Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Allgemeiner Fütterungsthread

  • 847 Antworten
  • 98825 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • *****
  • Mitglied
  • 1239 Beiträge
Re: Allgemeiner Fütterungsthread
« Antwort #825 am: 12. August 2018, 20:42:36 »
Wieso denkst du, dass er zu wenig Eiweiß in der Ration hat? Also, was fällt dir an ihm auf?
Was mich auf die Überlegung gebracht hat ist die Tatsache, dass er keine Muskeln aufbaut, trotz Training. Also rein gar nicht. Und das ist untypisch für ihn, denn so schlecht war es noch nie. Weiter ist mir die Fellstruktur aufgefallen und die deutlich schlechtere Wundheilung, trotz Zink. Die Leber wird regelmäßig kurweise unterstützt wg dem Ekzem.
Und dann habe ich überlegt, dass er ja seit 3 Jahren komplett getreidefrei und so eiweißarm wie möglich gefüttert wird und daraus evtl ein AS-Mangel entstanden sein könnte :juck:
Liebe Grüße, Lena

Tagebuch & Fotos

"Wir können aus der Erde keinen Himmel machen, aber jeder von uns kann etwas dazu beitragen, dass sie nicht zur Hölle wird" - Fritz Bauer
  • Gespeichert

  • Mondpony und Sternenflausch <3
  • *****
  • Mitglied
  • 3015 Beiträge
    • Meine Fotos und Zeichnungen
Re: Allgemeiner Fütterungsthread
« Antwort #826 am: 12. August 2018, 20:48:22 »
Wie alt ist Lucca nochmals?
Kein Muskelaufbau kenn ich bisher nur von Cushing :tuete:
Liebe Grüsse

Helgi, Herjólfur und Jj
  • Gespeichert

  • *****
  • Globaler Moderator
  • 3937 Beiträge
Re: Allgemeiner Fütterungsthread
« Antwort #827 am: 12. August 2018, 21:00:36 »
Wie lange bekommt er denn das Mineralfutter schon? Bzw ist das auch wirklich anständig dosiert, inkl Vitamine und so?
Liebe Grüße!
Seelenpferde hat jemand einmal Pferde wie dich genannt- Pferde, die es nur einmal geben wird im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1239 Beiträge
Re: Allgemeiner Fütterungsthread
« Antwort #828 am: 12. August 2018, 21:44:07 »
Lucca ist 15, und für Cushing hat er gar keine (sonstigen) Anzeichen.

Das MiFu ist so dosiert, wie draufsteht, bzw  bekommt er die Dosis für 500 kg (er wiegt 420 kg). Ob es für ihn richtig ist weiß ich nicht, aber er kann nicht viele Sorten futtern, daher muss ich mich durchtesten, was er verträgt. Das Kristallkraft bekommt er jetzt ca. 4 Wochen, vorher waren es die Weidemineral-Cobs von Agrobs. Die bekam er recht lang, da war aber kein Unterschied zur Nichtfütterung zu erkennen :nixweiss:
Liebe Grüße, Lena

Tagebuch & Fotos

"Wir können aus der Erde keinen Himmel machen, aber jeder von uns kann etwas dazu beitragen, dass sie nicht zur Hölle wird" - Fritz Bauer
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 5581 Beiträge
    • www.spassmitpferd.bplaced.net
Re: Allgemeiner Fütterungsthread
« Antwort #829 am: 12. August 2018, 23:37:34 »
In dem Alter bauens dann halt schön langsam ab.
Kristallkraft enthält Bentonit oder? Das bringt eigentlich nix und wenn man Pech hat, bindet's sogar wichtige Nährstoffe.
www.spassmitpferd.bplaced.net


A horse without spots is like the night without stars!
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1239 Beiträge
Re: Allgemeiner Fütterungsthread
« Antwort #830 am: 13. August 2018, 08:09:11 »
In dem Alter bauens dann halt schön langsam ab.
Kristallkraft enthält Bentonit oder? Das bringt eigentlich nix und wenn man Pech hat, bindet's sogar wichtige Nährstoffe.
Das habe ich auch im Hinterkopf, aber abbauen ist eine blöde Idee :shy:
Das MiFu enthält kein Bentonit, sondern Dolomit und Algenkalk, die anderen Sachen Bentonit-Montmorillonit :juck: Sagt mir alles nix, klingt aber für mich weniger schädlich als manch andere Inhaltsstoffe in vielen Präparaten :nixweiss: Am liebsten wäre mir gar kein MiFu/Zusatzzeugs, aber das geben unsere Wiesen ja leider nicht mehr her... Und anscheinend haben ja die robusten Rassen eh einen höheren Mineralstoffbedarf, den unsere Wiesen gar nicht decken können.

