Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Clicker mit Gebiss?

  • 17 Antworten
  • 3240 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ehemaliges Mitglied 913
*

Re: Clicker mit Gebiss?
« Antwort #15 am: 13. Oktober 2016, 10:01:18 »
Danke für eure Antworten!
Wegen den Zähnen schau ich sicherheitshalber noch nach, glaub aber nicht, dass er Wolfszähne hat.
Solang er so wild drauf rumkaut, ist es halt schwer, die Trense mit Futter positiv zu besetzen, weil er das dann unwillkürlich ausspuckt  ;) Aber mal sehen wie es klappt, wenn er mal einfach nur fressen damit übt.
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1426 Beiträge
    • www.koenigsbusch-putlitz.de
Re: Clicker mit Gebiss?
« Antwort #16 am: 13. Oktober 2016, 10:13:55 »
Mir fällt gerade noch was ein: wie reagiert er denn darauf, wenn man ihm einen Finger ins Maul steckt? Vielleicht ist ihm der angenehmer zur Fremdkörpergewöhnung?
Ich mache das normalerweise so: stehe neben dem Pferd in gleicher Richtung, fasse mit der Hand unterm Unterkiefer längs, lege entweder die Handfläche unters Kinn oder greife mit dem Daumen ins Halfter (Kontakt zum Pferd/Halfter ist wichtig wegen Fingersicherheit), stecke dann einen Finger kurz ins Maul - Klick/Keks. Nach nur wenigen Wiederholungen kann meist der Finger komplett auf der Zunge liegen, und das Pferd lutscht etwas drauf rum, ohne Streß. Den Finger nehme ich dann erst raus, wenn das Maul nicht mehr hektisch ist. Geht wirklich meist ganz fix!
Danach sollte ein Gebiß akzeptabler sein.

Beste Grüße,
Dörte.
Lieber breit grinsen als schmal denken!  (B.Berckhan)
  • Gespeichert

Ehemaliges Mitglied 913
*

Re: Clicker mit Gebiss?
« Antwort #17 am: 13. Oktober 2016, 10:48:12 »
Danke für den Tipp, Dörte!  :keks:
  • Gespeichert