Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Pferde Agility

  • 102 Antworten
  • 19606 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • *****
  • Mitglied
  • 2748 Beiträge
Re:Pferde Agility
« Antwort #15 am: 28. November 2012, 09:26:25 »
Geplant ist er für 15. und 16. Dezember, aber wie gesagt anscheinend noch eher unsicher ob sich genügend Teilnehmer finden.
Ich denke schon, dass man zuschauen kann. Bei und wärs ja auch so, dass eher mein Freund mit Asterix arbeitet und ich zuschaue. Ich hab immer Angst wenn Asterix neben mir schneller als Schritt geht weil er dann zum buckeln neigt und ausfetzt. Bei meinem Freund macht er das kaum bzw. ist es dem einfach egal. Und die beiden machen momentan sowieso Freiarbeit. Im ihep hab ich gelesen, dass es am Anfang wohl in erster Linie um die Körpersprache geht, was für mich dann sowieso eher fad ist, aber meinem Freund kann das durchaus was bringen.
Success does not just come and find you. You have to go out and get it!

Hab Spaß, Corina
  • Gespeichert

  • ****
  • Mitglied
  • 630 Beiträge
Re:Pferde Agility
« Antwort #16 am: 28. November 2012, 22:43:13 »
Ich war in der Nähe von mir zuschauen letztes Jahr.

Die Hindernisse die die Trainerin dabei hat sind wirklich spitze, ansonsten hat mir ihr Trainingskonzept nicht so zugesagt - das übliche NH Zeugs eben.  :roll:

Das war auch ein Anfängerkurs und ich war dann schon sehr froh erstmal zuschauen gewesen zu sein und nicht gleich mit Bernhard hingefahren zu sein. Ich hab aber nicht mit der Trainerin geredet - kann also durchaus sein dass sie individuell für andere Methoden der Teilnehmer offen ist. Vor allem wenn ein Pony schon so viel kann wie dein Asterix.  :)

@Heike - Danke für den Agility Link, das ist ja super!  :nick: Wenn Bernhard wieder fit ist überlege ich doch glatt dort auch mal mitzumachen, sowas macht dem Kleinen ja voll Spaß!  :dops:
(und fast alle Geschicklichkeitsbewerbe bei uns sind entweder geritten, oder weit weg, oder irgendwann wenn ich keine Zeit habe  :stampf:)
Liebe Grüße von Marianne und Bernhard

"Ganze Weltalter voll Liebe werden notwendig sein, um den Tieren ihre Dienste und Verdienste an uns zu vergelten."
  • Gespeichert

verena
*

Re:Pferde Agility
« Antwort #17 am: 28. November 2012, 23:05:16 »
Ja, mich würden in erster Linie ja auch die Hindernisse interessieren, was für Hindernisse es da gibt und wie sie gestaltet sind. Wie man dann an die Sache mit Pferd herangeht, das kann ja jeder mit seiner Trainingsweise individuell machen. Bessi liebt solche Dinge, mit ihm würde ich so gerne Agility machen! Leider kann ich am 15. und 16.12. nicht.
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1682 Beiträge
Re:Pferde Agility
« Antwort #18 am: 29. November 2012, 19:33:19 »
Soweit das hier mal geschrieben wurde, jemand im Forum hat das o.g. Buch nämlich, stehen in selbigem wohl einige Anleitungen drin.

Ich persönlich denke aber, das ist kein Hexenwerk und mit etwas Kreativität und gesundem Menschenverstand bekommt man die auch so hin (haben aber auch einen Pferdeagility-Platz am Nachbarhof, da sieht man so einiges beim Vorbeifahren :happy:).

Im Grunde sind sie ähnlich wie die "Hunde-Hindernisse".

Ein Reifen, kann man sicher gut aus Schwimmnudeln machen und mit Rohrteilen größenverstellbar zusammenbasteln. An zwei Pfosten, das Ganze noch höhenverstellbar wie einen Hindernisständer.

Einen Tunnel kann man mit einem entsprechenden Gestell und einer drübergelegten Plane auch gut nachbauen.

