Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Training einer Kalbin

  • 62 Antworten
  • 16508 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • *****
  • Mitglied
  • 2748 Beiträge
Re:Training einer Kalbin
« Antwort #30 am: 21. Januar 2011, 13:42:09 »
Bevor ichs vergess:

Jeder, dem mal fad ist, ist herzlich eingeladen, unsere Kühe zu clickern! Also falls mal wer Erfahrungen mit anderen Tieren als Pferden sammeln will, wir haben ja genug....
Success does not just come and find you. You have to go out and get it!

Hab Spaß, Corina
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11843 Beiträge
Re:Training einer Kalbin
« Antwort #31 am: 21. Januar 2011, 16:19:20 »
Dabei sind die Äpfel voll lecker und süß, mein Freund isst sie total gern. Versteh ich ned.
:coffeepc: Hast du deinen Freund da grade vom Essverhalten her mit einer Kuh verglichen?  :cheese:
:kicher: Entschuldige, aber ich musst grad echt lachen beim Lesen...  :rotw: :umarm:

Find ich echt faszinierend, wie heikel so eine Muh da mit dem Futter ist... ich drück dir die Daumen, dass du noch was findest, was gut ankommt. :dd:
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 2748 Beiträge
Re:Training einer Kalbin
« Antwort #32 am: 21. Januar 2011, 17:10:22 »
:coffeepc: Hast du deinen Freund da grade vom Essverhalten her mit einer Kuh verglichen?  :cheese:
:kicher: Entschuldige, aber ich musst grad echt lachen beim Lesen...  :rotw: :umarm:


Jetzt wo du es sagst  :lol:. Naja, mein Freund mag zb keine sauren Äpfel. Nachdem er die, die jetzt bei uns herumliegen, aber ganz gerne isst, geh ich davon aus das sie eh süß sind.  :cheese:
Meinen Freund kann man vom Essverhalten her nur mit einem Mastschwein vergleichen, das eine schlechte Genetik hat: Er isst alles und in unglaublich großen Mengen und nimmt kein Gramm zu.  :P  :cheer: :dops:
Success does not just come and find you. You have to go out and get it!

Hab Spaß, Corina
  • Gespeichert

Phanja
*

Re:Training einer Kalbin
« Antwort #33 am: 21. Januar 2011, 21:35:48 »
Zitat
Meinen Freund kann man vom Essverhalten her nur mit einem Mastschwein vergleichen, das eine schlechte Genetik hat: Er isst alles und in unglaublich großen Mengen und nimmt kein Gramm zu

Komisch - so einen hab ich auch zuhause  :watch: :hm:
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11843 Beiträge
Re:Training einer Kalbin
« Antwort #34 am: 21. Januar 2011, 21:39:08 »
Meinen Freund kann man vom Essverhalten her nur mit einem Mastschwein vergleichen, das eine schlechte Genetik hat: Er isst alles und in unglaublich großen Mengen und nimmt kein Gramm zu.  :P  :cheer: :dops:
*pruuuuust* :megalol:
  • Gespeichert

Phanja
*

Re:Training einer Kalbin
« Antwort #35 am: 21. Januar 2011, 21:42:45 »
Tse - da lacht se - die Bettina  :pfeif: :pueh:
Ernsthaft - während ich meinem Göga zusehe, wie er eine Tafel Schokolade oder ein halbes Glas Nutella reinschiebt, nehme ich schon zu wohingegen sein Körper die Kalorien vermutlich in Atemluft auflöst oder dergleichen :dagegen:
  • Gespeichert

  • Bertafan ツ
  • *****
  • Administrator
  • 11843 Beiträge
Re:Training einer Kalbin
« Antwort #36 am: 21. Januar 2011, 21:45:50 »
Hehe... :kicher: Bei mir geht das ja schon auch... (-> Ich verwehre mich aber dagegen jetzt auch als Mastschwein mit schlechter Genetik bezeichnet zu werden... :pueh: ;)) :grinwech:
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 2748 Beiträge
Re:Training einer Kalbin
« Antwort #37 am: 07. Februar 2011, 09:10:22 »
Nachdem das Eis der letzten Wochen wieder weggetaut ist, haben mein Freund und ich am Samstag und am Sonntag ein bisschen mit Frau Muh raus gehen können.
Blanka war total brav und ruhig. Gestern sind wir dann mal weiter weg vom Stall gegangen und haben sie mit Cani auf einen Spaziergang mitgenommen. Klappt sehr gut, die Kalbin geht tatsächlich braver als mein lieber Hafi. Meist geht sie sehr gemütlich am lockeren Strick nebenher.
Als nächstes sollte sie lernen, auf Kommando einen Schritt rückwärts zu richten.

