Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Kotwasser

  • 49 Antworten
  • 9030 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ehemaliges Mitglied 588
*

Re: Kotwasser
« Antwort #15 am: 30. November 2013, 23:15:44 »
Kleines Update: Wir geben seit einer Woche Waterstop, Kotwasser ist vieeel besser geworden. Noch nicht ganz weg, aber in einem Rahmen, in dem man erstmal damit leben kann  :cheer:
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11850 Beiträge
Re: Kotwasser
« Antwort #16 am: 30. November 2013, 23:30:37 »
Bei uns ist es grad so schlimm wie schon lange nicht mehr. :sad: :heul:
Aber wir machen jetzt die Kur mal weiter so (mache ja grade Darmsanierung nach Fritz, so im wesentlichen) und hoffe, es wird langfristig besser.  :-\
Bald kommen aber Flohsamenschalen noch dazu. Vielleicht kann ich die Symptomatik da nochmal bisschen einbremsen. :ft:
  • Gespeichert

Ehemaliges Mitglied 588
*

Re: Kotwasser
« Antwort #17 am: 03. Dezember 2013, 21:23:33 »
Och nöö, dabei sah es doch erst so gut aus  :-\
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11850 Beiträge
Re: Kotwasser
« Antwort #18 am: 19. Januar 2014, 02:17:34 »
Ich vermelde mal gaaaanz vorsichtig optimistisch eine zunehmende Besserung in der Tendenz. 
*ganzvorsichtig :dops:*

(Ich vergebe jetzt jeden Tag einen Notenwert und wenn ich mir den daraus entstehenden Graphen anschaue, sehe ich, dass es besser wird. :cheese:
[EXTERNER BILDLINK ⤤
https://dl.dropboxusercontent.com/u/29756313/Berta/KotwasserDezJan.jpg

(wenn man draufklickt, wird es bisschen größer))

Ich hoffe, der Beitrag hier ruiniert die Erfolgsbilanz jetzt nicht. *festaufHolzkopf* :alu: :lol:

« Letzte Änderung: 19. Januar 2014, 02:47:43 von Bettina »
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11850 Beiträge
Re: Kotwasser
« Antwort #19 am: 23. Januar 2014, 22:24:44 »
[EXTERNER BILDLINK ⤤
https://dl.dropboxusercontent.com/u/29756313/Berta/KotwasserJan.jpg


:dops: :freufreu:
Ich bin noch vorsichtig optimistisch ... aber das sieht doch langsam gut aus! :cheer:
  • Gespeichert

  • Think positive!
  • *****
  • Administrator
  • 27490 Beiträge
    • Click for Balance
Re: Kotwasser
« Antwort #20 am: 23. Januar 2014, 22:27:18 »
:freu:
Alles kommt zu dem, der warten kann.
  • Gespeichert

Mannimen
*

Re: Kotwasser
« Antwort #21 am: 24. Januar 2014, 08:28:53 »
 :freufreu:

Welche Werte misst Du denn da?
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11850 Beiträge
Re: Kotwasser
« Antwort #22 am: 24. Januar 2014, 17:28:03 »
Werte messe ich keine. Ich kucke nur und bewerte:

(Ich vergebe jetzt jeden Tag einen Notenwert […])
Das mach ich einfach so im Vergleich aus der Erfahrung raus (die wir da ja leider haben...): eine 1 ist kein Kotwasser, eine 6 ist der "schlimmste Fall", der Rest sind Abstufungen nach Menge und Beschwerdebild (wirkt sie sehr aufgebläht, zeigt sie deutliches Unwohlsein beim Absetzen von Kotwasser etc.).
  • Gespeichert

Mannimen
*

Re: Kotwasser
« Antwort #23 am: 24. Januar 2014, 17:45:54 »
 :resp:
  • Gespeichert

