Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Deutschsprachige Version von Alexandra Kurlands Online Kurs

  • 77 Antworten
  • 20181 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Krümel-Mama
  • *****
  • Administrator
  • 19140 Beiträge
    • ClickerTiere.de
Re: Deutschsprachige Version von Alexandra Kurlands Online Kurs
« Antwort #60 am: 02. Januar 2019, 19:35:12 »
:nick:
LG Tine
Krümeline & Mucki

Ab und zu ist es gut, in unserem Streben nach Glück innezuhalten und einfach glücklich zu sein. ~ Guillaume Apollinaire
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 2621 Beiträge
Re: Deutschsprachige Version von Alexandra Kurlands Online Kurs
« Antwort #61 am: 02. Januar 2019, 19:37:36 »
auf jeden Fall. Der Kurs ist aktueller, bietet mehr Hintergrundinformationen und Du hast Zugang zur Studiengruppe, wo Du Fragen stellen kannst.

Stell' Dich aber drauf ein, dass die ersten Lektionen sich erstmal mit grundlegenden "Basics" befassen, wie Timing, Lerntheorie, etc.
Sabine
-----------------------------------------------------------------------
4 Highlandponies, 5 Zughunde und 10 Packziegen auf Tour

„A horse can't do "nothing", so it makes sense to choose the "something" he's be doing when he's around me.“ (Alexandra Kurland)
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 16 Beiträge
Re: Deutschsprachige Version von Alexandra Kurlands Online Kurs
« Antwort #62 am: 26. Juli 2019, 18:47:37 »
Gibt es irgendwo eine grobe Inhaltsübersicht für den Kurs? Ich überlege, ihn mir zuzulegen, möchte aber auch nicht, dass sich alles nur darum dreht, wie der Clicker konditioniert wird und wie Pferde lernen. Etwas übertrieben ausgedrückt natürlich.
  • Gespeichert

  • Krümel-Mama
  • *****
  • Administrator
  • 19140 Beiträge
    • ClickerTiere.de
Re: Deutschsprachige Version von Alexandra Kurlands Online Kurs
« Antwort #63 am: 26. Juli 2019, 19:38:24 »
Aud der deutschen Seite finde ich es grad nicht, aber für den englischen Kurs gibt es hier die Kapitelübersicht: http://www.theclickercentercourse.com
LG Tine
Krümeline & Mucki

Ab und zu ist es gut, in unserem Streben nach Glück innezuhalten und einfach glücklich zu sein. ~ Guillaume Apollinaire
  • Gespeichert

  • Think positive!
  • *****
  • Administrator
  • 28176 Beiträge
    • Click for Balance
Re: Deutschsprachige Version von Alexandra Kurlands Online Kurs
« Antwort #64 am: 26. Juli 2019, 19:55:19 »
auf der deutschen Seite ist die Übersicht im Passwortgeschützten Bereich  :-\

Aber ich kann versichern, dass es um mehr geht als nur Lerntheorie. Der Kurs ist auf ein Jahr angelegt, aber man kann das Material nicht in einem Jahr "schaffen"
Alles kommt zu dem, der warten kann.
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 2621 Beiträge
Re: Deutschsprachige Version von Alexandra Kurlands Online Kurs
« Antwort #65 am: 26. Juli 2019, 20:32:37 »
oh, da ist viel mehr drin

6 Grundlagenübungen, die ausgeweitet quasi das gesamte Spektrum von Gymnastizierung und Reiten mit Clicker abdecken
wichtige Clickergrundlagen, wie Timing, Fütterungsmechanik
Stricktechnik
Reiten mit dem Clicker
Tonnen von Videos
Loopy Training = Training in fehlerfreien "Schleifen"
Signale
Verhaltensketten
Targeting, Matten
uvm.
Sabine
-----------------------------------------------------------------------
4 Highlandponies, 5 Zughunde und 10 Packziegen auf Tour

„A horse can't do "nothing", so it makes sense to choose the "something" he's be doing when he's around me.“ (Alexandra Kurland)
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 16 Beiträge
Re: Deutschsprachige Version von Alexandra Kurlands Online Kurs
« Antwort #66 am: 27. Juli 2019, 12:19:17 »
Ich danke Euch. :keks: Das klingt spannend und kommt ganz oben auf die Wunschliste. :willwill:
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1561 Beiträge
Re: Deutschsprachige Version von Alexandra Kurlands Online Kurs
« Antwort #67 am: 27. Juli 2019, 12:20:08 »
Er bietet wirklich irre viel Input.
Man muss aber auch mit der Lernform zurecht kommen.
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 16 Beiträge
Re: Deutschsprachige Version von Alexandra Kurlands Online Kurs
« Antwort #68 am: 27. Juli 2019, 12:23:36 »
Ich denke, das ist kein Problem. Ich war ganz lange autodidaktisch mit Büchern und Videos zugange.
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1029 Beiträge
    • Gabors Instagram
Re: Deutschsprachige Version von Alexandra Kurlands Online Kurs
« Antwort #69 am: 11. Januar 2020, 16:10:32 »
Ich denke momentan auch darüber nach, mir den Kurs zuzulegen. Ich habe schon einige Online-Kurse gemacht und vieles daraus mitgenommen, daher passt das Format für mich sehr gut. Zumal ich überhaupt kein Gerät hätte, um eine DVD abzuspielen.  :lol:

Wer hat den Kurs denn mittlerweile schon abgeschlossen und möchtet ihr vielleicht mal ein bisschen berichten, wie sich euer Clickeralltag verändert hat?

Ich bin nur immer so begeistert von Heikes Videos. Sie war ja auch schon ab und zu bei mir und hat mir ein bisschen was dazu gezeigt. Ich möchte das glaube ich ein bisschen vertiefen... :shy:
Viele Grüße und bleibt gesund!

