Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Apportieren/aufräumen

  • 9 Antworten
  • 362 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • ***
  • Mitglied
  • 14 Beiträge
Apportieren/aufräumen
« am: 19. Februar 2018, 17:18:58 »

Hallo,

ich habe hier im Forum gesucht, bin aber leider nicht fündig geworden. Mein Pferd apportiert  sehr gerne alle möglichen Sachen und bringt sie mir dann. Ich nehme ihm den Gegenstand aus dem Maul, es gib C+B. Mein Wallach macht das wirklich mit Begeisterung und ich würde ihm gerne beibringen, dass er die Gegenstände in einen Korb/Eimer  „aufräumt“. Hat jemand einen Tipp, wie ich ihm das kleinschrittig erklären könnte?

Vielen Dank
Elisabeth
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 2127 Beiträge
    • www.hylling.de
Re: Apportieren/aufräumen
« Antwort #1 am: 19. Februar 2018, 18:08:53 »
Geht sein Maul mit Gegenstand gezielt zu deiner Hand oder geht deine Hand zu seinem Maul?

Wenn ersteres (also  sozusagen Maul mit Gegenstand geht zum Target Hand), dann kannst du deine Hand über den Eimer halten,  so dass der Eimer das neue Target wird.

Wenn Zweiteres, dann bring ihm bei, dass er seine Nase in den Eimer steckt. Wenn er dann den Gegenstand im Maul hat, präsentiert du den Eimer, so dass er das Maul mit Gegenstand in den Eimer steckt.

Der Klick löst automatisch das Loslassen aus.
We are limited only by our imagination.
Ken Ramirez

www.hylling.de & www.youtube.com/user/hyxc
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 14 Beiträge
Re: Apportieren/aufräumen
« Antwort #2 am: 20. Februar 2018, 16:56:28 »
Hmh.
 Also ich werfe den Gegenstand. Er geht hin, hebt ihn auf, kommt zu mir zurück . Und dann streckt er mir den Kopf hin und ich ihm meine Hand. Wir treffen uns irgendwie in der Mitte und ich nehme ihm den Gegenstand aus dem Maul. Er lässt also los und ich gebe ihm C+B.
Dann wäre es wohl eher die 2. Variante, oder?
Ich werde es probieren. Danke
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 2127 Beiträge
    • www.hylling.de
Re: Apportieren/aufräumen
« Antwort #3 am: 20. Februar 2018, 18:36:24 »
Wenn er nicht gezielt deine Hand sucht, ist es Variante 2.
Hier  findest du eine ziemlich detaillierte Anleitung zum Apportieren mit Handtarget.  Es gibt zwar auch einen Punkt "Ball in die Tonne werfen", aber da ist keine genaue Anleitung.

Ich habe etwas überlegt und ich glaube, dass ich das Werfen in einen Eimer oder in eine Tonne nicht mit Handtarget, sondern mit einem Targetstick oder ähnlichem trainieren würde.  Das Pferd muss vorher lernen, den Ball in Richtung Targetstick zu bringen, dann kann man das Target über den Eimer halten. Alternativ kann man auch einfach den  Eimer als Target verwenden.

Man kann auch gleich das Annähern an den Eimer mit Gegenstand im Maul kleinschrittig clicken, aber das dauert wahrscheinlich länger. 

Das Herausholen aus dem Eimer gibt es dann wahrscheinlich so oder so gleich als Bonus dazu.
We are limited only by our imagination.
Ken Ramirez

www.hylling.de & www.youtube.com/user/hyxc
  • Gespeichert

  • Think positive!
  • *****
  • Administrator
  • 24863 Beiträge
    • Click for Balance
Re: Apportieren/aufräumen
« Antwort #4 am: 20. Februar 2018, 20:40:52 »

Ich habe etwas überlegt und ich glaube, dass ich das Werfen in einen Eimer oder in eine Tonne nicht mit Handtarget, sondern mit einem Targetstick oder ähnlichem trainieren würde.  Das Pferd muss vorher lernen, den Ball in Richtung Targetstick zu bringen, dann kann man das Target über den Eimer halten. Alternativ kann man auch einfach den  Eimer als Target verwenden.


Hast du ja auch schon gemacht  :cheese:  nur das bei uns "Ball in Eimer" vorher schon vorhanden war. Das Prinzip ist aber das gleiche  :nick:  :lol:

https://youtu.be/4vsex_ItN-o?list=PL39B065C3F0B2A1F1
Alles kommt zu dem, der warten kann.
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 2127 Beiträge
    • www.hylling.de
Re: Apportieren/aufräumen
« Antwort #5 am: 20. Februar 2018, 22:21:17 »
 :tuete: Ganz schön lang her, aber ich erinnere mich wieder. Ich hoffe, dass meinTraining inzwischen weniger chaotisch ist...
We are limited only by our imagination.
Ken Ramirez

www.hylling.de & www.youtube.com/user/hyxc
  • Gespeichert

  • Think positive!
  • *****
  • Administrator
  • 24863 Beiträge
    • Click for Balance
Re: Apportieren/aufräumen
« Antwort #6 am: 20. Februar 2018, 22:44:07 »
 :lol:  fast 10 Jahre :D :five:
Alles kommt zu dem, der warten kann.
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 14 Beiträge
Re: Apportieren/aufräumen
« Antwort #7 am: 21. Februar 2018, 18:12:47 »
Tolle Seite, da werde ich mir einiges genauer anschauen.

Ich clicke jetzt zuerst einmal wenn er den Kopf in den Eimer steckt. Richtig? Und wenn das klappt, dann werfe ich den Ball und wenn er zu mir kommt, dann halte ich ihm den Eimer hin und wenn der Ball darüber ist, dann C+B. Natürlich alles schön langsam  und mit viel Bestärkung.

Ist es dann  möglich, dass er mir den Gegenstand auch weiterhin in die Hand gibt, je nach dem um was ich ihn  bitte? Oder verliert er das dann? Er hat mir nämlich schon mal den Handschuh aufgehoben als ich den vom Sattel hab fallen lassen. Das würde ich mir natürlich gern erhalten.
  • Gespeichert

  • Think positive!
  • *****
  • Administrator
  • 24863 Beiträge
    • Click for Balance
Re: Apportieren/aufräumen
« Antwort #8 am: 22. Februar 2018, 15:06:24 »
Mirko kann ja auch apportieren, und Ball in Eimer (wobei wir das wirklich schon ewig nicht mehr gemacht haben).
ich habe das so unterschieden: Hab ich einen Eimer in der Hand, gehört das Apportel darein. Hab ich nichts in der Hand, möchte ich das Apportel in die Hand bekommen.
Der Eimer bekommt sozusagen Signalwirkung.
Alles kommt zu dem, der warten kann.
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 14 Beiträge
Re: Apportieren/aufräumen
« Antwort #9 am: 22. Februar 2018, 15:40:28 »
Alles klar, Danke!

Dann werde ich jetzt anfangen  :)
  • Gespeichert