Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

GrownUps are talking

  • 28 Antworten
  • 8579 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • *****
  • Mitglied
  • 5681 Beiträge
Re: GrownUps are talking
« Antwort #15 am: 18. Dezember 2013, 23:46:52 »
Ui, ui Körpertargets  :grinwech: die sind so ne Sache..  :lol: Ne, dankeschön für den Tipp :nick: Werde ich im Kopf behalten und mal sehen wie sie sich tut.
Liebe Grüße Sophie

Puppes Tagebuch

Szofis Tagebuch
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1479 Beiträge
    • Tierpunkt - Clickertraining
Re: GrownUps are talking
« Antwort #16 am: 23. Juni 2015, 12:18:43 »
Ich krame mal hoch  :cheese:

Ich bin auf der Suche nach einem schönen Video, wo die Übung zu sehen ist, wurde auf die Schnelle nicht fündig. Hat jemand eins, das ich teilen dürfte?
Hier ist Jetzt
  • Gespeichert

  • Think positive!
  • *****
  • Administrator
  • 28470 Beiträge
    • Click for Balance
Re: GrownUps are talking
« Antwort #17 am: 23. Juni 2015, 17:08:26 »
Vielleicht ist das hier hilfreich:

Video Jack höflich
Alles kommt zu dem, der warten kann.
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1479 Beiträge
    • Tierpunkt - Clickertraining
Re: GrownUps are talking
« Antwort #18 am: 23. Juni 2015, 20:50:01 »
Danke  :thup:
Hier ist Jetzt
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 2581 Beiträge
Re: GrownUps are talking
« Antwort #19 am: 29. September 2016, 20:18:49 »
Ich habe eine Frage. Im Kurs habe ich gelesen (oder bilde mir das zumindest ein), dass die Übung Grown Ups später zu der Pilates Pose führt. Das sieht man ja auch bei Alexandras Robin sehr schön finde ich.

Frodur zeigt hingegen gar keine Anzeichen solcher Art - er bemüht sich da eher um Kopfsenken und ich muss schauen, dass die Clickerrate so hoch bleibt, dass ich ihn erwische, bevor der Kopf nach unten verschwindet  :confused:

Wie kommt es, dass manche Pferde diese Pose daraus machen und andere so gar nicht? Irgendetwas mache ich wohl anders, aber was  ???
  • Gespeichert

  • Krümel-Mama
  • *****
  • Administrator
  • 19748 Beiträge
    • ClickerTiere.de
Re: GrownUps are talking
« Antwort #20 am: 29. September 2016, 20:28:49 »
Trust the Process  :P im Kurs kommen später noch ganz viele Videos zu dem Thema, wo auch ganz bewusst abwechselnd an GrownUps und Pose gearbeitet wird, weil die Pferde die aktive Muskelanspannung der Pose nicht lange halten sollen, im Gegensatz zum entspannten GrownUps. Sieh es vorerst als Unterschied zwischen einer eher passiven und einer aktiven Haltung, für die auch etwas Kraft und eine Grundbalance nötig ist. Über den Futterpunkt und das zurück füttern und andere Übungen entwickelt sich die Pose nach und nach :nick:
LG Tine
Krümeline & Mucki

Ab und zu ist es gut, in unserem Streben nach Glück innezuhalten und einfach glücklich zu sein. ~ Guillaume Apollinaire
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 2581 Beiträge
Re: GrownUps are talking
« Antwort #21 am: 29. September 2016, 20:36:43 »
Hehehe Tine das ist immer so nett, gleichzeitig mit dir im Forum unterwegs zu sein - dann bekommt man immer so schnell so hilfreiche Antworten  :cheer: :hug: Ich danke dir  :)
  • Gespeichert

  • Krümel-Mama
  • *****
  • Administrator
  • 19748 Beiträge
    • ClickerTiere.de
Re: GrownUps are talking
« Antwort #22 am: 29. September 2016, 20:51:08 »
 :keks:
LG Tine
Krümeline & Mucki

Ab und zu ist es gut, in unserem Streben nach Glück innezuhalten und einfach glücklich zu sein. ~ Guillaume Apollinaire
  • Gespeichert

  • Think positive!
  • *****
  • Administrator
  • 28470 Beiträge
    • Click for Balance
Re: GrownUps are talking
« Antwort #23 am: 01. Oktober 2016, 06:50:59 »
Zitat
Trust the Process
:uschreib:

Bei Jack habe ich mit der Pose angefangen vor Grown Ups, weil er so unhöflich war und es ihm etwas zu tun gab (einfach "warten" war zu schwierig). Aber es ist auf lange Sicht gesehen sinnvoller, dass das Pferd erst lernt entspannt zu stehen mit dem Kriterium "Kopf geradeaus, entspannt und ruhig"  bevor es die Pose lernt.

