Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

ÜdM Dezember 2011: Kekse (nicht) essen - leave it

  • 41 Antworten
  • 15068 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11770 Beiträge
Re:ÜdM Dezember 2011: Kekse (nicht) essen - leave it
« Antwort #30 am: 03. Januar 2012, 22:56:48 »
Schlaues Baby.... :lol:

zum filmen bin ich noch nicht gekommen *ascheaufmeinhaupt*
:wegfeg:

;)
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 5351 Beiträge
    • www.spassmitpferd.bplaced.net
Re:ÜdM Dezember 2011: Kekse (nicht) essen - leave it
« Antwort #31 am: 05. Januar 2012, 02:21:23 »
also die konstruktion ist gar nicht mal so schlecht.
ich hab mir eine 100 meter spagatrolle geholt - nur für alle fälle ;-)
das baby hat das ding zuerst etwas mißtrauisch beäugt, dann aber für unbedenklich erklärt und ist zur tagesordnung übergegangen.
www.spassmitpferd.bplaced.net


A horse without spots is like the night without stars!
  • Gespeichert

Chibi
*

Re:ÜdM Dezember 2011: Kekse (nicht) essen - leave it
« Antwort #32 am: 08. März 2012, 20:42:16 »
Nicht direkt zum Thema, aber ich wollte mal einwerfen, daß ich es wirklich toll finde, die verschiedenen Ideen und Herangehensweisen (auch bei den anderen Übungen des Monats) zu lesen. Mir bringt das total viel. Nicht nur neue Ideen, sondern auch oft mehr Verständnis fürs Clickertraining und/oder allgemein dem Übungsaufbau. So fällt es mir immer leichter, auch bei neuen Problemen oder Aufgaben einen Lösungsansatz (oder sogar mehrere) zu finden.

Danke!  :danke2:

Ist zwar schön ein älterer Beitrag, aber ich bin beim durchstöbern an dieser Übung hängen geblieben (für das arme ständig verhungernde Kalblutstütchen sicher mal eine gute Idee^^) und habe bei Kess Beitrag grade aus ganzen Herzen: OH JA! gedacht verbunden mit wildem Kopfnicken^^

Ne Grundidee von dieser Übung habe ich, indem meine Pferde, wenn sie ihr Futter kriegen, immer nochmal vor der Schüssel stehen bleiben und erst dann fressen dürfen, wenn ich ihnen das OK gebe.

Aber diese ganzen Variationen und Ideen hier beeindrucken mich zutiefst und ich freu mich sooo hier schon beim Lesen so viel zu lernen.

LG
Kerstin
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11770 Beiträge
Re:ÜdM Dezember 2011: Kekse (nicht) essen - leave it
« Antwort #33 am: 08. März 2012, 20:43:36 »
Schön, dass dir die Beiträge hier weiterhelfen! :cheer:
  • Gespeichert

  • (F)Riesenbaby
  • ****
  • Mitglied
  • 776 Beiträge
Re:ÜdM Dezember 2011: Kekse (nicht) essen - leave it
« Antwort #34 am: 09. März 2012, 16:29:44 »
und habe bei Kess Beitrag grade aus ganzen Herzen: OH JA! gedacht verbunden mit wildem Kopfnicken^^
:hug:  :)
Die Welt ein bisschen besser machen mit ecosia.de und schulengel.de.

"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast."
Antoine de Saint-Exupéry (aus "Der kleine Prinz")
  • Gespeichert

Lea
*

Re:ÜdM Dezember 2011: Kekse (nicht) essen - leave it
« Antwort #35 am: 11. Juli 2012, 17:13:23 »
Das ist genau die Richtige aufgabe für einen Staubsaugenden Haflinger! :thup: Könnte allerdings schwierig werden! Vorallem weil mir auf die Schnelle kein Futter einfällt das Dunja NICHT sofort mit begeisterung hinunterschlingt! Für sie ist jedes Futter hochwertig   :roll:
Die übung ist eines unserer nächsten Ziele!  :dops:
  • Gespeichert

