Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

frage zu einem verhalten. schnauben wie unter sedierung.

  • 10 Antworten
  • 649 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • ***
  • Mitglied
  • 64 Beiträge
frage zu einem verhalten. schnauben wie unter sedierung.
« am: 21. Januar 2018, 11:01:53 »
hallo
ich habe eine frage zu einem verhalten von einem meiner pferde.
bisher kenne ich dieses nur unter sedierung oder in der aufwachphase einer narkose.

es ist ein ganz leichtes schnauben.
grad so das sich die nüstern bewegen und ein leichtes geräusch von sich geben.

es passiert mein führen meines ältesten pferdes.
ich habe dieses pferd seit 24 jahren und sowas noch nicht bei ihr bemerkt.
es geht ihr zur zeit nicht gut - sie hat probleme mit den beinen und möchte nicht laufen.
ich führe sie täglich mehrmals 5 minuten im schleichschritt.

dieses schnauben tritt auf> nach ein paar kleinen runden gehen

für was könnte dieses verhalten stehen?

vielleicht habt ihr ja sowas schonmal erlebt.
über antworten würde ich mich freuen.


  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 2421 Beiträge
Re: frage zu einem verhalten. schnauben wie unter sedierung.
« Antwort #1 am: 21. Januar 2018, 12:43:35 »
ganz spontan.....

Schmerzen
Sabine
-----------------------------------------------------------------------
4 Highlandponies, 5 Zughunde und 10 Packziegen auf Tour

„A horse can't do "nothing", so it makes sense to choose the "something" he's be doing when he's around me.“ (Alexandra Kurland)
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 64 Beiträge
Re: frage zu einem verhalten. schnauben wie unter sedierung.
« Antwort #2 am: 21. Januar 2018, 15:35:20 »
sanhestar> danke für deine antwort.
die hat sie bestimmt.
sie ist sehr empfindsam.

sie ist wegen der beinprobleme in tierärztlicher behandlung.
leider hilft bisher kein medikament.


 
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1404 Beiträge
    • www.koenigsbusch-putlitz.de
Re: frage zu einem verhalten. schnauben wie unter sedierung.
« Antwort #3 am: 21. Januar 2018, 18:33:27 »
Ich würde jetzt auch auf Schmerzen tippen (ohne es aber sicher sagen zu können). Läuft sie sich denn nach den paar Runden ein, oder wird das Laufen schlechter?

Beste Grüße,
Dörte.
Lieber breit grinsen als schmal denken!  (B.Berckhan)
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 64 Beiträge
Re: frage zu einem verhalten. schnauben wie unter sedierung.
« Antwort #4 am: 21. Januar 2018, 19:59:40 »
dörte>durch das laufen wird besser.
leider hält es nicht lange.  sobald sie länger als ca 5 min steht ist es wieder wie vorher.
es schwankt auch über den tag verteilt- mal geht es ihr richtig gut und sie läuft selbstständig auf mich zu und neben mir her
und kurze zeit später (ca 1h)ist es wieder ganz schlimm und sie ist nur mit halfter zu bewegen.

vermutet wurde mauke. ist aber scheinbar nicht.

  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1404 Beiträge
    • www.koenigsbusch-putlitz.de
Re: frage zu einem verhalten. schnauben wie unter sedierung.
« Antwort #5 am: 21. Januar 2018, 20:49:45 »
Wenn das Laufen bessert, sind Schmerzen wohl doch nicht die Ursache für das Schnauben...

Beste Grüße,
Dörte.
Lieber breit grinsen als schmal denken!  (B.Berckhan)
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 2421 Beiträge
Re: frage zu einem verhalten. schnauben wie unter sedierung.
« Antwort #6 am: 22. Januar 2018, 06:00:35 »
hmm, ich würde da wissen wollen, ob das Schnauben auftritt,  bevor oder nachdem das Gangbild besser geworden ist.
Sabine
-----------------------------------------------------------------------
4 Highlandponies, 5 Zughunde und 10 Packziegen auf Tour

„A horse can't do "nothing", so it makes sense to choose the "something" he's be doing when he's around me.“ (Alexandra Kurland)
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 64 Beiträge
Re: frage zu einem verhalten. schnauben wie unter sedierung.
« Antwort #7 am: 22. Januar 2018, 13:32:25 »
wenn es besser geht schnaubbelt sie.

ich denke mittlerweile an anstrengung.
da sie auch die nüstern weitet.

jedoch ist das alles nicht messbar.
sie ist von naturaus nicht lauffreudig,
sie leidet (in meinen augen) sehr schnell,
ist sehr gehorsam (würde auch mit drei beinen laufen wenn sie muss)
erträgt auch brav alles was gemacht werden muss

ich tippe auf lympfstau in den beinen.
sie trägt jetzt dagegen >sportstrümpfe.
mag sie nicht >aber erträgt sie.

ein besseres pferd gibt es auf der ganzen welt nicht.
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 2421 Beiträge
Re: frage zu einem verhalten. schnauben wie unter sedierung.
« Antwort #8 am: 22. Januar 2018, 13:48:57 »
hatte sie mal einen Einschuss in dem Bein?

Wie sieht das Herz aus? Lymphrückstau/Wasserstau kann auch von Herzinsuffizienz oder Nierenproblemen verursacht werden.
Sabine
-----------------------------------------------------------------------
4 Highlandponies, 5 Zughunde und 10 Packziegen auf Tour

„A horse can't do "nothing", so it makes sense to choose the "something" he's be doing when he's around me.“ (Alexandra Kurland)
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 64 Beiträge
Re: frage zu einem verhalten. schnauben wie unter sedierung.
« Antwort #9 am: 22. Januar 2018, 14:06:48 »
es sind alle beine betroffen.
das bein an der sie mal eine griffelbein OP hatte ist am dicksten.

herz und nieren haben wir auch auf dem schirm.
danke dir für den tip.

momentan ist sie jedoch nicht belastbar- ein transport oder sedierung ist zur zeit leider nicht möglich.

  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 2421 Beiträge
Re: frage zu einem verhalten. schnauben wie unter sedierung.
« Antwort #10 am: 22. Januar 2018, 14:20:30 »
es sind alle beine betroffen.
das bein an der sie mal eine griffelbein OP hatte ist am dicksten.

kannst Du das schallen lassen? Evtl. Vernarbungen/Zubildungen, die Durchblutung und Lymphtransport behindern.
Sabine
-----------------------------------------------------------------------
4 Highlandponies, 5 Zughunde und 10 Packziegen auf Tour

„A horse can't do "nothing", so it makes sense to choose the "something" he's be doing when he's around me.“ (Alexandra Kurland)
  • Gespeichert