Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Welcher Camcorder?

  • 73 Antworten
  • 7965 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • *****
  • Administrator
  • 11522 Beiträge
Re: Welcher Camcorder?
« Antwort #45 am: 27. Januar 2015, 10:00:53 »
Ich habe einen Camcorder, Canon Legria HF R56 und bin sehr zufrieden. Eigentlich sollte ich mich mal mit den diversen Einstellmöglichkeiten befassen, bisher habe ich einfach im Automatikmodus gefilmt...
Liebe Grüsse aus Niedersachsen - Fjord Freddy, Muli Ambra, New Forest Pony Asmara & Laura
  • Gespeichert

  • Think positive!
  • *****
  • Administrator
  • 26626 Beiträge
    • Click for Balance
Re: Welcher Camcorder?
« Antwort #46 am: 27. Januar 2015, 14:03:56 »
Hier ist ein Beispiel mit der GoPro beim Longieren. Das ist eine Entfernung wo es gerade noch so geht.
https://www.youtube.com/watch?v=6CwQFRdgtcg

Das Problem ist auch, wenn man dazu neigt beim Longieren den Kopf schief zu halten, merkt man das dann  :confused: :pfeif:  :lol:
Deshalb finde ich fürs Longieren eine feste Kamera vom Rand aus besser.
Alles kommt zu dem, der warten kann.
  • Gespeichert

Ventura
*

Re: Welcher Camcorder?
« Antwort #47 am: 27. Januar 2015, 14:26:58 »
Oh ja, filmen mit der EOS 1100D ist furchtbar. :umfall:
Ich habe den Canon HRF 560 Camcorder, das ist die günstigere Variante von Lauras Gerät (hat kein Bluetooth und den ganzen Schnickschnack, sonst müsste sie identisch sein. :juck:) Der Automatikmodus produziert gute Videos. :cheer:
Einzig das Mikrophon könnte besser sein - ab einer gewissen Entfernung hört man Clicks etc kaum noch, dafür umso mehr Rauschen (Wind, Verkehr etc) das in echt nur ganz leise ist. Aber vielleicht kann man das auch einstellen und ist nur im Automatikmodus so komisch. ;)
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 2421 Beiträge
Re: Welcher Camcorder?
« Antwort #48 am: 27. Januar 2015, 15:22:47 »
Iphone. Oder ich lasse meinen Mann filmen  ;), entweder mit Handy oder Kamera.
Sabine
-----------------------------------------------------------------------
4 Highlandponies, 5 Zughunde und 10 Packziegen auf Tour

„A horse can't do "nothing", so it makes sense to choose the "something" he's be doing when he's around me.“ (Alexandra Kurland)
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 2748 Beiträge
Re: Welcher Camcorder?
« Antwort #49 am: 27. Januar 2015, 16:58:38 »
Ich nehm dafür meine uralte Canon Powershot. Ist aber auch nicht wirklich optimal da sie beim filmen nur digitalen Zoom hat. Von der Akkustik her gehts, allerdings sind die Videos auch schnell unscharf.

Wenn ich mal zu viel Geld hab kauf ich auch einen Camcorder.
Success does not just come and find you. You have to go out and get it!

Hab Spaß, Corina
  • Gespeichert

Kati+Sunny
*

Re: Welcher Camcorder?
« Antwort #50 am: 27. Januar 2015, 19:22:06 »
Ich nehm dazu gern meinen Camcorder von JVC. Da macht der Akku nur so schnell schlapp.

Ansonsten hab ich noch eine Action Cam von Hama, die hab ich bei den letzten Hallen-Videos (siehe mein TB) benutzt.

Und für die unvorhergesehenen Sachen kommt das Handy zum Einsatz (Samsung S5)
  • Gespeichert

  • ****
  • Mitglied
  • 727 Beiträge
Re: Welcher Camcorder?
« Antwort #51 am: 27. Januar 2015, 20:08:55 »
Wenn ich mal filme nehme ich einfach meine Canon EOS 550 D. Sie hat zwar auch keinen Autofokus in dem Sinne, solange man aber nicht zoomt, ist es automatisch recht scharf, zum Hinstellen geht es deswegen.

Wobei ich aber meinen Bruder mit seiner GoPro total beneide: Er hat ein App wo er das Bild der Kamera gleich übertragen hat und damit auch den Film anfangen/stoppen kann, da muss man nicht ständig hin und her rennen, wenn man (wie ich :cheese:) lieber mehrere kurze Videos hat, anstatt eines von 15 Minuten...
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 3206 Beiträge
Re: Welcher Camcorder?
« Antwort #52 am: 27. Januar 2015, 20:52:37 »
So eine mit Handy steuerbare GoPro habe ich auch schon mal sehen, an sich eine tolle Sache  :nick:

Ist ja doch recht unterschiedlich, hätte ich gar nicht gedacht  :juck: Da bleibt es schwer sich zu entscheiden... Ich danke euch auf jeden Fall für eure Antworten! Ich denke Camcorder ist auf jeden Fall sinnvoll - zum Fotografieren habe ich ja was, da brauche ich nichts, was beide Funktionen gleichwertig oder die Fotofunktion sogar als Hauptsache bietet. Muss mich da mal durchwurschteln, lange Akkulaufzeit wäre beispielsweise schon sehr sinnvoll.
Liebe Grüße von Iza, den Ponys Sissi und Elmo und den Katzenkindern Conan und Sherry
  • Gespeichert