  • *****
  • Globaler Moderator
  • 4555 Beiträge
Re:ÜdM Dezember 2011: Kekse (nicht) essen - leave it
« Antwort #36 am: 11. Juli 2012, 17:15:59 »
Vorallem weil mir auf die Schnelle kein Futter einfällt das Dunja NICHT sofort mit begeisterung hinunterschlingt! Für sie ist jedes Futter hochwertig   :roll:


 :coffeepc:
Liebe Grüße!
Seelenpferde hat jemand einmal Pferde wie dich genannt- Pferde, die es nur einmal geben wird im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11770 Beiträge
Re:ÜdM Dezember 2011: Kekse (nicht) essen - leave it
« Antwort #37 am: 11. Juli 2012, 20:57:28 »
Berta findet auch jedes Futter hochwertig. :cheese:
Wir sind aktuell soweit, dass ich ein Leckerli auf der offenen Hand präsentieren kann und sie dann (nach erstmal hinschnuppern allerdings noch) den Kopf senkt und wartet. Ich clicke dann und gebs ihr.
Vorgestern haben wir das zum ersten Mal seit längerem wieder gemacht, da wars dann nur die ersten 2 Mal so, dass sie erst noch einmal hingeschnuppert hat und ab dem dritten Mal hat sie dann gleich denk Kopf gesenkt. :giraffe: :click:
  • Gespeichert

Lea
*

Re:ÜdM Dezember 2011: Kekse (nicht) essen - leave it
« Antwort #38 am: 12. Juli 2012, 17:04:12 »
ziemlich cool!  :thup: :thup:
Da haben wir aber noch einen ziiiiiiiemlich langen weg vor  uns!  :nick:
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 2319 Beiträge
    • Meine Fotografie
Re:ÜdM Dezember 2011: Kekse (nicht) essen - leave it
« Antwort #39 am: 25. April 2013, 09:04:24 »
Ich hol das hier mal wieder hoch :cheese:

Wir haben immer wieder fleißig weiter geübt und letztens konnte ich Filipp das erste Mal von einem Sackerl voller Karotten abrufen - er hat sogar die, die er gerade angebissen hat, fallen gelassen :dops: :dops:

Vom Gras wegholen geht auch, aber noch nicht so zackig. Da muss er erst immer noch ein Maul voll mitnehmen, bevor er davon ablassen kann. Aber da üben wir auch grad fleißig :)
LG, Sarah und die Carlozei
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 5351 Beiträge
    • www.spassmitpferd.bplaced.net
Re:ÜdM Dezember 2011: Kekse (nicht) essen - leave it
« Antwort #40 am: 25. April 2013, 09:13:24 »
super  :D
das baby nimmt  sich auch manchmal ein büschel auf vorrat, weil man weiß ja nicht, wann wieder harte zeiten kommen  :lol:
bin da nicht pingelig, sind ja sonst schon genug reglementiert (zb. in der futterzufuhr, wobei sich meine da eigentlich nicht beschweren können), da ist das schon okay. ich find`s auch wichtiger, so die basisfuttermanieren zu erarbeiten und dem ganzen mehr einen spielerischen charakter zu geben, als das wirklich perfekt auf den punkt zu üben (wobei das natürlich auch sinn machen kann, um den hund zb. von einem köder abzurufen).
www.spassmitpferd.bplaced.net


A horse without spots is like the night without stars!
  • Gespeichert

  • *****
  • Administrator
  • 12502 Beiträge
Re:ÜdM Dezember 2011: Kekse (nicht) essen - leave it
« Antwort #41 am: 25. April 2013, 10:33:32 »
(wobei das natürlich auch sinn machen kann, um den hund zb. von einem köder abzurufen).
Ja, beim Hund bin ich da auch vermehrt dran, zumal ich einen Marke "immer am verhungern - Staubsauger eingebaut" habe  :roll:. Dass da vom Hund keinerlei Rücksicht darauf genommen wird, ob das Verzehrstück der Wahl giftig oder verträglich ist, macht die Sache nicht einfacher. Insofern muss ich leider eine Kombination auch "leave it"-Aufbau und Einsatz von "intimidation" (äh, wie heisst das deutsche Wort noch gleich?!?  :confused:) fahren, sonst wär' er inzwischen evtl. schon nicht mehr so ganz am Leben...  :grmpf:
Viele Grüße,
Esther
  • Gespeichert