Die Auswirkungen davon sehe ich auch bei Mirko, der auch (wegen dem Schnappen) die Pose zuerst gelernt hat und dem es immer noch sehr schwer fällt, "einfach" entspannt zu stehen während wir clickern.
Alles kommt zu dem, der warten kann.
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 24 Beiträge
Re: GrownUps are talking
« Antwort #24 am: 01. Oktober 2016, 11:01:58 »
Habt ihr denn für die Pose dann ein anderes Signal, wenn sie ganz verschieden sind (aktiv/passiv)? GU: gekreuzte Arme, Pose: ?
Herzliche Grüße
Tatjana
  • Gespeichert

  • ****
  • Mitglied
  • 540 Beiträge
Re: GrownUps are talking
« Antwort #25 am: 16. Januar 2017, 18:52:23 »
Ich hab auch nochmal ein paar Fragen dazu:

Was mir nicht klar ist, warum diese verschränkten Hände als Signal? Was passiert wenn man die Hände nicht verschränkt? Welchen Vorteil hat es dieses Signal zu nutzen? In welchen Situationen wird es gegeben - wenn das Pferd gerade eh höflich ist, wozu dann das Signal, wenn es unhöflich ist, dann verstärke ich das ja durch das Signal.
Freue mich über Aufklärung :)
Liebe Grüße von Linda&Aron

"Training is simple, but not easy." Bob Bailey
  • Gespeichert

  • Krümel-Mama
  • *****
  • Administrator
  • 19748 Beiträge
    • ClickerTiere.de
Re: GrownUps are talking
« Antwort #26 am: 16. Januar 2017, 21:24:11 »
Das Hände übereinander legen ist daraus entstanden, dass es eine für Pferd und (Anfänger-)trainer recht eindeutige Signalgebung dafür ist, dass jetzt gerade Pause ist (und außerdem kann man damit elegant die Futtertasche abdecken + der Strick ist einer Nullposition und gibt so wenig Signal ans Pferd weiter wie möglich. Da bei der Stricktechnik ja sehr viel über sehr feine Anfragen am Strick gearbeitet wird, ist es wichtig, auch diese Nullinformation geben zu können.

Das GrownUps ist kein Höflichkeitssignal in dem Sinne, in dem hier oft verschiedene Signale gegeben werden, Alexandra erarbeitet die Höflichkeit komplett mit Absperrung und es geht erst ans Pferd, wenn es die Futterregeln beherrscht.

Daher ist GrownUps eine Übung, die dem Pferd mitteilt, jetzt ist kurz ruhiges Stehen angesagt (Mutii ist am Quatschen), ich will nix von dir, du brauchst nix anbieten, sobald es weiter geht bekommst du eine neue Information. Das Signal dafür verstärkt das vorhergegangene Verhalten und wird auch gezielt so genutzt bwz. es ist, z.B. beim Mattentraining ein fließender Übergang.

Ist es jetzt klarer?
LG Tine
Krümeline & Mucki

Ab und zu ist es gut, in unserem Streben nach Glück innezuhalten und einfach glücklich zu sein. ~ Guillaume Apollinaire
  • Gespeichert

  • ****
  • Mitglied
  • 540 Beiträge
Re: GrownUps are talking
« Antwort #27 am: 16. Januar 2017, 21:29:55 »
Also ist es eher ein Pausensignal?
Liebe Grüße von Linda&Aron

"Training is simple, but not easy." Bob Bailey
  • Gespeichert

  • Krümel-Mama
  • *****
  • Administrator
  • 19748 Beiträge
    • ClickerTiere.de
Re: GrownUps are talking
« Antwort #28 am: 16. Januar 2017, 22:04:41 »
Ja, aber auch nicht so ganz. GrownUps ist durchaus eine recht aktive Sache, bei der es eben geht, das Pferd (und sich selbst) zu erden und zu zentrieren und zu "nullen" bevor es mit der nächsten Übung weitergeht.

Bei Alexandras Arbeit dreht sich alles um Balance, emotional und physisch, und das GrownUps ist sozusagen der Konterpart zu den sehr detaillierten Bewegungsübungen.
LG Tine
Krümeline & Mucki

Ab und zu ist es gut, in unserem Streben nach Glück innezuhalten und einfach glücklich zu sein. ~ Guillaume Apollinaire
  • Gespeichert