älter
Einsatz: 10,- €
Nennformular Horse Agility Cup am 23.06.2018
Veranstaltungsort: Schloss Neuhof
Bitte ein Nennungsformular pro startendem Pferd/Pony
Name: Geburtsdatum:
Straße und Hausnr.:
PLZ und Ort:
Tel.: E-Mail:
(nur für Minderjährige)
Für die Dauer der Veranstaltung übernimmt die Aufsichtspflicht:
Name des Pferdes:
Rasse: Alter:
Stockmaß: Geschlecht:
Besitzer, falls abweichend vom Teilnehmer:
Name: Tel.:
Ich möchte teilnehmen an:
T 1) geführte Agility-Prüfung, Shetty
(10,- € pro Start)

T 2) geführte Agility-Prüfung, Pony
(10,- € pro Start)

T 3) geführte Agility-Prüfung, Pferd
(10,- € pro Start)

T 4) freie Agility-Prüfung, Shetty
(10,- € pro Start)

T 5) freie Agility-Prüfung, Pony
(10,- € pro Start)

T 6) freie Agility-Prüfung, Pferd
(10,- € pro Start)

Mit meiner Unterschrift bestätige ich die Richtigkeit der Angaben. Die Teilnahme
erfolgt auf eigene Gefahr.
Ich akzeptiere hiermit die Teilnahmebedingungen (siehe Ausschreibung).
____________________________________________________________________
_____
Ort, Datum, Unterschrift (bei Minderjährigen der/die Erziehungsberechtigte)
Viele Grüße
Dagmar
  • Gespeichert