Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Winterreitbekleidung

  • 243 Antworten
  • 47300 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ventura
*

Re: Winterreitbekleidung
« Antwort #195 am: 27. November 2014, 19:17:15 »
Eigentlich wollte ich pink zwecks Perfektionierung des Schimmelinen-Janina-Partnerlook-Tussi-Outfits, aber das ist ja eher schweinchenrosa -> nicht so ganz mein Fall. :stampf:
Aber petrol steht der Großen bestimmt auch hervorragend.  :cheese:
  • Gespeichert

  • Krümel-Mama
  • *****
  • Administrator
  • 18203 Beiträge
    • www.clickertiere.de
Re: Winterreitbekleidung
« Antwort #196 am: 27. November 2014, 21:30:00 »
Nee es gibt einmal rosa-braun (haben Bettina und ich), und dann gabs meines Wissens nach auch noch pink-schwarz (die hatte ich mir eigentlich gewünscht). Aber kann auch sein, dass die dieses Jahr andere Farben haben...

Edit: hier sind sie http://www.gearcor.com/waa000hot/Muck-Boots-Womens-Arctic-Adventure-Boots.htm

Die Farbe heißt hot-pink, das was wir haben dusty-pink

« Letzte Änderung: 27. November 2014, 21:32:22 von noothe »
LG Tine
Krümeline & Mucki

Ab und zu ist es gut, in unserem Streben nach Glück innezuhalten und einfach glücklich zu sein ~ Guillaume Apollinaire
  • Gespeichert

Ventura
*

Re: Winterreitbekleidung
« Antwort #197 am: 27. November 2014, 21:39:55 »
Ja, die hatte ich auch gesehen, aber bei Kavalkade gabs nur rosa und petrol. :)
  • Gespeichert

  • Krümel-Mama
  • *****
  • Administrator
  • 18203 Beiträge
    • www.clickertiere.de
Re: Winterreitbekleidung
« Antwort #198 am: 27. November 2014, 21:52:37 »
Ah, schade. Aber die Petrol find ich auch genial :nick:
LG Tine
Krümeline & Mucki

Ab und zu ist es gut, in unserem Streben nach Glück innezuhalten und einfach glücklich zu sein ~ Guillaume Apollinaire
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 5837 Beiträge
Re: Winterreitbekleidung
« Antwort #199 am: 28. November 2014, 09:02:00 »
Seid ihr mit dem Profil der Sohle zufrieden bei den Adventure? Ich stiefel damit halt auch durch den Wald (fürs Dummytraining und vielleicht bald Mantrailen mit Loki) und brauch eben sehr gutes Profil. Deswegen hatte ich auch eher an die Arctic Sport gedacht, aber so Bunte find ich irgendwie auch schicker  :cheese:

Edith: Sorry fürs Ausquetschen, aber für den Preis mag ich 100% zufrieden sein  :cheese:
LG von Frieda, Luki, Nuka, Dorado, Somnum und Baccara

"Ich hab' gelernt mit Träumen lebenslang fangen zu spielen." Kobito
  • Gespeichert

  • *****
  • Globaler Moderator
  • 4457 Beiträge
Re: Winterreitbekleidung
« Antwort #200 am: 28. November 2014, 09:31:08 »
Meine Mama hat echte Muckboots, und die hab ich mir immer wieder ausgeborgt, und mir wär zumindest nie aufgefallen, dass es rutschig ist. die haben kein arges profil, aber sind nicht rutschig würd ich sagen. also nicht mehr als andere winterschuhe :nixweiss:
Liebe Grüße!
Seelenpferde hat jemand einmal Pferde wie dich genannt- Pferde, die es nur einmal geben wird im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11850 Beiträge
Re: Winterreitbekleidung
« Antwort #201 am: 28. November 2014, 20:44:55 »
Ich bin mit meinen auch viel zu Fuß unterwegs gewesen und hatte jetzt nie Probleme. Allerdings hab ich sie in der Hinsicht jetzt nicht auf "Herz & Nieren" getestet, bzw. nicht so explizit drauf geachtet - weil ich das eigentlich nie tue. :lol:
Von daher ... ich finde das Profil absolut okay, aber ich weiß nicht, wie valide diese Aussage für dich ist. :) :shy:
  • Gespeichert

  • Möhrenenthusiast
  • ***
  • Mitglied
  • 56 Beiträge
Re: Winterreitbekleidung
« Antwort #202 am: 28. November 2014, 23:42:19 »
Ich hab' die Arctic Sport in Größe 43.
Die sind sehr geräumig für einen langen schmalen Fuß und der Schaft ist auch sehr weit für schlankere Waden (sieht an mir aus wie'n Melkeimer), aber die sind so wunderbar warm, auch nach 4h im Schnee herumstehen sind meine Fußzehen gut gelaunt. Mit dem Profil bin ich zufrieden, es wirkt ziemlich globig, aber erfüllt seinen Zweck. Im Winter hab ich keinen Platz für Ästhetik, die hält mich nie warm  :roll:
Hab eben nochmal gemessen: innen komme ich (ohne Einlage) auf 37cm Höhe, außen sogar auf 41cm.

Weil heute Black Friday Sale war, hab ich mir noch die Scrubs zugelegt. Zum Spazieren.  :cheese:


Hat jemand von euch Erfahrung mit den "Back on Track" Sachen? Halten die, was sie versprechen?
Ich habe Probleme mit Rheuma in den Fingern und würde gern wissen ob das wohl helfen könnte. Lobeshymnen auf andere Handschuhe wären auch toll. Skihandschuhe sind leider ungeeignet, weil ich noch Arbeitshandschuhe drüberstülpen möchte, wenn ich mal anpacken muss.

