Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Sprüchesammlung

  • 265 Antworten
  • 49595 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • *****
  • Mitglied
  • 5557 Beiträge
    • www.spassmitpferd.bplaced.net
Re: Sprüchesammlung
« Antwort #45 am: 06. Oktober 2011, 00:28:32 »

„Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.“

„Die Tragik des modernen Menschen ist nicht, daß er immer weniger über den Sinn des eigenen Lebens weiß, sondern daß ihn das immer weniger stört“
Václav Havel
www.spassmitpferd.bplaced.net


A horse without spots is like the night without stars!
  • Gespeichert

Melle
*

Re: Sprüchesammlung
« Antwort #46 am: 06. Oktober 2011, 08:27:45 »
der erste spruch ist sehr gut und ist derzeit thema in unserer ausbildung (pädagogik).
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 5557 Beiträge
    • www.spassmitpferd.bplaced.net
Re: Sprüchesammlung
« Antwort #47 am: 23. Oktober 2011, 15:43:53 »
„Von Pferden, vor allem von Leitstuten, können wir Menschen lernen,
dass Führen in erster Linie Dienen bedeutet.“
Susanne E. Schwaiger
www.spassmitpferd.bplaced.net


A horse without spots is like the night without stars!
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 5557 Beiträge
    • www.spassmitpferd.bplaced.net
Re: Sprüchesammlung
« Antwort #48 am: 02. Dezember 2011, 01:46:36 »
Wir zerstören Millionen Blüten, um ein Schloss zu errichten,
dabei ist eine einzige Distelblüte wertvoller als tausend Schlösser.
Leo N. Tolstoi

Die Menschen gehen lieber zugrunde, als dass sie ihre Gewohnheiten ändern.
Leo Tolstoi

Ideale sind wie Sterne: man kann sie nicht erreichen, aber man kann sich nach ihnen orientieren.
Carl Schurz

„Eines der traurigsten Dinge im Leben ist, dass ein Mensch viele gute Taten tun muss, um zu beweisen, dass er tüchtig ist, aber nur einen Fehler zu begehen braucht, um zu beweisen, dass er nichts taugt.“
George Bernard Shaw

« Letzte Änderung: 02. Dezember 2011, 02:48:24 von cinnamon »
www.spassmitpferd.bplaced.net


A horse without spots is like the night without stars!
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 5557 Beiträge
    • www.spassmitpferd.bplaced.net
Re: Sprüchesammlung
« Antwort #49 am: 12. Dezember 2011, 16:52:31 »
Don't let goals get in the way of good training.
Alexandra Kurland

‎"It is better to travel well, than to arrive."
Buddha

What the horse does under compulsion...is done without understanding...and there is no beauty in it. - Xenophon

‎"FAITH is not about everything turning out ok; FAITH is about being ok no matter how things turn out."
www.spassmitpferd.bplaced.net


A horse without spots is like the night without stars!
  • Gespeichert

Mannimen
*

Re: Sprüchesammlung
« Antwort #50 am: 12. Dezember 2011, 17:39:53 »
Kämpfe um das, was dich weiter bringt. Akzeptiere das, was du nicht ändern kannst & trenne dich von Dem, was dich runterzieht.

Von wem ist das?
  • Gespeichert

Melle
*

Re: Sprüchesammlung
« Antwort #51 am: 12. Dezember 2011, 18:30:15 »
stand leider nicht drunter...weiß auch nimmer woher das war.

ist aber dennoch wahr.
  • Gespeichert

Mannimen
*

Re: Sprüchesammlung
« Antwort #52 am: 12. Dezember 2011, 18:41:40 »
ist aber dennoch wahr.

Das heißt, Du kannst es bestätigen? :thup:

Ich auch! :nick:
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11853 Beiträge
Re: Sprüchesammlung
« Antwort #53 am: 20. Dezember 2011, 21:31:43 »
Das scheint eher so ein (recht neuer) Facebook-Spruch zu sein.

Ein bisschen erinnert es mich an das "Gelassenheitsgebet":

"Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann;
gib mir den Mut, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann;
und gib mir die Weisheit, das eine vom andern zu unterscheiden!"

Von wem das wiederum ist, ist nicht sicher – hier nachzulesen.
  • Gespeichert

Melle
*

Re: Sprüchesammlung
« Antwort #54 am: 22. Dezember 2011, 17:29:28 »
lang aber dennoch gut. heute von meinen kindergartenkinder geschickt bekommen.

