Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Longieren nach Solinski?

  • 26 Antworten
  • 9107 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11851 Beiträge
Re: Longieren nach Solinski?
« Antwort #15 am: 19. November 2013, 22:24:08 »
Was läse man denn da von Solinski?
Oder gibts da eh nur ein Buch?
  • Gespeichert

penelope
*

Re: Longieren nach Solinski?
« Antwort #16 am: 19. November 2013, 23:13:20 »
Könnt ihr Das sonst nicht einfach ins alte Thema kopieren?
@Bettina: Solinski hat ziemlich viel veröffentlicht. Am. besten fängt man bei " Reiten, Reiter, Reiterei" an und ließt dann entsprechend dem Erscheinungsdatum die anderen Bücher weiter.
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11851 Beiträge
Re: Longieren nach Solinski?
« Antwort #17 am: 19. November 2013, 23:20:29 »
So. Here we are. :)
  • Gespeichert

  • Think positive!
  • *****
  • Administrator
  • 28309 Beiträge
    • Click for Balance
Re: Longieren nach Solinski?
« Antwort #18 am: 19. November 2013, 23:36:28 »
 :keks:

oh, " Reiter Reiten Reiterei"  ist aber anstrengend... mein Favorit ist "das Gymnasium des Freizeitpferdes".
Wenn man das durch hat, und mehr wissen will, kann man das RRR ja immer noch studieren ;)

Habe jetzt übrigens auch wieder etwas mehr in der Richtung gearbeitet, und da jetzt die Schulterbalance bei beiden Buben sehr viel besser ist, klappt das auch. Aber in dem Punkt liefert mir Solinski einfach zu wenig Möglichkeiten zur Verbesserung.
Alles kommt zu dem, der warten kann.
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11851 Beiträge
Re: Longieren nach Solinski?
« Antwort #19 am: 19. November 2013, 23:41:27 »
Wie ist es mit diesen "100 Übungen"? Oder sollte man dazu mehr Background haben?
  • Gespeichert

  • Think positive!
  • *****
  • Administrator
  • 28309 Beiträge
    • Click for Balance
Re: Longieren nach Solinski?
« Antwort #20 am: 19. November 2013, 23:48:33 »
ja, die gehören eher an den Schluss.  :nick:
Alles kommt zu dem, der warten kann.
  • Gespeichert

penelope
*

Re: Longieren nach Solinski?
« Antwort #21 am: 20. November 2013, 04:55:25 »
Ein wenig anstrengend zuesen sind die Bücher ja alle  ;)
Ich finde, ohne die ganzen Definitionen aus RRR kann man den Rest noch schwerer verstehen.

Das mit der Schulterbalance hättest du ja schon mal irgendwo geschrieben. Ich hab genau da den Gegenteiligen Eindruck. Mit dem LK kann man die Pferde zwar schnell davon abbringen, sich auf die innere Schulter zu legen, aber halt um den Preis, dass die Pferde dann eben auf der äußeren hängen und generell oftsehr vorhandlastig werden. Ich finde, dass ist auch irgendwie nicht die wirkliche Lösung.
  • Gespeichert

penelope
*

Re: Longieren nach Solinski?
« Antwort #22 am: 20. November 2013, 06:34:46 »
Was meint ihr eigentlich mit "100 Übungen"?
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11851 Beiträge
Re: Longieren nach Solinski?
« Antwort #23 am: 20. November 2013, 08:05:02 »
Oh ... :happy: "Elemente der Pferdeausbildung in hundert bildern."
Also nix Übungen. Hab ich mich vertan gestern. :)
  • Gespeichert

AMY
*

Re: Longieren nach Solinski?
« Antwort #24 am: 20. November 2013, 17:23:23 »
Ich finde beide Bücher klingen ganz spannend ! :cheer:
  • Gespeichert

penelope
*

Re: Longieren nach Solinski?
« Antwort #25 am: 20. November 2013, 17:34:31 »
 :nick:

Es ist auch ganz sicher gut genutzte Zeit, die mal zu lesen, auch wenn man nicht nach der Methode arbeiten will.
So viel Input zu praktisch fast allen Bereich rund ums Pferd (und zumal zu so günstigen Preis) findet sich sonst wohl kaum.

Man kann halt den Schreibstil mögen oder nicht. Mir gefällt das ja ganz gut - ist auf jeden Fall ein deutlicher Kontrast zu den den ganzen Cadmos und WuWei "Bilderbüchern".
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11851 Beiträge
Re: Longieren nach Solinski?
« Antwort #26 am: 20. November 2013, 18:35:48 »
Ja, der olms-verlag ist ja nicht unbedingt bekannt für besonders "reißerisch" aufgemachte Bücher. :kicher:
Wie ist der Schreibstil denn so?
  • Gespeichert