« Letzte Änderung: 28. November 2014, 23:56:05 von eszett »
Liebe Grüße, Constanze
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 5837 Beiträge
Re: Winterreitbekleidung
« Antwort #203 am: 29. November 2014, 09:20:44 »
Danke euch für die Berichte!  :D Okay Arctic Sport für langen schmalen Fuß klingt für meine klobigen treter schonmal unpassend. Aber da die Unisex sind, müssten meine Füße wohl reinpassen. Ich hab auch nur Schugröße 39/40, da sind die sicherlich auch kürzer. Ah ich kann mich einfach nicht entscheiden, welche ich haben mag. Ich muss auch weitere Strecken gut drin laufen können. Also die müssen halt alles können: Bequem, warm und trocken, gut passen, ich mag ne Hose reinstecken können, sehr gutes Profil auch für steile Waldhänge mit rutschigem Laub geeignet (Bettina, dass war meine Vorstellung von gutem Profil  ;) ) und zu schwer sollten sie auch nicht sein, weil ich stundenlang drin rumlaufe. Vielleicht mus ich einfach mehrere Modelle bestellen.  :cheese:

Edith: Zu den Back on Track Sachen: Ich habe die bisher nur am Pony gehabt. Einmal den Sprunggelenkschoner fürs Arthrosegelenk für die ganz kalte Tage, das hilft ihm super. Dann hatte ich die Stallgamaschen drauf, als er angelaufene Beine hatte (die waren dann nach 2 Tagen komplett wieder dünn). Ich denke, man kann auch auf Naturmaterialien zurückgreifen (Schurwolle), allerdings finde ich die synthetischen Sachen zum Arbeiten einfach praktischer und haltbarer.  Also ich kann wie gesagt nicht von mir sprechen, aber ich bin ganz positiv überzeugt von den BoT Sachen. Ich hab halt immer heiße Hände, da brauch ich sowas nicht  :cheese: Deswegen kann ich dir auch keine anderen Handschuhe empfehlen  :lol: Die einzige Zeit, in der meine heißen Hände mich nicht nerven, ist im Winter.  :rotw:

« Letzte Änderung: 29. November 2014, 09:27:18 von Friedalita »
LG von Frieda, Luki, Nuka, Dorado, Somnum und Baccara

"Ich hab' gelernt mit Träumen lebenslang fangen zu spielen." Kobito
  • Gespeichert

  • Mulifunktional
  • ****
  • Mitglied
  • 942 Beiträge
    • Kritzeleien
Re: Winterreitbekleidung
« Antwort #204 am: 30. November 2014, 17:41:26 »
Ich hatte bisher nur die BoT-Einlagen im Einsatz und bei denen bekomm ich jetzt schon kalte Füße. Die reflektieren ja nur Eigenwärme, aber wenn dann superschnell keiner mehr da ist  :confused: .

Ich hab jetzt meinen Zermatt-Mantel vom Dachboden geholt  :lol: . Zum Reiten in der Halle ist der sicher zu warm, aber für draußen super :) . Jetzt brauch ich eigentlich (mal wieder) Schuhe und mag mir endlich mal eine Softshellreithose leisten...überlege nur, ob Jodhpur und die Muckboots-Stiefelletten oder Stiefelhose+eben meine normalen Schuhe+Thermosohlen (die könnte man außerdem auch super im Alltag nutzen  :cheese: ) . Ich hab noch Krämerthermostiefel, aber zum "richtig" Dressur reiten mag ich die nicht so...dafür krieg ich da die Jodphurhose trotzdem rein  :lol: .
LG, Inga

Entwendy - Das Pferdestehlmagazin.
  • Gespeichert

  • Mulifunktional
  • ****
  • Mitglied
  • 942 Beiträge
    • Kritzeleien
Re: Winterreitbekleidung
« Antwort #205 am: 30. November 2014, 19:11:54 »
Tja, so schnell geht das  :cheese: . Bis Mitternacht gibt es noch 20% auf (fast) alles bei Horze, da sind auch die Muckboots dabei. Hab die nun bestellt und bin gespannt, ob sie passen  :dops: .
LG, Inga

Entwendy - Das Pferdestehlmagazin.
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 3264 Beiträge
Re: Winterreitbekleidung
« Antwort #206 am: 01. Dezember 2014, 14:16:07 »
Ich habe mir jetzt auch mal neue Jodhpurstiefeletten und Handschuhe für den Winter bestellt... Diesmal von Krämer. Bin gespannt ob sie was taugen und werde dann berichten ;)
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11850 Beiträge
Re: Winterreitbekleidung
« Antwort #207 am: 01. Dezember 2014, 20:52:24 »
Tja, so schnell geht das  :cheese: . Bis Mitternacht gibt es noch 20% auf (fast) alles bei Horze, da sind auch die Muckboots dabei. Hab die nun bestellt und bin gespannt, ob sie passen  :dops: .

Da hab ich gestern auch noch zugeschlagen. :yess:
  • Gespeichert

  • Krümel-Mama
  • *****
  • Administrator
  • 18203 Beiträge
    • www.clickertiere.de
Re: Winterreitbekleidung
« Antwort #208 am: 01. Dezember 2014, 21:36:50 »
Noch mehr Muckboots? :cheese:
LG Tine
Krümeline & Mucki

Ab und zu ist es gut, in unserem Streben nach Glück innezuhalten und einfach glücklich zu sein ~ Guillaume Apollinaire
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11850 Beiträge
Re: Winterreitbekleidung
« Antwort #209 am: 02. Dezember 2014, 08:38:48 »
:nick: Jep. :cheese:
War aber eh geplant, dass ich mir die Stiefelette auch noch holen mag.
  • Gespeichert