   Charlie Chaplin, an seinem 70. Geburtstag (am 16. April 1959) geschrieben:

    Als ich mich wirklich
    selbst zu lieben begann,
    konnte ich erkennen,
    dass emotionaler Schmerz und Leid
    nur Warnung für mich sind,
    gegen meine eigene Wahrheit zu leben.
    Heute weiß ich , das nennt man
    “Authentisch-Sein”.

    Als ich mich wirklich
    selbst zu lieben begann,
    habe ich verstanden,
    wie sehr es jemanden beschämt,
    ihm meine Wünsche aufzuzwingen,
    obwohl ich wusste, dass weder die Zeit reif,
    noch der Mensch dazu bereit war,
    auch wenn ich selbst dieser Mensch war.
    Heute weiß, das nennt man
    “Selbstachtung”.

    Als ich mich wirklich
    selbst zu lieben begann,
    habe ich aufgehört,
    mich nach einem anderen Leben zu sehnen,
    und konnte sehen, dass alles um mich herum
    eine Aufforderung zum Wachsen war.
    Heute weiß ich, das nennt man
    “Reife”.

    Als ich mich wirklich
    selbst zu lieben begann,
    habe ich verstanden,
    dass ich immer und bei jeder Gelegenheit,
    zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin
    und dass alles, was geschieht, richtig ist
    – von da konnte ich ruhig sein.
    Heute weiß ich, das nennt sich
    “Selbstachtung”.

    Als ich mich wirklich
    selbst zu lieben begann,
    habe ich aufgehört,
    mich meiner freien Zeit zu berauben
    und ich habe aufgehört,
    weiter grandiose Projekte
    für die Zukunft zu entwerfen.
    Heute mache ich nur das,
    was mir Spaß und Freude bereitet,
    was ich liebe
    und mein Herz zum Lachen bringt,
    auf meine eigene Art und Weise
    und in meinem Tempo.
    Heute weiß ich, das nennt man
    “Ehrlichkeit”.

    Als ich mich wirklich
    selbst zu lieben begann,
    habe ich mich von allem befreit
    was nicht gesund für mich war,
    von Speisen, Menschen, Dingen, Situationen
    und von allem, das mich immer wieder hinunterzog,
    weg von mir selbst.
    Anfangs nannte ich das “gesunden Egoismus”,
    aber heute weiß ich, das ist “Selbstliebe”.

    Als ich mich wirklich
    selbst zu lieben begann,
    habe ich aufgehört,
    immer recht haben zu wollen,
    so habe ich mich weniger geirrt.
    Heute habe ich erkannt,
    das nennt man “Einfach-Sein”.

    Als ich mich wirklich
    selbst zu lieben begann,
    da erkannte ich,
    dass mich mein Denken
    armselig und krank machen kann,
    als ich jedoch meine Herzenskräfte anforderte,
    bekam der Verstand einen wichtigen Partner,
    diese Verbindung nenne ich heute
    “Herzensweisheit”.

    Wir brauchen uns nicht weiter
    vor Auseinandersetzungen,
    Konflikten und Problemen
    mit uns selbst und anderen fürchten,
    denn sogar Sterne knallen
    manchmal aufeinander
    und es entstehen neue Welten.
    Heute weiß ich,
    das ist das Leben!
  • Gespeichert

Mannimen
*

Re: Sprüchesammlung
« Antwort #55 am: 22. Dezember 2011, 17:34:59 »
 :thup:

"Das ist das Leben" von Charlie Chaplin hängt genau hinter mir an der Wand in meinem Büro. 8)

 :danke2:
  • Gespeichert

Melle
*

Re: Sprüchesammlung
« Antwort #56 am: 22. Dezember 2011, 17:36:46 »
ich werde es mir einrahmen.

meine chefin macht sich halt gedanken.
  • Gespeichert

Mannimen
*

Re: Sprüchesammlung
« Antwort #57 am: 22. Dezember 2011, 17:41:28 »
meine chefin macht sich halt gedanken.

Mein Kollege auch,

muss wohl 'nen Grund geben, warum die sich so um uns kümmern.

 :five:
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 5557 Beiträge
    • www.spassmitpferd.bplaced.net
Re: Sprüchesammlung
« Antwort #58 am: 23. Dezember 2011, 17:09:06 »
Ab und zu ist es gut, in unserem Streben nach Glück innezuhalten und einfach glücklich zu sein.


Guillaume Apollinaire
www.spassmitpferd.bplaced.net


A horse without spots is like the night without stars!
  • Gespeichert

  • Think positive!
  • *****
  • Administrator
  • 26622 Beiträge
    • Click for Balance
Re: Sprüchesammlung
« Antwort #59 am: 23. Dezember 2011, 18:41:26 »
:thup:
Alles kommt zu dem, der warten kann.
  • Gespeichert