Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Kursreihe Gymnastizierung 2020 Nord und Süd

  • 59 Antworten
  • 6188 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • ***
  • Mitglied
  • 491 Beiträge
Re: Kursreihe Gymnastizierung 2020 Nord und Süd
« Antwort #30 am: 14. November 2019, 20:22:59 »
Zitat
sind das die Termine, die ursprünglich für die Kurse bei dir galten?
:nick:

Dann ändert sich für mich ja "nur" der Ort - zu Laura ist es nicht sooo weit, das schaffe ich freitagsabends auch. Aber wie lange geht dann der Freitagabend? Überlege halt, ob ich dann doch heimfahre wegen der Tiere...  :juck:
  • Gespeichert

  • Think positive!
  • *****
  • Administrator
  • 27543 Beiträge
    • Click for Balance
Re: Kursreihe Gymnastizierung 2020 Nord und Süd
« Antwort #31 am: 14. November 2019, 20:24:16 »
Geplant sind rund zwei Stunden.
Alles kommt zu dem, der warten kann.
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 491 Beiträge
Re: Kursreihe Gymnastizierung 2020 Nord und Süd
« Antwort #32 am: 14. November 2019, 21:00:32 »
Okay, ich fahre etwa 1 Std. 30 pro Strecke - das überlege ich dann halt vorher.

Andere Frage: Termin Balance Kurs und MusterKurs haben scheinbar getauscht (zumindest habe ich jetzt meine Kalender).

Sollte ich von der Reihenfolge dann besser den Muster-Kurs auslassen, weil ich ja erstmal in Balance kommen muss/will???

Ich bin gerade ganz leicht überfordert - aber im positiven.  :cheese:
  • Gespeichert

  • Think positive!
  • *****
  • Administrator
  • 27543 Beiträge
    • Click for Balance
Re: Kursreihe Gymnastizierung 2020 Nord und Süd
« Antwort #33 am: 14. November 2019, 21:10:47 »
Nein, bitte nichts auslassen :bittebitte: der Musterkurs ist ganz wichtig  :nick:

Und ja, ich habe die Reihenfolge geändert  :nick: weil es so wohl mehr Sinn macht.
Alles kommt zu dem, der warten kann.
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 491 Beiträge
Re: Kursreihe Gymnastizierung 2020 Nord und Süd
« Antwort #34 am: 15. November 2019, 07:19:00 »
Im Terminkalender stehen Kurs 1-3. Termin vom vierten muss ich noch eintragen. :jubel:
  • Gespeichert

  • ****
  • Mitglied
  • 540 Beiträge
Re: Kursreihe Gymnastizierung 2020 Nord und Süd
« Antwort #35 am: 19. November 2019, 12:36:39 »
 :dops: :dops:
LG von Lisa und Gasella

~ Kein Schnee mehr von gestern, kein Regen von morgen, was zählt ist die Sonne von heute (Versengold) ~
  • Gespeichert

  • Think positive!
  • *****
  • Administrator
  • 27543 Beiträge
    • Click for Balance
Re: Kursreihe Gymnastizierung 2020 Nord und Süd
« Antwort #36 am: 03. Dezember 2019, 18:49:59 »
Es könnte sein, dass sich an den Terminen noch etwas ändert  :roll:

Zudem hirne ich gerade sehr intensiv daran herum, ob es möglich wäre, ein virtuelles Klassenzimmer aufzubauen und zb den Anatomiekurs darüber laufen zu lassen. Was denkt Ihr darüber?

Über die Zoom-Plattform geht das wirklich sehr unkompliziert. Diese habe ich gerade bei der Onlinekonferenz kennengelernt.
Ist halt die Frage, ob man einen Kurs dann evtl auf zweimal aufteilen würde, weil das am REchner natürlich sehr viel anstrengender ist als wenn man vor Ort sitzt. Vorteil wäre, dass niemand von Zuhause weg muss und auch Leute teilnehmen könnten, die weiter weg sind.
Alles kommt zu dem, der warten kann.
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 308 Beiträge
Re: Kursreihe Gymnastizierung 2020 Nord und Süd
« Antwort #37 am: 03. Dezember 2019, 18:56:15 »
Es könnte sein, dass sich an den Terminen noch etwas ändert  :roll:

Zudem hirne ich gerade sehr intensiv daran herum, ob es möglich wäre, ein virtuelles Klassenzimmer aufzubauen und zb den Anatomiekurs darüber laufen zu lassen. Was denkt Ihr darüber?

Über die Zoom-Plattform geht das wirklich sehr unkompliziert. Diese habe ich gerade bei der Onlinekonferenz kennengelernt.
Ist halt die Frage, ob man einen Kurs dann evtl auf zweimal aufteilen würde, weil das am REchner natürlich sehr viel anstrengender ist als wenn man vor Ort sitzt. Vorteil wäre, dass niemand von Zuhause weg muss und auch Leute teilnehmen könnten, die weiter weg sind.

Wenn sich der Termin für den Musterkurs ändert fände ich das persönlich gut  :cheese:

Virtuelles Klassenzimmer finde ich für den Anatomie Kurs keine schlechte Idee!
Wenn man den Kurs dann aufteilt hat man auch Zeit das sacken zu lassen und dann ggf noch Fragen zu formulieren
  • Gespeichert

  • *****
  • Administrator
  • 11525 Beiträge
Re: Kursreihe Gymnastizierung 2020 Nord und Süd
« Antwort #38 am: 03. Dezember 2019, 19:01:58 »
Über die Zoom-Plattform geht das wirklich sehr unkompliziert. Diese habe ich gerade bei der Onlinekonferenz kennengelernt.
Ist halt die Frage, ob man einen Kurs dann evtl auf zweimal aufteilen würde, ...

