Clickerforum

Clickertraining im Alltag => Bodenarbeit, Führen und Longieren => Thema gestartet von: ponymieze am 28. Mai 2014, 20:59:14

Titel: Kommt nicht mit...
Beitrag von: ponymieze am 28. Mai 2014, 20:59:14
Wir haben ein Problem. Mein Pony klebt an der Herde. Und zwar momentan so extrem, dass er nicht mit mir mitkommt. Letztens habe ich 45 min gebraucht um ihn einmal quer über die Koppel,zu clickern. Soll ich da einfach geduldig bleiben und so weiterüben oder habt ihr noch ein paar Ideen?
Titel: Re: Kommt nicht mit...
Beitrag von: Moonrise am 29. Mai 2014, 10:05:46
Wenn meiner so gar nicht mitkommen will, dann lass ich ihn auch einfach mal ein paar Tage in Ruhe und geh höchstens vorbei um ihn zu kraulen oder so, aber versuche gar nicht, ihn mitzunehmen.

Die Frage ist natürlich, warum dein Pony grade so extrem an der Herde klebt. Ist irgendwas bestimmtes vorgefallen?
Evtl muss man ihm zeigen, dass er ja immer wieder zurückkommt und kleinschrittig anfangen: erst nur ein paar Schritte von der Herde weg, natürlich große Belohnung und wieder zurück. Und dann am nächsten Tag ein paar mehr Schritte usw, wie sehr man das steigert hängt natürlich vom Pony ab, wie entspannt oder willig es noch mitkommt. Wenn er mal grade besonders fleißig mitgeht, würde ich auch sofort wieder zur Herde zurückgehen, auch wenn an dem Tag noch mehr Meter geplant waren.

Meiner klebte übrigens vor ein paar Wochen so extrem, nicht an der Herde, sondern am Gras  ;) und da benutzte ich ausnahmsweise Möhren zum Clickern (die gibts bei uns sonst NIE). Da kam er am 2. Tag dann sogar im Trab auf mich zu. Manchmal muss man einfach nur den richtigen Motivator finden ;)
Titel: Re: Kommt nicht mit...
Beitrag von: noothe am 29. Mai 2014, 10:58:23
:uschreib:

Ist grad viel los in der Herde (neue Pferde o.ä.)? Da kenne ich einige Pferde die dann überhaupt nicht mitkommen mögen.