Dann gibt es noch so Slalomstäbe, nur etwas größer ;) Etwas stabile, dünne Rohre aus dem Baumarkt würden mir da jetzt spontan einfallen. Oder so Gymnastikstäbe, die fliegen in Schulsporthallen immer rum - haben die einen speziellen Namen? :juck:. Ich glaub, die kriegt man auch im Sportbedarf bei E**y(Fußball, für Dribbling-Hindernisse).

Wippenthread haben wir ja schon... Und naja, noch diverse feste Hindernisse zum Drüberhüpfen, vielleicht auch mit kleinen Quader-Heuballen machbar. Oder Schaumstoff-Klötze mit Bezug versehen und neben-/aufeinanderstellen, da tut auch nix weh ;)

Klar, ist alles relativ aufwendig zu machen und muss gut befestigt werden... Aber machbar, denke ich  :nick: Habe kürzlich mit unseren SB mal drüber gesprochen, wollen wir vielleicht auch mal in Angriff nehmen  :cheer: :dops:
Liebe Grüße
Isabell mit Malika & Mira
  • Gespeichert

Luke
*

Re:Pferde Agility
« Antwort #19 am: 01. Dezember 2012, 12:02:50 »
Es gibt ein nettes Buch: Freestyle Horse Agility
Dort sind Hindernisse beschrieben die man selbst bauen kann.

In laufe der Zeit haben wir einige einfache Hindernisse gebaut zum Beispiel einfache Hindernissständer wo ich mehrere Löcher in die Seite gebohrt habe damit ich mit hilfe von Kabelbindern oder Draht zwei Drinagerohre befestigen kann (eines oben rum eines unten rum) somit habe ich einen Ring wo das Pferd durchspringen kann. Oben in den Ständern haben wir noch Löcher senkrecht gebohrt . An einer Langen Latte habe ich lange bunte Bänder befestigt  und an den enden der Latte sind jeweils zwei Stifte angebracht (man kann auch lange Nägel reinschlagen die unten wieder raus kommen. Diese Stifte kann ich oben in die Hindernissständer einlegen so das aus dem Ring auch ein Flattervorhang werden kann.

Desweitern habe ich eine große blaue Plane die ich auf den Boden lege ( an den beiden Längsseiten lege ich 2 Stangen damit die Plane nicht so leicht verrutscht)

Aus zwei Palletten die ich verstärkt habe habe ich längere Flache Podeste gemacht wie ein Steg, die kann ich hintereinander legen oder einzeln benutzen.

Dann haben wir noch Cavallettis, ein Podest  , einen Ball, Pylonen. Ich habe das Glück das ich eine leere Box benutzen kann um mein ganzes Spielzeug auf zu bewahren, wenn wir Spiele Tag haben baue ich die Hindernisse auf.  Wenn man anfängt sollte man vieleicht mit einem oder zwei Hindernissen anfangen weil das Pferd sonst überfordert werden könnte. Damit es nicht immer gleich aussieht und er einfach nur den Parcour abläuft veränder ich es immer wieder ohne hänge Luftballons an einigen Hindernissen auf oder Stelle Plastikstühle mit in die Halle an denen ich Luftballons hänge.

Ein Parcour kann dann so aussehen :

Pony läuft neben mir zuerst zu dem Ball und nimmt diesen mit bis zu den Pylonen

 (noch kann er ihn nicht um die Pylonen mitnehmen, ich bin schon froh wenn er Slalom läuft ohne die gelben Pylonen umzuschmeißen).

Dann im Slalom um die Pylonen gelaufen und wir laufen zum Podest.

Er steigt auf das Podest und macht eine Hinterhandwendung und es geht weiter zu dem ersten Sprung.

Nach dem Sprung kann dann der Steg kommen wo er grade rüberlaufen soll.

Dann zum nächsten Sprung oder über die Plane.....