Spontan würde ich sogar zu 2-Stunden-Blöcken tendieren (2 pro Tag, oder 1/Tag an mehreren Abenden). Einen ganzen Tag - auch mit Pausen dazwischen - am PC ist hart.  :rotw:
Liebe Grüsse aus Niedersachsen - Fjord Freddy, Muli Ambra, New Forest Pony Asmara & Laura
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 100 Beiträge
Re: Kursreihe Gymnastizierung 2020 Nord und Süd
« Antwort #39 am: 03. Dezember 2019, 19:08:10 »
Grundsätzlich eine gute Idee.  :nick:  Aber gerade bei der Woche Click mit Herz habe ich gemerkt, dass meine Aufmerksamkeit am PC spätestens nach 2.5 Stunden flöten geht  :tuete:  Vielleicht sind wirklich kleinere Blöcke möglich?
Liebe Grüße, Anna
  • Gespeichert

  • Think positive!
  • *****
  • Administrator
  • 27543 Beiträge
    • Click for Balance
Re: Kursreihe Gymnastizierung 2020 Nord und Süd
« Antwort #40 am: 03. Dezember 2019, 21:36:30 »
kleiner als 2,5 h macht aber keinen Sinn, da ist man sonst ewig beschäftigt  :confused: Der Kurs hat ja locker 16 h Theorie.

« Letzte Änderung: 03. Dezember 2019, 21:38:29 von Muriel »
Alles kommt zu dem, der warten kann.
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 308 Beiträge
Re: Kursreihe Gymnastizierung 2020 Nord und Süd
« Antwort #41 am: 03. Dezember 2019, 21:55:49 »
Ich glaube, dass es in einem interaktiven Rahmen, in dem man auch mal Fragen stellen oder diskutieren kann,  einfacher ist zu folgen, als wenn man wirklich ne Stunde nur zuhören muss. Und evtl kann man es den Teilnehmern später sogar zur Verfügung stellen, dann hat man sogar längerfristig was davon und kann sich da intensiver mit beschäftigen
  • Gespeichert

  • Think positive!
  • *****
  • Administrator
  • 27543 Beiträge
    • Click for Balance
Re: Kursreihe Gymnastizierung 2020 Nord und Süd
« Antwort #42 am: 03. Dezember 2019, 22:09:20 »
Genau das ist der Vorteil von Zoom, man kann alles aufzeichnen und kann es dann später wieder anschauen.  :nick:

Zitat
Ich glaube, dass es in einem interaktiven Rahmen, in dem man auch mal Fragen stellen oder diskutieren kann,  einfacher ist zu folgen, als wenn man wirklich ne Stunde nur zuhören muss.
:nick: :nick:

Vielleicht mache ich mal denmächst ein Probeseminar.  :D Dann könnte man ausprobieren, ob es funktioniert (für mich und für Euch).
Alles kommt zu dem, der warten kann.
  • Gespeichert

  • *****
  • Administrator
  • 12395 Beiträge
Re: Kursreihe Gymnastizierung 2020 Nord und Süd
« Antwort #43 am: 05. Dezember 2019, 10:31:51 »
Ich finde die Idee an sich gut. Dann könnte ich nämlich eventuell auch teilnehmen, je nach Terminen :dops: :thup:.

Ich möchte nur zu bedenken anmerken, dass das Zoom kostenfrei jeweils nur für 40 min (oder so) läuft, danach müsste man mit einem neuen Link ein neues Meeting starten, und dass man beim Aufzeichnen von allen Teilnehmern sicherheitshalber das Einverständnis zum Aufnehmen haben sollte, da ja die "Teilnehmerfenster" teilweise mit aufgezeichnet werden. Beides nichts, was der Idee entgegensteht, nur als "im Hinterkopf haben" gedacht.

Ach ja: falls Fragen zu Zoom(-Nutzung) auftauchen, dürfen die mir gerne gestellt werden, ich bin "von Berufs wegen" da einigermaßen fit drin (allerdings mit der kostenpflichtigen Variante, was die kostenfreie alles bietet, weiß ich nicht).

« Letzte Änderung: 05. Dezember 2019, 10:33:31 von eboja »
Viele Grüße,
Esther
  • Gespeichert

  • Ein Mal Traber, immer Traber
  • ***
  • Mitglied
  • 460 Beiträge
Re: Kursreihe Gymnastizierung 2020 Nord und Süd
« Antwort #44 am: 05. Dezember 2019, 10:38:04 »
Ich bin etwas hin und her gerissen.

Einerseits habe ich das Problem des weiten Weges, andererseits habe ich zu Zeiten, wo solche Onlineangebote üblicher- und sinnvoller Weise stattfinden in meinem Tagesablauf auch wieder keinen Platz um vorm Rechner zu sitzen.

Und mein Erstkontakt mit zoom war jetzt auch nicht so, dass ich das direkt noch ein Mal  haben müsste. Erst musste ich unbedingt ne App runter laden, damit mir dann doch die Auswahl gegeben wird, ob ich das Meeting in der App oder in Chrome öffnen möchte. Dann hatte ich zwar ein Bild aber keinen Ton. Bei den Audioeinstellungen sollte ich irgend eine Nummer auswählen ... dort habe ich dann abgebrochen, die App wieder gelöscht und hoffe jetzt auf die Aufzeichnung.
Liebe Grüße Angela und das Traberbübchen
  • Gespeichert