Ehemaliges Mitglied 588
*

Re: Kotwasser
« Antwort #24 am: 05. Februar 2014, 11:37:25 »
Nachdem bei uns das Waterstop nur mäßigen Erfolg brachte (wahrscheinlich auch weil es nicht, wie vorgeschrieben, mit Öl übergossen wurde), haben wir das Kotwasser jetzt super im Griff. Smartys Besi wollte ColonFlora von PrimeVal füttern, aber das gibt es nicht mehr. Der Vertreiber hat uns dann TopPharm DarmConditioner Granulaat (aus Holland) empfohlen, ein Humanprodukt. Gibts auch für Pferde, war aber glaube ich nicht erhältlich. Und dieses Humanprodukt hilft super, Kotwasser ist fast weg  :dops:

PS: Für Unempfindliche, SO sah es bei uns vorher aus  :grmpf:
  • Gespeichert

Ehemaliges Mitglied 588
*

Re: Kotwasser
« Antwort #25 am: 07. Februar 2014, 16:45:44 »
...zu früh gefreut, seit gestern ist das Kotwasser mit voller Härte zurück, so schlimm wie heute hab ich es überhaupt noch nicht gesehen. Aller 20 min entweder tröpfchenweise oder einen richtigen Schwall, zwei mal durchfallartig geäppelt  :waah2: Als wenn sich das böse Darmdings immer was neues ausdenkt, wenn ein neues Zusatzfutter ankommt, um wieder die Oberhand zu gewinnen  :gaa:

Gibt es Parasiten, die ein Kottest nicht feststellen kann und die sowas verursachen können? Wurmeier waren keine nachweisbar.
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11850 Beiträge
Re: Kotwasser
« Antwort #26 am: 08. Februar 2014, 17:15:04 »
Menno. :sad:

Wie lange hatte dieses Humanprodukt denn jetzt geholfen?

Bei uns ist es in den letzten Tagen auch wieder minimal schlechter geworden. Tendenziell etwa, seit sie den Süßhalzkram nicht mehr kriegt. Aber den soll man ja immer nicht zu lange am Stück geben, deswegen muss der grade pausieren.

« Letzte Änderung: 08. Februar 2014, 17:21:43 von Bettina »
  • Gespeichert

Ehemaliges Mitglied 588
*

Re: Kotwasser
« Antwort #27 am: 08. Februar 2014, 19:59:39 »
So etwa 1,5 Wochen nur. Hab die Besi gestern zufällig getroffen, die ist auch langsam fertig... beim Test unserer Futtermittel und Einstreu kam raus, dass alles Mängel hat, aber das Stroh am meisten. Wir bekommen nun anderes, hoffentlich ändert das was.
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11850 Beiträge
Re: Kotwasser
« Antwort #28 am: 08. Februar 2014, 20:50:17 »
:kraul: :dd:
Was oder wie habt ihr das denn testen lassen?

Berta habe ich ja nun in den letzten Jahren unter diversen Futterbedingungen beobachten können. Zwischenzeitlich dachte ich ja auch mal, es liegt am Trinkwasser (und ich habe stundenlang das Internet bzw. die Seiten der hiesigen Wasserwirtschaftsämter durchforstet ...  :confused:).

Ich glaube mittlerweile weniger, dass man den einen Auslöser finden kann, den man dann abstellt. Zumindest ist es bei uns offenbar nicht so. Von vielen Dingen weiß ich mittlerweile, dass sie das Kotwasser auslösen oder wieder schlimmer machen, aber die wirklich zugrundeliegende Ursache ist bei uns wohl 'einfach' eine recht desolate Darmflora. Da bin ich ja nun grade am Kucken, was ich dafür noch tun kann. Bisher sieht es ja nach wie vor ganz gut aus, diese Woche wieder ein leichter Einbruch auf eine 2 im Schnitt (von einer 1 im Schnitt letzte Woche) - mal sehen, wie es weiter geht.
  • Gespeichert

Aennie
*

Re: Kotwasser
« Antwort #29 am: 09. Februar 2014, 00:18:43 »
Eine Freundin vom mir hat eine Stute, die auch ganz schlimm Kotwasser hatte. Sie hat auch alles mögliche ausprobiert, ohne Erfolg. Aktuell bekommt das Pferd Pferdehanf und hat seitdem kein Kotwasser mehr.
  • Gespeichert