  • Krümel-Mama
  • *****
  • Administrator
  • 17542 Beiträge
    • www.clickertiere.de
Re: Welcher Camcorder?
« Antwort #53 am: 27. Januar 2015, 21:07:28 »
Ich würde auch einen Outdoor-Camcorder empfehlen, der sowohl Feuchtigkeit als auch Matsch, Staub, Runterfallen, und von Pferden angeknabbert werden überlebt  :cheese: Zumindest bei mir schon alles vorgekommen... Um die teure Spiegelreflex hab ich beim Filmen schon ein wenig Angst :shy:

Das hier ist im Übrigen meine Cam: http://www.amazon.de/Kodak-PlaySport-Camcorder-Kartenslot-wasserdicht/dp/B004MMF7QE
Aber die gibts wohl nicht mehr zu kaufen  :-\
LG Tine
Krümeline & Mucki

Ab und zu ist es gut, in unserem Streben nach Glück innezuhalten und einfach glücklich zu sein ~ Guillaume Apollinaire
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 3206 Beiträge
Re: Welcher Camcorder?
« Antwort #54 am: 28. Januar 2015, 21:58:48 »
Du bist ein Schatz, dass du das erwähnst! Daran hätte ich gar nicht gedacht  :tuete:

Ich nehme zwar meine Kamera dauernd mit, aber sobald es nach Regen aussieht, lasse ich sie auch lieber in der Sattelkammer  :rotw: Wehe sie bekommt einen Tropfen Wasser ab
Liebe Grüße von Iza, den Ponys Sissi und Elmo und den Katzenkindern Conan und Sherry
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 2748 Beiträge
Re: Welcher Camcorder?
« Antwort #55 am: 08. Dezember 2015, 17:12:44 »
Ich hol das Thema nochmal rauf, vielleicht gibt es ja neue Erfahrungen oder durch die längere Nutzung neue Eindrücke oder so.

Da unsere alte Canon eben nur digitalen Zoom hat brauchen wir eine neue Kamera. Sie braucht nur filmen können, zum fotografieren habe ich was eigenes.
Unser Anforderungen:
-Akku- bzw. Batterielaufzeit mindestens 1 Stunde
-nicht empfindlich, also es muss keine Unterwasserkamera sein aber ein bissl was sollte sie schon aushalten
-es muss ein Stativ dazu geben
-optischer Zoom
-Clickgeräusche sollten gut hörbar sein
-optional wäre es natürlich witzig wenn man sie vom Handy aus steuern könnte, ist aber kein muss.
-Preis: max. 200 Euro

edit: Akku muss tauschbar sein, nichts fix verbautes
Success does not just come and find you. You have to go out and get it!

Hab Spaß, Corina
  • Gespeichert

beipackzettelleserin
*

Re: Welcher Camcorder?
« Antwort #56 am: 07. Januar 2016, 19:58:27 »
Wir haben eine GoPro - eigentlich für Unterwasser gekauft, aber ich nehmen sie auch mit in den Stall. Mach sie aufs Stativ meiner Spiegelreflexkameras und stells am Rand ab. Wobei ich das extrem selten mach. Zum einen bin ich zu faul alles auf- und abzubauen und noch fauler mir das danach auch anzusehen habe ich gemerkt.  :rotw: Zumindest das vom reiten. Muss mal schauen wegen clickern wie das dann ist, das ist vielleicht spannender.  :nick:
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 2748 Beiträge
Re: Welcher Camcorder?
« Antwort #57 am: 08. Januar 2016, 11:45:19 »
Wir haben vom Hofer die Canon Legria gekauft. Es ist ein Camcorder, also man braucht nicht unbedingt eine Speicherkarte. Einziger Nachteil: Es ist kein Ersatzakku dabei. Der kostet 35 Euro oder so im Internet.
Ich bin sehr zufrieden mit dem Ding, ein Stativ brauch ich jetzt halt noch.
Success does not just come and find you. You have to go out and get it!

Hab Spaß, Corina
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 2359 Beiträge
Re: Welcher Camcorder?
« Antwort #58 am: 16. März 2017, 19:52:42 »
Die Kamera vom Link von der ersten Seite gibt es anscheinend gerade nicht mehr  ???
Hat jemand eine gute und nicht all zu teure Alternative?
  • Gespeichert

Little Dragon
*

Re: Welcher Camcorder?
« Antwort #59 am: 16. März 2017, 21:04:29 »
Hm, ob sie gut ist, weiß ich nicht, weil ich keine anderen Kamera-Aufnahmen zum Vergleich habe, aber ich nutze die Canon Ixus 95IS. Ist das ältere Modell, gibt längst schon neuere, aber ich hab halt die alte und bin zufrieden. Ist auch ne Kamera, die man ganz schnell inne Hosentasche stecken kann, um sie mit aufn Spaziergang zu nehmen. Das Metallgehäuse ist äußerst robust und meine Ixus musste schon viel leiden und ist immernoch okay :)
  • Gespeichert