Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Training einer Kalbin

  • 62 Antworten
  • 17116 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

lokkehoved
*

Re:Training einer Kalbin
« Antwort #60 am: 03. Juni 2011, 15:00:32 »
habe gerade erst dieses thema entdeckt und alles gelesen...ich wollte als kind auch immer ne kuh als haustier und hab immer im kuhstall die kälber geputzt, getränkt und mit manchen bin ich auf dem hof spzieren gegangen....freu

ich find kühe klasse!
  • Gespeichert

Ehemaliges Mitglied 32
*

Re:Training einer Kalbin
« Antwort #61 am: 09. Juni 2011, 09:52:58 »
Ich sollt eh wieder mehr trainieren mit der Blanka. Vielleicht schaffen wir im nächsten Jahr einen Auftritt.
Sonst geht es ihr gut, sie ist sehr lebhaft und steht jetzt schon bei den großen Kühen, obwohl sie noch kein Kalb bekommen hat. Aber wir haben Platz gebraucht im Aufzuchtstall. Immerhin kommt sie dadurch fast täglich auf die Weide, das gefällt ihr. Sie ist da sehr brav, geht nicht durch den Elektrozaun, nervt die älteren Kühe kaum, lässt sich aber auch nicht zu viel gefallen.
Ich denke sie wird so wie ihre Mutter, die wir leider hergeben mussten, da sie schwer krank war. Blanka wird wenn sie älter ist sicher zur Leitkuh aufsteigen.

Ich wiederhol nochmal meine Einladung, jeder der möchte kann uns sehr gerne besuchen!
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 257 Beiträge
Re: Training einer Kalbin
« Antwort #62 am: 21. April 2017, 09:30:36 »
Hallo Corina,

jetzt habe ich dein Tagebuch von Blanka gefunden. Ich bin neu hier und habe auch eine Clickerkuh  :cheer:
Da das ja schon fast 6 Jahre her ist, kann ich vermutlich die Bilder leider nicht mehr sehen.
Schön dass du davon berichtet hast. Die Kuh auf dem Gemeinschaftsvideo zum Wippen ist auch von dir, wenn ich das richtig verstanden habe. Einfach nur super!  :thup:
Ist Blanka eine Fleckviehkuh? Wie geht es ihr? Hast du sie noch? Clickerst du noch Kühe?

Viele Grüße
Julia

  • Gespeichert