Er läuft dabei die ganze Zeit frei neben mir her
  • Gespeichert

verena
*

Re:Pferde Agility
« Antwort #20 am: 01. Dezember 2012, 20:37:28 »
 :thup: super Ideen! Nachdem wir ja jetzt eine Mini-mini-Bodenarbeitshalle haben ;), werde ich das nach und nach angehen! Und Weihnachten kommt ja auch (schiele auf das Buch.....!)
  • Gespeichert

Horse(wo)man
*

Re:Pferde Agility
« Antwort #21 am: 02. Dezember 2012, 20:16:50 »
Also ich hab jetzt im Sommer mal angefangen damit  :).
Wir üben mit Reifen und normalen kleinen Hindernissen einfach das "unabhängig von mir springen", also quasi das Drüberschicken.
Klappt teilweise schon richtig gut, macht uns unheimlich viel Spaß. Leider hat der Bär den Reifen letztens mit einem erschreckenden Geräusch verknüpft und somit mussten wir wieder bei Null losclickern, aber inzwischen geht es wieder ziemlich gut.
Ich wäre aber auch sehr interessiert daran, mal so ein Seminar nur zuzuschauen..

Kann es aber bisher nur weitermpfehlen, Krishni ist immer unheimlich stolz auf sich, wenn er es geschafft hat :cheer:.

Wahrscheinlich versuchen wir uns demnächst mal am Slalom, haben hier ja sogar "Riesen-Agi-Stangen" vom Pole Bending.. Ansonsten bin ich schon sehr gespannt auf das Buch, hoffe, ich hab das auch bald  :dops:

http://www.youtube.com/watch?v=Ni0TJt3pCSg
  • Gespeichert

Luke
*

Re:Pferde Agility
« Antwort #22 am: 03. Dezember 2012, 00:15:26 »
Tolles Video. Was mich beruhigt ist das anscheinend nicht nur ich Quitsche beim Loben  :cheese:

Mein Pony liebt sowas und ich finde es ist eine gute Abwechslung mit Bewegung.
  • Gespeichert

Horse(wo)man
*

Re:Pferde Agility
« Antwort #23 am: 03. Dezember 2012, 06:57:56 »
Dankeschön Luke  :)!

Jaaa, das ist wirklich ganz schön schrecklich  :rotw:. Ich kann mich dann echt nicht zurückhalten. Da fallen immer die Fledermäuse aus ihren Nestern, wenn ich anfange, mein Pferd zu loben  :cheer:..
  • Gespeichert

verena
*

Re:Pferde Agility
« Antwort #24 am: 03. Dezember 2012, 12:43:07 »
Schönes Video! Woher hast Du den Reifen?
  • Gespeichert

Horse(wo)man
*

Re:Pferde Agility
« Antwort #25 am: 03. Dezember 2012, 14:44:23 »
Vielen Dank  :)!
Das sind drei Schwimmnudeln mit so Verbindungsstücken dazu. Kriegst du im Sportgeschäft. Also ich hab alles aus dem Karstadt  :)
  • Gespeichert

Horse(wo)man
*

Re:Pferde Agility
« Antwort #26 am: 03. Dezember 2012, 18:46:57 »
Ist jetzt n Doppelpost, tut mir Leid  :confused:.
Haben uns heute aber zum 1. Mal am Slalom versucht. Mit Handtarget & drei Pylönchen. War ganz super, der Opi war wendig wie ne Gazelle und hat sich nen Ast abgefreut  :cheese:.
Ich hoffe, das Seminar kommt zustande & ihr habt viel zu berichten!
  • Gespeichert

  • Think positive!
  • *****
  • Administrator
  • 26626 Beiträge
    • Click for Balance
Re:Pferde Agility
« Antwort #27 am: 03. Dezember 2012, 19:19:56 »
Zitat
Ist jetzt n Doppelpost, tut mir Leid
ist schon ok :kraul:
Alles kommt zu dem, der warten kann.
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 5557 Beiträge
    • www.spassmitpferd.bplaced.net
Re:Pferde Agility
« Antwort #28 am: 03. Dezember 2012, 19:59:41 »
ich hab vor urzeiten mal mit slalom via free shaping angefangen mit der 2 x 2 methode, das aber irgendwann wieder vergessen weiter zu üben  :rotw:
www.spassmitpferd.bplaced.net


A horse without spots is like the night without stars!
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 2748 Beiträge
Re:Pferde Agility
« Antwort #29 am: 03. Dezember 2012, 20:00:34 »
Aus dem geplanten Kurs wird nix (wie vermutet), die Organisatorin hat nicht genug Teilnehmer zusammen gebracht. Also werd ich mir vorerst wohl auch nur mal das Buch bestellen.
Success does not just come and find you. You have to go out and get it!

Hab Spaß, Corina
  • Gespeichert