Sarah
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 2621 Beiträge
Re: Deutschsprachige Version von Alexandra Kurlands Online Kurs
« Antwort #70 am: 11. Januar 2020, 16:52:17 »
ich habe den Kurs ziemlich zu Anfang meiner wieder aufgenommene Clickerlaufbahn (ein paar Monate sehr stümperhaft Anfang 2000) angefangen und durchgezogen.

Die Unterschiede zwischen planlos trainieren, dann nach DVD einer deutschen Clickertrainerin arbeiten und danach den durchdachten und methodischen Kurs von Alexandra - da lagen Welten dazwischen.

Ich schaue zwar mittlerweile über den Tellerrand, allerdings überwiegend bei den "Koryphäen", also Ken Ramirez, Hannah Branigan, Eva & Emelie, usw. aber ich komme immer wieder auch zu Alexandra zurück.
Sabine
-----------------------------------------------------------------------
4 Highlandponies, 5 Zughunde und 10 Packziegen auf Tour

„A horse can't do "nothing", so it makes sense to choose the "something" he's be doing when he's around me.“ (Alexandra Kurland)
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1561 Beiträge
Re: Deutschsprachige Version von Alexandra Kurlands Online Kurs
« Antwort #71 am: 11. Januar 2020, 17:54:08 »
Ich habe den Kurs angefangen. Allerdings scheitert es bei mir daran, dass ich nach 8 Stunden auf der Arbeit am PC keine richtige Lust mehr habe das Abends noch daheim zu machen.
  • Gespeichert

  • ****
  • Mitglied
  • 686 Beiträge
Re: Deutschsprachige Version von Alexandra Kurlands Online Kurs
« Antwort #72 am: 02. Februar 2020, 11:36:42 »
Ich klinke mich hier Mal ein.

Grundsätzlich habe ich die Basics zum Clickern ja dank Hund/Hundetrainerin gut drauf.

Ich merke für mich jetzt immer wieder, dass ich am Pferd zwar "was probiere", das auch irgendwie ankommt, aber mir fehlt System und Hintergrundwissen, warum diese Übung sinnvoll ist (und uns irgendwann auch weiterbringt)...

Nun überlege ich sehr soll, ob ich mir den Kurland-Kurs zulege. Hätte zwar noch lieber Anleitung und Feedback vor Ort, aber man kann ja nicht alles haben.  :nixweiss:

Dann wurde ich auf einen OnlineKurs ab März von K. Kopta aufmerksam gemacht. Der klingt auch seehr interessant mit Hinblick auf Blickschulung, Balance und auch Hausaufgaben/Feedback.

Mein Hirn ist gerade gaaaanz hin und her gerissen - wobei ich eher zum Kurland-Kurs tendiere.

Dann tut sich mir die Frage auf: Deutsch oder Englisch? Prinzipiell mag ich "original Versionen" und verstehe Englisch...aber in der Kombi mit Input, der verstanden werden will?  ???

Vielleicht ist jmd. hier, der beide Versionen kennt und kann mir weiterhelfen. :-)

Ich möchte bei beiden Pferden nochmal gewisse Aspekte verbessern. Vor allem Balance, aber auch Aufrichtung im Rumpf...und irgendwann möchte ich auch das Thema Reiten mit Shine angehen (das wirbelt tatsächlich immer öfter in meinem Kopf rum).


« Letzte Änderung: 02. Februar 2020, 11:41:38 von Aurea »
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 2621 Beiträge
Re: Deutschsprachige Version von Alexandra Kurlands Online Kurs
« Antwort #73 am: 02. Februar 2020, 12:28:05 »
nun, Alexandra's Arbeit ist von den klassischen Dressurmeistern beeinflusst (und dann clickerkompatibel umgesetzt).

Ansonsten, wenn Englisch kein Problem ist, kommt evtl. auch noch der Online-Kurs von Monty Gwynne aus Kanada in Frage. Sie ist ein The Click That Teaches Coach (also Kurland-System) und hat einen, finde ich, noch deutlicheren Schwerpunkt auf der klassischen Dressurarbeit.

Wenn Du mal ausprobieren willst, wie Dein Englisch das erfassen von Clicker-Input verkraftet, dann hör' doch mal in die Equiosity podcasts rein und stöbere auf Alex' Blog-Webseite (theclickercenterblog.com).
Sabine
-----------------------------------------------------------------------
4 Highlandponies, 5 Zughunde und 10 Packziegen auf Tour

„A horse can't do "nothing", so it makes sense to choose the "something" he's be doing when he's around me.“ (Alexandra Kurland)
  • Gespeichert

  • Think positive!
  • *****
  • Administrator
  • 28176 Beiträge
    • Click for Balance
Re: Deutschsprachige Version von Alexandra Kurlands Online Kurs
« Antwort #74 am: 02. Februar 2020, 12:35:07 »
ich bin in der FB Gruppe von Konstanze Kopta und sehe da ausschließlich langsame, gerittene Arbeit. Ich denke nicht, dass Du da zum aktuellen Zeitpunkt von so einem Kurs wirklich profitieren würdest, auch wenn ihre Herangehensweise durchaus interessant ist.  :nick:

Beim Onlinekurs kommt es ein wenig drauf an, was man noch an Hintergrundunterstützung möchte. Beim englischen Kurs ist man auf der englischsprachigen Mailingliste, die auch ziemlich aktiv ist. Beim deutschen Kurs ist in Sachen Betreuung und Mailaktivität relativ wenig los, zumindest war es das, als ich noch da drin war.  Und auf der englischen Liste liest und schreibt Alexandra, was eine feine Sache ist, wenn sie Zeit hat um zu antworten.
Alles kommt zu dem, der warten kann.
  • Gespeichert