Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Hinzufügen eines neuen Kriteriums

  • 2 Antworten
  • 1666 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ehemaliges Mitglied 694
*

Hinzufügen eines neuen Kriteriums
« am: 18. März 2014, 20:35:48 »
Hab mal wieder ein bischen im Kurland Buch gelesen und da ist mal wieder eine Frage aufgetaucht.
Es geht um das Hinzufügen eines neuen Kriteriums bei einer bekannten Übung. Bei mir wäre das Matte. Bis jetzt übe ich nur Stillstehen. Möchte aber noch nach und nach andere Kriterien dazu nehemen, da das schon gut klappt. z.B. Ohren vorne, geschlossen stehen oder Kopf gerade. da bin ich mir noch nicht so sicher.
Sie schreibt, man darf nur dann clickern, wenn das erste Kriterium (Stillstehen) auch erfüllt ist plus das neue. Das ist mir klar.
aber wenn das Pferd das zweite Kriterium noch nicht zuverlässig zeigt(z. B. Ohren vorne) oder eben lange dafür braucht, darf ich dann auch klicken, wenn nur das erste erfüllt wird? wenn sie besonders lange steht aber eben die ohren noch nicht vorne hat?
oder nach dem Einführen des zweiten Kriteriums nur noch, wenn beide erfüllt werden? Habe Angst, da etwas Frustration hinein zu bringen.
 Ich hoffe, es steigt jemand durch diese wirren Gedanken durch :cheese:
  • Gespeichert

  • Think positive!
  • *****
  • Administrator
  • 28489 Beiträge
    • Click for Balance
Re: Hinzufügen eines neuen Kriteriums
« Antwort #1 am: 18. März 2014, 22:56:33 »
ja, ich  :D

Auf der Matte stehen und stillstehen sind ja schon zwei Sachen. ich würde also erstmal versuchen Ohren vor an einer anderen Stelle zu üben, wenn es mit dem Stillstehen auf der Matte noch nicht sehr gut klappt.

wenn das Stillstehen gut geht und sie sich sicher ist, so dass es eher nebensächlich wird, dann würde ich nach "Ohren vorne" schauen. Wichtig ist dabei, da es etwas ist, das den Pferden zunächst sehr unbewusst ist, dass du sie weiterhin auch fürs Stillstehen bestärkst, wenn sie anfangen würde, etwas anderes anzubieten.
Das ist schwierig jetzt so schematisch zu beschreiben, aber ich denke dass sie noch nicht genügend Sicherheit hat, wenn Du das Stillstehen an sich dann gar nicht mehr bestärken würdest. Das würde ich zb dann auch abwechseln, also auch Matte und Stillstehen ohne Ohren vor. Hilfreich ist dabei, eine andere Position einzunehmen. Also dass Du zb für Matte und Stillstand vor ihr stehst, aber für Matte, Stillstand und Ohren vor seitlich. Dann kannst Du über die Position auch klarer machen dass jetzt zb nur Stillstand gefragt ist.
Alles kommt zu dem, der warten kann.
  • Gespeichert

Ehemaliges Mitglied 694
*

Re: Hinzufügen eines neuen Kriteriums
« Antwort #2 am: 19. März 2014, 10:40:56 »
Danke Heike, das hilft mir weiter! Also Stillstehen klappt schon so schön (ok, noch keine Ewigkeiten), dass ich dachte, ich könnt mal was neues hinzufügen :cheer:.
Mit der Positionsveränderung muß ich mir was überlegen, denn ich laufe eigentlich sehr viel bei Matte um sie herum, berühre sie usw.
dann könnt ich ja, wenn ich still stehe, Ohren mit belohnen und wenn ich rumlaufe, darf sie stehen wie sie will.

Bei mir war Matte bis jetzt allerdings Hufe stehen ruhig auf der Matte(gerne nebeneinander :cheese:), Kopf durfte sich bewegen. Sie hat zwar kein Kopf tief oder so mehr angeboten aber wie eingemeiselt war der Kopf-Halsbereich auch nicht.
Muß er das zuerst sein?
Ich würde lieber auch mal Ohren vorne anfangen, leichtes Bewegen wäre für mich ok, da sie ja schon nach vorne schaut.
  • Gespeichert