Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Hufschuhe ! Pro, Kontra & Tipps

  • 318 Antworten
  • 59079 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Ein Mal Traber, immer Traber
  • ***
  • Mitglied
  • 253 Beiträge
Re: Hufschuhe ! Pro, Kontra & Tipps
« Antwort #315 am: 11. Mai 2019, 08:48:30 »
Was willst du denn wissen?

Ich habe sie hauptsächlich, weil nichts anderes so recht passen wollte. Die Evos haben von vorn herein die eher längsovale Form der Vorderhufe mit gemacht. Wir brauchten nur den Ballenhalter anpassen und läuft. Sie sind eventuell nicht so tolerant, wenn die Hufpflegeintervalle recht groß sind, da sie schon ziemlich stramm am Huf sitzen. Ich bearbeite halt relativ regelmäßig selbst.
Mittlerweile haben sie auch schon ein paar Kilometer intus und ich sehe an der Sohle fast nix. Pferd läuft auch gut über alle Untergründe damit.

Auf der Homepage von Evo gibt's ein paar ziemlich interessante Videos, was so alles in Richtung Anpassung machbar ist.
https://evohorse.com/evo-media/videos/


Liebe Grüße Angela und das Traberbübchen
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 3179 Beiträge
Re: Hufschuhe ! Pro, Kontra & Tipps
« Antwort #316 am: 11. Mai 2019, 13:27:04 »
Einfach Erfahrungen aus dem Gebrauch.
Sind sie gut anzubringen?
Habt ihr die selbst eingestellt?
Sitzen sie gut auch bei längeren Ausflügen ohne zu scheuen?
Halten die schräubchen oder sollte man regelmäßig was nachziehen?

Loki hat kaum Hufwachstum und wir machen die Hufe auch selbst - von daher ist mir ein Schuh der gut sitzt ohne viel Spielraum quasi ganz recht.
Lokis Hufe sind allerdings eher rundlich, die breite würde aber genau im größe 1 passen (theoretisch) und die Länge ließe sich dann ja grob einstellen hab ich gelesen :juck:
  • Gespeichert

  • Ein Mal Traber, immer Traber
  • ***
  • Mitglied
  • 253 Beiträge
Re: Hufschuhe ! Pro, Kontra & Tipps
« Antwort #317 am: 13. Mai 2019, 08:51:16 »
Eingestellt habe ich sie nicht selber. Ich hatte eine Hufschuhberaterin da, da ich erstmal allgemein probieren musste, was dem Pferd wie passt und mich nicht durch zig Fehlversuche plagen wollte.

Die Schuhe gehen straff drauf und wieder runter und das sollen sie auch. Manchmal fluche ich deswegen ein wenig. Aber dafür bewegen sie sich unterwegs keinen Millimeter und ich habe bisher auch keine Scheuerstellen beobachtet. Wir sind ja durchaus schon bis knapp unter 20 km unterwegs gewesen.
Einzig bisher ungetestete Gangart ist Galopp. Dafür ist sich der Traber aber durchaus schon mal bisschen hinten rein getreten. Hält.

Die Anpasserin meinte, es wäre gut die Schräubchen vor jedem Ritt nachzuziehen. Ich hab das die ersten paar Mal gemacht, habe aber mittlerweile den Eindruck, dass ich jetzt eher Schwierigkeiten hätte, sie problemlos wieder auf zu kriegen.

Bei rundlichen Hufen, würde ich wohl eher ne Schale nehmen, die in der Länge passt und dann wie im Video gezeigt den Schuh erwärmen und an die Weite anpassen. Wie einfach das wirklich für einen Laien ist, kann ich allerdings nicht beurteilen.
Liebe Grüße Angela und das Traberbübchen
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 3179 Beiträge
Re: Hufschuhe ! Pro, Kontra & Tipps
« Antwort #318 am: 13. Mai 2019, 19:54:30 »
Vielen Dank für den Bericht  :lol:

Ich werde mal nochmal genau messen da ich die Länge bisher tatsächlich noch nie wirklich gemessen hab - immer nur die Breite.

Finanziell kommen sie eh frühestens erst im nächsten Monat wieder in Frage da hab ich noch etwas Zeit zum in mich gehen und lesen und umhören...
Aber zur Zeit steht der evo schon hoch im Kurs
  • Gespeichert