Cinnamon, was empfiehlst Du denn an MiFu?
Früher war das Reformin plus das Mittel der Wahl, so habe ich das gelernt. Aber die Zusammensetzung finde ich irgendwie nicht so dolle :neinnein:
Liebe Grüße, Lena

Tagebuch & Fotos

"Wir können aus der Erde keinen Himmel machen, aber jeder von uns kann etwas dazu beitragen, dass sie nicht zur Hölle wird" - Fritz Bauer
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 5581 Beiträge
    • www.spassmitpferd.bplaced.net
Re: Allgemeiner Fütterungsthread
« Antwort #831 am: 13. August 2018, 20:57:28 »
Das kann man so pauschal nicht sagen - sollte halt halbwegs zum Grundfutter passen.
Ich fütter kein bestimmtes und hab da nie irgendwelche Unterschiede fest gestellt - auch als ich noch gar keins gefüttert hab.
Unsere kriegen nur Zink extra, weil Ekzemer und der Wert im BB immer etwas niedrig war.
Meine bekommt außerdem Jod wg. der SD-UF.
www.spassmitpferd.bplaced.net


A horse without spots is like the night without stars!
  • Gespeichert

  • *****
  • Globaler Moderator
  • 3937 Beiträge
Re: Allgemeiner Fütterungsthread
« Antwort #832 am: 14. August 2018, 07:02:35 »
zum kristallkraft mineralfutter gibt es keine angaben, wieviel von den mineralstoffe und spurenelementen drin ist, oder?
hab ich zumindest nicht gefunden.
das kann man schon mal geben, aber als dauergabe würde ich das nicht wollen.
bei einem pferd das das eine oder andere problemchen hat, will ich wissen was reinkommt und ob dadurch der bedarf gedeckt ist (man kann da auch grob die zahlen von heu etc nehmen, wenn man keine analyse machen kann - wie ich ja auch).
deswegen halte ich nicht viel von so „natürlichen“ mineralstoffzusätzen- da hab ich das gleiche problem wie im heu: keine ahnung was genau drin ist, und was aufgenommen wird. gut von zweiterem kann ich nie zu 100% bescheid wissen, aber es ist für mich was anderes.

frag mal bei frau maroske oder conny röhm an - beides unabhängige beraterinnen. frau maroske bietet auch gutes (abbey hat es seeeeehr gut getan) mineralfutter an, und kann sonst bestimmt was empfehlen.
auch bezüglich proteinen.

wenn das pferd abbaut, oder irgendwelche probleme hat (auch ekzem) finde ICH es erstmal extrem wichtig, dass die mineralstoffversorgung passt!
ich kann da ein lied davon singen  :confused:
Liebe Grüße!
Seelenpferde hat jemand einmal Pferde wie dich genannt- Pferde, die es nur einmal geben wird im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1239 Beiträge
Re: Allgemeiner Fütterungsthread
« Antwort #833 am: 14. August 2018, 08:11:01 »
Das ist die eine Seite der natürlichen Mineralstoffgabe, das stimmt natürlich.  :nick:
Auf der anderen Seite finde ich es gerade bei Stoffwechselsachen wichtig, so wenig synthetische Zusätze wie nur irgend möglich ins Pferd zu stopfen, einfach weil der gesamte Metabolismus eh schon aus dem Ruder läuft. Die Leber schafft das sonst irgendwann nicht mehr, und dann kommt der nächste Mist. Nicht umsonst ist viel zu oft die vermeintliche Diagnose Sommerekzem "einfach nur" eine Überfütterung (und/ oder ein Zinkmangel, aber das ist wieder was anderes).

