Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

kostenlose online Universitätskurse

  • 114 Antworten
  • 23617 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • *****
  • Mitglied
  • 5551 Beiträge
    • www.spassmitpferd.bplaced.net
Re:kostenlose online Universitätskurse
« Antwort #15 am: 01. Oktober 2013, 22:14:49 »
http://www.amazon.de/Biologie-neue-Campbell-Pearson-Studium/dp/3827372879/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1380658235&sr=8-1&keywords=campbell  ;)

tiere waren bei courses (links oben) -> biology & life sciences bzw. das mit der pferdeernährung war bei medicine drin  :dops:
www.spassmitpferd.bplaced.net


A horse without spots is like the night without stars!
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11853 Beiträge
Re:kostenlose online Universitätskurse
« Antwort #16 am: 01. Oktober 2013, 22:43:32 »
Ich hab den Purves. :cheese:
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 5551 Beiträge
    • www.spassmitpferd.bplaced.net
Re:kostenlose online Universitätskurse
« Antwort #17 am: 02. Oktober 2013, 11:57:55 »
ich hab gestern den stoff von dem pflanzending für die erste woche gemacht - war noch nicht wirklich viel und vom niveau her recht simpel gehalten, test detto.
man kann sich so ein zertifikat von der jeweiligen uni holen, ist aber kostenpflichtig: https://www.coursera.org/signature/
www.spassmitpferd.bplaced.net


A horse without spots is like the night without stars!
  • Gespeichert

  • *****
  • Administrator
  • 12268 Beiträge
Re:kostenlose online Universitätskurse
« Antwort #18 am: 02. Oktober 2013, 12:50:46 »
Klingt klasse. Aber leider schießt die Seite zuverlässig und reproduzierbar meinen Rechner ab, wenn ich sie zu laden versuche... :watch: Schade  :-\.
Viele Grüße,
Esther
  • Gespeichert

  • Möhrenenthusiast
  • ***
  • Mitglied
  • 55 Beiträge
Re:kostenlose online Universitätskurse
« Antwort #19 am: 04. Oktober 2013, 21:34:01 »
Überlege auch... :juck: muß man eigentlich den Stoff in jeweils 1 Wo durchkriegen, oder hat man auch länger Zeit? Muß man eine Prüfung ablegen, oder kann man auch nur so aus Interesse das lesen und lernen?

Du kannst das auch rein aus Interesse heraus machen. Schaust dir einfach Videos an und liest die bereitgestellten Dokumente. Die Quizes und das "Statement of Accomplishment" sollen eher eine Anreizstruktur schaffen, sind aber keine Pflicht. Allerdings werden die Materialien nachdem der Kurs abgeschlossen wurde relativ zeitnah aus dem Internet gelöscht und sind nicht mehr zugänglich. Man sollte sich also Dinge, die besonders interessant sind, herunterladen (was bei einigen Videolectures leider nicht immer möglich ist  :sad:)

Falls ihr noch Platz in eurem Stundenplan und in der kommenden Woche ungewöhnlich viel Zeit habt: es gibt einen tollen Animal Behaviour Kurs, der allerdings gerade in die vorletzte Woche geht. Den hier: http://www.coursera.org/course/animalbehav  :herzpc:

man kann sich so ein zertifikat von der jeweiligen uni holen, ist aber kostenpflichtig: https://www.coursera.org/signature/

Ist es dir das wirklich wert? Das Signature Track finde ich echt teuer und ein Statement bekommt man ja eh, wenn man den Kurs mitsamt Aufgaben abschließt. und so viel "kredibiler" (mir fällt gerade kein besseres Wort ein  :nixweiss:) wirkt das irgendwie auch nicht. Es ist ja auch nicht offiziell anerkannt, wie ein tatsächlicher Kurs auf Universitätsniveau...  :nixweiss:

« Letzte Änderung: 04. Oktober 2013, 21:41:42 von eszett »
Liebe Grüße, Constanze
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 5551 Beiträge
    • www.spassmitpferd.bplaced.net
Re: kostenlose online Universitätskurse
« Antwort #20 am: 15. Januar 2014, 20:09:41 »
noch jemand dabei? nächste woche startet equine nutrition:

Zitat
This course will start Mid-day GMT on 28th January and will run for a period of 5 weeks.
The course is divided into 5 topics:
Anatomy and physiology
Feed composition
Nutrient sources
Dietary management
Clinical nutrition

