Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Pylonenarbeit

  • 46 Antworten
  • 21356 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Think positive!
  • *****
  • Administrator
  • 28438 Beiträge
    • Click for Balance
Re: Pylonenarbeit
« Antwort #45 am: 07. Februar 2015, 09:50:16 »
Bei eifrigen Pylonenschubsern würde ich erstmal üben, etwas entfernt von der P. vorbei zu gehen und das zu clicken, dann den Abstand verringern, und vor der kritischen Grenze das Signal geben und das Pferd umschubsen lassen. Das solange machen, bis du merkst, dass er auf das Signal wartet. Dann kannst du den Abstand weiter verringern, Volten gehen etc.
Ab sofort wird jedes Umschubsen ohne Signal ignoriert.
Alles kommt zu dem, der warten kann.
  • Gespeichert

GRI007
*

Re: Pylonenarbeit
« Antwort #46 am: 13. März 2015, 16:15:55 »
Der Schimmel durfte sich nun auch mal an den Pylonen austoben.
Wir wollen das Umschubsen konditionieren und haben nun insgesamt zwei Übungseinheiten hinter uns.
Die ganze Sache hat dem Pferd sichtlich Spaß gemacht, denn inzwischen schwingt Madame die Vorderbeine wie ein junger Hüpfer.
:kraul:
Die Pylonen mit der Nase umzuschubsen ist allerdings nicht ihr Fall.

Der nächste Schritt wird dann sein, das Umschubsen mit einem Kommando zu verknüpfen, damit wir nicht, wie anfangs erwähnt, jedes Mal auf dem Platz randalieren.
  • Gespeichert