Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Hufe geben

  • 30 Antworten
  • 4548 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • *****
  • Mitglied
  • 5757 Beiträge
Re: Hufe geben
« Antwort #30 am: 17. Juni 2016, 11:46:29 »
Die Ursache ist meiner Meinung nach die Verletzung am Hinterbein und die damit einhergehenden Balanceschwierigkeiten und das anfängliche (vor der Clickerzeit) nicht so genau Nachfragen wie jetzt. Lucy testet nicht, die macht klare meist sehr nette Ansagen  :lol: Bei der ersten Hufbearbeitung stand sie fantastisch und dann hat es sich verschlechtert. Meiner Meinung nach nicht durch negative Erfahrungen während des Hufegebens und Bearbeitens, ich bin super nett und vorsichtig, habe ganz nah am Boden gearbeitet, viele Pausen und Wechsel gemacht. Meiner Meinung nach fand sie halt Hufegeben verletzungsbedingt anstrengend, vielleicht auch schmerzhaft, zumindestens unangenehm und dementsprechend negativ belegt. Durch das Clickern darf und soll sie sich äußern und das macht sie jetzt auch. Passiert ja durchaus häufig, dass sich durch Umstellung auf positive Verstärkung Problematiken offenbaren, die vorher so nicht sichtbar wurden....ich denke, dass ist ganz "normal" und wird sich durch ausreichen positive Verstärkung dann auch wieder regeln.
LG von Frieda, Luki, Nuka, Dorado, Somnum und Baccara

"Ich hab' gelernt mit Träumen lebenslang fangen zu spielen." Kobito
  • Gespeichert