Mit Conny Röhm hatte ich schon mal darüber gesprochen, aber das hatte sich dann irgendwie verlaufen. Sie meinte, ich solle erstmal ihr Webinar machen, bevor sie da irgendwie berät, und dafür hatte ich bisher weder Zeit noch Kopf :shy:
Frau Maroske kenne ich nicht, schaue ich mir mal an, vielen Dank für den Tipp!  :keks:

Die Mineralstoffversorgung muss generell passen, da bin ich ganz bei Dir  :nick: Aber da ist es eben gar nicht so einfach, was zu finden, das eben nicht noch 1000 unverträgliche Zusätze hat  :confused: Zumindest in unserem Fall, bei anderen Pferden ist das bestimmt wieder anders. Bei vielen hat z. B. Getreide gar keine Auswirkung, Lucca juckt sich tot im Sommer, wenn er Getreide bekommt :nixweiss: Und bei den meisten MiFus ist Weizenkleie der Trägerstoff, abgerundet mit Palmfett und Melasse  :roll:
Liebe Grüße, Lena

Tagebuch & Fotos

"Wir können aus der Erde keinen Himmel machen, aber jeder von uns kann etwas dazu beitragen, dass sie nicht zur Hölle wird" - Fritz Bauer
  • Gespeichert

  • *****
  • Globaler Moderator
  • 3937 Beiträge
Re: Allgemeiner Fütterungsthread
« Antwort #834 am: 14. August 2018, 08:22:03 »
Ja, ich weiß, es gibt da viele Ansichten.
Mein Pferd hat auch alles, und verträgt ganz viel nicht. Wenn sie das richtige Mineralfutter in der richtigen Dosierung bekommt, hat sie aber keine Probleme. Sie hatte jahrelang Stehmähne, weil alles abgeschubbert war - seit 2016 bekommt sie das jetzige MiFu und ich muss jedes Monat Mähne schneiden, weil es so wuchert.
Diese Krankheiten wie Kotwasser, Ekzem etc. sind ja ganz oft Immunsystemschwächen. Und damit das Immunsystem funktioniert, braucht es Aminosäuren (Lysin!) und Mineralstoffe in der richtigen Menge und im richtigen Verhältnis zueinander.
Das ändert mitunter nix an der Getreideunverträglichkeit, aber es gibt genügend Getreidefreie Mineralfutter am Markt.

Wenn mein jetziger Kübel aus ist, werde ich mal das hier probieren *klick* Das hat mehr Zink als unser aktuelles - da braucht sie ja einen Ergänzer dazu, sonst kommt die Mauke und das Kotwasser wieder , und der Ergänzer wirft mir alle Verhältnisse durcheinander und damit wieder andere Mängel  :confused:

Wenn du mehr auf der "Natur-Schiene" bist, kannst du ja auch mal bei Frau Fritz anfragen. Ich war bei ihr auch auf einem Seminar, kann aber damit nicht viel anfangen persönlich.
Liebe Grüße!
Seelenpferde hat jemand einmal Pferde wie dich genannt- Pferde, die es nur einmal geben wird im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1239 Beiträge
Re: Allgemeiner Fütterungsthread
« Antwort #835 am: 14. August 2018, 08:34:51 »
Diese Krankheiten wie Kotwasser, Ekzem etc. sind ja ganz oft Immunsystemschwächen. Und damit das Immunsystem funktioniert, braucht es Aminosäuren (Lysin!) und Mineralstoffe in der richtigen Menge und im richtigen Verhältnis zueinander.
Genau meine Meinung! Und da will ich hin, und deswegen probiere ich mich gerade durch und stelle nervende Fragen  :cheese: Weil mit diesen Verhältnisdingern kenne ich mich leider so gar nicht aus, und für eine gescheite Fortbildung darin habe ich gerade keine Zeit. Auch wenn es sehr sinnvoll wäre, keine Frage.

Welches ist denn Euer aktuelles MiFu? Rein interessehalber. Euer nächstes klingt sehr interessant, den Hersteller kannte ich gar nicht.