Fotos vom Spaziergang stell ich am Nachmittag oder morgen rein!
Success does not just come and find you. You have to go out and get it!

Hab Spaß, Corina
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 4646 Beiträge
Re:Training einer Kalbin
« Antwort #38 am: 07. Februar 2011, 12:12:20 »
oh das war bestimmt ein toller Anblick.
Spaziergang mit Kuh.  :)
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 2748 Beiträge
Re:Training einer Kalbin
« Antwort #39 am: 07. Februar 2011, 17:14:52 »
Fotos davon sind jetzt in der Fotobox!
Success does not just come and find you. You have to go out and get it!

Hab Spaß, Corina
  • Gespeichert

Morgentau
*

Re:Training einer Kalbin
« Antwort #40 am: 10. Februar 2011, 21:44:10 »
Oh, das find ich so super...

ich muss mich echt mehr in hier rumtreiben, ich krieg ja gar nichts mehr mit ;)

Super Sache mit der Blanca.  :nick: Als Teenager hatte ich auch noch keine Pferde oder Esel, da war ich besonders den Kühen zugetan und ging immer mit meiner Linda spazieren. Sie war mein absolutes Lieblingskalb und rannte mir überall nach. Später gabs dann dadurch einige "Probleme", denn sobald sie mich im Sommer draußen irgendwo sah, rannte sie durch den Weidezaun zu mir  :cheer: Ich hab sie wirklich heiß geliebt. Und ich liebe Kühe immer noch.

Da fällt mir diese hier ein: http://www.kuh-frau-mueller.de/

Unsere Kühe bekommen manchmal sehr leckere Sachen. Was sie total gerne fressen sind Äpfel, Birnen, eingeweichtes Brot/Semmeln, Salz.

Da freue ich mich schon auf weitere Berichte von deiner Blanca.  :dops:

Ich hab auch schon öfter überlegt mit den Kühen was zu machen aber meine Oma "schämt" sich schon für mich, wenn ich mit den Eseln spazieren gehe (keine Ahnung, warum) da kann ich ihr das nicht auch noch "antun" ;)
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 2748 Beiträge
Re:Training einer Kalbin
« Antwort #41 am: 11. Februar 2011, 09:18:16 »
Meine Oma sagt sowieso, dass ich an Vogel hab mit meinen Viechern. Aber sie versteht auch nicht, dass man jeden Tag mit dem Hund spazieren gehen muss.  :confused:

Salz frisst Blanca auch, aber nicht so gern. Äpfel spuckt sie wieder aus, Birnen haben wir grad keine

Als wir klein waren, hatten wir auch ein Lieblingskalb, das hieß Marzipan. Das rannte auch überall mit. Wir habens sogar am Spielplatz mitgenommen. Irgendwann kam es dann zum Mäster und wir waren voll traurig. Muss mal alte Fotos suchen!

edit: Die Homepage von Frau Müller ist ja genial! Voll witzig was die alles mit einer Kuh machen.

« Letzte Änderung: 11. Februar 2011, 09:27:21 von Coco »
Success does not just come and find you. You have to go out and get it!

Hab Spaß, Corina
  • Gespeichert

Morgentau
*

Re:Training einer Kalbin
« Antwort #42 am: 11. Februar 2011, 17:19:02 »
Omas  :confused:

Ist anscheinend überall das Gleiche! :) Auf der einen Seite haltens dich für verrückt, auf der anderen sagens dann aber "Super, dass du dich so umschaust um de Tiere" . Aber ich nehms mit Humor!

Jo gö, de Kuh Frau Müller ist wirklich cool. Ich habe auch gestaunt. Vor nicht allzulanger Zeit war auch mal ein Beitrag bei "Hund, Katze, Maus" über eine Frau, die mit ihren Kühen Reitstunden und Ausritte anbot. Wahnsinn! Und die hatten richtig Spaß beim Laufen. Das größte Problem war anscheinend das Wiederkauen - nimmt jede Menge Zeit in Anspruch :)
  • Gespeichert

Morgentau
*

Re:Training einer Kalbin
« Antwort #43 am: 11. Februar 2011, 17:29:37 »
Corina, da hab ich noch einen super Beitrag gefunden, den musst du dir anschaun:

http://www.youtube.com/watch?v=_gd9M76oxC0&feature=related

Finde das so harmonisch und einfach nur schön!
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 4646 Beiträge
Re:Training einer Kalbin
« Antwort #44 am: 11. Februar 2011, 23:20:05 »
Oh das Video finde ich auch toll.
Ich mag auch eine Kuh haben! :nick:
  • Gespeichert