Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Wehorse

  • 5 Antworten
  • 2201 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • *****
  • Mitglied
  • 1134 Beiträge
    • Gabors Instagram
Wehorse
« am: 04. Februar 2020, 08:52:36 »
Liebe Alle,

hat jemand von euch einen Wehorse-Account und kann ein bisschen was erzählen?

Es ist ja schon relativ teuer, falls man die Hälfte der Videos wegen zu viel Horsemanship etc. nicht nutzen kann. Soweit ich gesehen habe, spielt Clickertraining dort keine Rolle. Aber es sind ja vielleicht durchaus im Bereich Dressur, Springen o.ä. ganz interessante Videos dabei.

Da hier ja allgemein nicht sooo viel geritten wird, ist es vielleicht doch für die meisten uninteressant. Ich würde aber ganz allgemein meinen Blick besser schulen und bin deswegen darauf gestoßen.

Gibt es Erfahrungswerte? 

 :dops:
Viele Grüße und bleibt gesund!

Sarah
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 5721 Beiträge
Re: Wehorse
« Antwort #1 am: 04. Februar 2020, 13:31:59 »
Ich finde es prinzipiell super! Gerade die Videos von Klimke oder Beran sind echt spannend. Ich habe mittlerweile aber kein Abo mehr, weil man irgendwann alles gesehen hat und verhältnismäßig wenig neues kommt, finde ich.
Liebe Grüße Sophie

Puppes Tagebuch

Szofis Tagebuch
  • Gespeichert

  • ****
  • Mitglied
  • 514 Beiträge
Re: Wehorse
« Antwort #2 am: 04. Februar 2020, 15:29:09 »
Ich hatte ein Abo, fands aber nicht soooo spannend. Die Trainer haben dort ihre Videoreihen. Manche Videos sind schon steinalt :kicher:
Ich glaub wenn man weiß was genau man möchte dann sollte man sich lieber die DvDs oder so von den jeweiligen Trainern holen. Ich fands für den Preis etwas zu oberflächlich. Hab mir aber auch nicht alle Videos angesehen.
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 6159 Beiträge
Re: Wehorse
« Antwort #3 am: 04. Februar 2020, 17:17:31 »
Geht mir ähnlich wie Sophie. Um Weihnachten rum hat riders deal immer nen Angebot für den Zugang, kostet dann nur die Hälfte.
LG von Frieda, Bert, Nuka, Dorado, Somnum und Baccara

"Ich hab' gelernt mit Träumen lebenslang fangen zu spielen." Kobito
  • Gespeichert

  • 🐴🙃🗻🦄☀️
  • ***
  • Mitglied
  • 20 Beiträge
Re: Wehorse
« Antwort #4 am: 24. Februar 2020, 11:21:23 »
Bei der Frage hänge ich auch immer wieder  :)

Nina ist ja jetzt auch mit dabei, das heißt es wäre zumindest schon mal Clickertraining und Horse Agility vertreten. Die Katrin Obst find ich auch immer interessant und bei dem ein oder anderen würde ich auch gerne mal näher hereinschauen .... Ich warte noch auf einen Monat, in dem ich mal Langeweile habe  :trauben:, da könnte man dann mal einen Probemonat in Angriff nehmen.  :lol:
Liebe Grüße Conny  🤗
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1501 Beiträge
Re: Wehorse
« Antwort #5 am: 06. Juni 2020, 14:12:29 »
Ich hatte 2x das Jahresabo, jeweils das 50€ Ridersdealz Angebot. 180€ würde ich definitiv nicht dafür bezahlen, auch wenn ich großer Fan von der Plattform bin.
Mittlerweile habe ich es nicht mehr, weil man wie schon gesagt, irgendwann alles gesehen hat, was einen interessiert, wobei ich einige Videos auch mehrfach gesehen habe.

Ich fand es super, weil man so viele verschiedene Trainer kennenlernen und sich selber eine Meinung dazu bilden kann.
Ansonsten fand ich es hilfreich für Übungskombinationen, welche Übungen werden bei welchen Problemen genutzt, auf welche Sachen muss bei der jeweiligen Übung geachtet werden, wie werden Übungen dem Pferd beigebracht.
Theorievorträge von Anja Beran und Philipp Karl fand ich immer sehr interessant. Oder Gymnastikübungen für den Reiter (die für den Bodenarbeitsmensch natürlich genauso sinnvoll sind), tellington touches, Akupressurpunkte,... Es gibt wirklich eine Fülle an Dingen, die man lernen kann, es sei denn man ist jemand der nur in der Praxis lernt, wenn jemand einem zeigt, was man machen soll.
Und Blickschulung hast du nebenbei immer, weil die Trainer in der Regel sagen, wenn was gut oder schlecht geklappt hat bzw. ob die Hinterhand jetzt aktiver ist, das Pferd sich raushebt, etc.
"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst." - Mahatma Ghandi
  • Gespeichert