Mit Frau Fritz komme ich so gar nicht klar, die Frau ist einfach nur eine Schwurblerin meiner Meinung nach  :confused: Was die teilweise für grob fahrlässige Dinge tut.... Nee. Aber ja, auch da gibt es unterschiedliche Ansichten  8)
Liebe Grüße, Lena

Tagebuch & Fotos

"Wir können aus der Erde keinen Himmel machen, aber jeder von uns kann etwas dazu beitragen, dass sie nicht zur Hölle wird" - Fritz Bauer
  • Gespeichert

  • *****
  • Globaler Moderator
  • 3937 Beiträge
Re: Allgemeiner Fütterungsthread
« Antwort #836 am: 14. August 2018, 08:50:19 »
Okay, ja mit Frau Fritz gehe ich auch nur teilweise konform. Fand es erst gut, inzwischen sehe ich manche Dinge anders  :lol:

Das ist halt wirklich komplex, ich hab da auch schon einiges durch und bin jetzt eben bei Rossnatur gelandet (unser aktuelles Futter ist das Basis pelletiert) Die Seminare sind absolut spannend (gibt auch ein Webinar), es ist eine kleine Firma aus Österreich und solche unterstütze ich gerne.
Im Vergleich zum vorigen Hersteller ist die Bestellung soo unkompliziert, auf jede Frage bekomm ich sofort eine aufschlussreiche Antwort, und Abbey geht es blendend damit. (Und am Ende hat das Pferd immer Recht! Aber viele Probleme kommen halt erst mit der Zeit durchs alter.. )
Das Futter ist auf Basis von Heuanalysen für Ost-Österreich, deswegen passt das bei uns grob, auch wenn es ohne eigene Analyse natürlich auch nur geschätzt/geraten ist. Ob das bei euch auch passt, müsste man fragen.
Liebe Grüße!
Seelenpferde hat jemand einmal Pferde wie dich genannt- Pferde, die es nur einmal geben wird im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1239 Beiträge
Re: Allgemeiner Fütterungsthread
« Antwort #837 am: 14. August 2018, 08:55:54 »
Hab mich jetzt mal durch deren Seite gelesen, klingt sehr nett das alles. Also für mich schlüssig und so, dass ich dort einkaufen würde  :nick: Was mich noch überlegen lässt, sind die 20 € Versandkosten nach Deutschland  :heul: Aber auf der anderen Seite, wenns hilft... In zwei Wochen bin ich eh in Graz, da könnte ich das ja sonst auch abholen :grinwech: Wie ich das meinem Mann erkläre, ist noch die andere Seite :pfeif: Auf jeden Fall schreibe ich die mal an, das kann ja nicht schaden.
Vielen lieben Dank für den klasse Tipp, das ist dem, was ich gesucht habe, extrem nah  :cheese: :keks:
Liebe Grüße, Lena

Tagebuch & Fotos

"Wir können aus der Erde keinen Himmel machen, aber jeder von uns kann etwas dazu beitragen, dass sie nicht zur Hölle wird" - Fritz Bauer
  • Gespeichert

  • *****
  • Globaler Moderator
  • 3937 Beiträge
Re: Allgemeiner Fütterungsthread
« Antwort #838 am: 14. August 2018, 09:16:57 »
Freut mich, wenn es hilft!
Wenn du eh in Graz bist, ist das doch perfekt  :dops:
Liebe Grüße!
Seelenpferde hat jemand einmal Pferde wie dich genannt- Pferde, die es nur einmal geben wird im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
  • Gespeichert

  • ****
  • Mitglied
  • 838 Beiträge
Re: Allgemeiner Fütterungsthread
« Antwort #839 am: 15. August 2018, 09:54:31 »
Muss mich hier mal kurz einklinken, wegen dieser Aussage:
Diese Krankheiten wie Kotwasser, Ekzem etc. sind ja ganz oft Immunsystemschwächen. Und damit das Immunsystem funktioniert, braucht es Aminosäuren (Lysin!) und Mineralstoffe in der richtigen Menge und im richtigen Verhältnis zueinander.

Kannst du da etwas mehr dazu sagen, grad in Bezug auf Kotwasser?

Wir haben bei uns seit fast 2 Monaten nun schon mit Kotwasser zu kämpfen und ich kriegs diesmal mit Flohsamen nicht in den Griff. Da es aktuell auch viele Pferde im Stall betrifft, dachte ich erst, das Futter wäre nicht so doll verträglich - allerdings sieht es für mich qualitativ hochwertiger aus als das, was es davor gab. Insofern frag ich mich, obs stattdessen auch dran liegen kann, dass das aktuelle Futter einfach zu wenig Mineralstoffe oder so hat?  ???
  • Gespeichert