There will be lecture videos and quizzes to work though each week and an opportunity for you to share your thoughts and ideas with others on the course. There will be weekly assessments consisting of a series of multiple choice questions to assess the knowledge you have gained during the course.  The course is designed to be flexible so if you miss some weeks you can catch up when you have time :)
www.spassmitpferd.bplaced.net


A horse without spots is like the night without stars!
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 5551 Beiträge
    • www.spassmitpferd.bplaced.net
Re: kostenlose online Universitätskurse
« Antwort #21 am: 15. Januar 2014, 20:11:26 »
hier die genauen infos:

https://www.coursera.org/course/equinenutrition


Zitat
This course is designed to provide knowledge of equine digestion and nutrition for those with an interest in this area. The anatomy and physiology of the equine alimentary canal will be studied to provide students with an understanding of the equine digestive system.  Nutrient sources for horses will be discussed, with emphasis placed on the health and welfare issues surrounding the inclusion of various types of feedstuffs in equine diets.  Students will also discuss recommendations on rations for horses and ponies performing various activities and should feel better equipped to make judgements on rations for horses and ponies, in health and disease.

Week 1: Anatomy and physiology of the equine gastrointestinal tract
The expectation is that the course participants will come from varied backgrounds in relation to their previous experience of gastrointestinal tract anatomy and physiology.  Consequently, this course begins with consideration of digestive anatomy and physiology in equids and will consider nutrient digestion in the various segments of the equine gastrointestinal tract.

Week 2: Feed Composition
The learning materials during this period will focus on the composition of feedstuffs for horses and the factors that affect the composition of feedstuffs.  There will also be information on how feedstuffs are evaluated.  Discussion should focus on how the composition of feedstuffs affects their digestibility.

Week 3: Equine nutrient sources
This part of the course will consider various nutrient sources for equids. Various feedstuffs that are used in equine diets will be discussed, with emphasis placed on the health and welfare issues surrounding the inclusion of these in equine diets.

Week 4: Equine dietary management
This week of the course will explore the dietary management of equids.  Discussions should focus around considering how modern feeding practices do not always consider the anatomy and physiology of the equine digestive tract.

Week 5: Equine clinical nutrition
This part of the course will focus on feeding strategies for the management and prevention of some nutrition-related diseases/disorders in equids; for example, obesity, laminitis, older horses with dental issues etc. Discussions should focus on the dietary management of individuals affected with nutrition-related problems.
www.spassmitpferd.bplaced.net


A horse without spots is like the night without stars!
  • Gespeichert

Phanja
*

Re: kostenlose online Universitätskurse
« Antwort #22 am: 16. Januar 2014, 21:12:14 »
Ich bin auch angemeldet  :cheese:
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 5551 Beiträge
    • www.spassmitpferd.bplaced.net
Re: kostenlose online Universitätskurse
« Antwort #23 am: 16. Januar 2014, 21:23:49 »
cool  :keks:
www.spassmitpferd.bplaced.net


A horse without spots is like the night without stars!
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11853 Beiträge
Re: kostenlose online Universitätskurse
« Antwort #24 am: 16. Januar 2014, 21:52:41 »
:ichich: ich auch!!! :ft:
  • Gespeichert

  • Möhrenenthusiast
  • ***
  • Mitglied
  • 55 Beiträge
Re: kostenlose online Universitätskurse
« Antwort #25 am: 16. Januar 2014, 22:18:22 »
bin auch mit von der partie *an rockzipfel häng*

habe aber ein bisschen angst, bei dem schottischen dialekt nicht mitzukommen. lerngruppe, anyone?
Liebe Grüße, Constanze
  • Gespeichert

strizikind
*

Re: kostenlose online Universitätskurse
« Antwort #26 am: 16. Januar 2014, 22:35:07 »
hab mich auch angemeldet  :) mal schau wie sich das neben der lap lernerei ausgeht  :P
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11853 Beiträge
Re: kostenlose online Universitätskurse
« Antwort #27 am: 16. Januar 2014, 22:53:37 »
Lap? :juck:

Eszett, da steht, es gibt Untertitel. :happy:
Wobei ich finde, man versteht sie im trailer ganz gut.

Wegen Lerngruppe: fände es schon cool, wenn wir uns hier austauschen! :D
  • Gespeichert

strizikind
*

Re: kostenlose online Universitätskurse
« Antwort #28 am: 17. Januar 2014, 07:10:46 »
@ bettina-lehrabschlussprüfung ;)
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11853 Beiträge
Re: kostenlose online Universitätskurse
« Antwort #29 am: 17. Januar 2014, 08:07:06 »
Ahsooo .. :cheese:
  • Gespeichert