Clickerforum

Sonstiges => Sonstiges => Thema gestartet von: Coco am 02. November 2010, 14:27:24

Titel: Pylonen
Beitrag von: Coco am 02. November 2010, 14:27:24
Weiß jemand, wo man diese netten Hutterl, auch Pylonen genannt, herbekommt? Soll natürlich möglichst günstig sein. Hab schon ein bissl bei eb** geschaut, aber da ist der Versand nach Ö immer so hoch.
Kann man die auch direkt wo kaufen?
Titel: Re:Pylonen
Beitrag von: puppi am 02. November 2010, 14:28:05
;D wir "besorgen" die immer wenn irgendwo eine Baustelle ist
Titel: Re:Pylonen
Beitrag von: Bettina am 02. November 2010, 15:17:40
Puppi, schäm dich!  :oma: ;)
Wo man direkt welche kaufen könnte, weiß ich leider nicht...

Markierteller könnt man aber vielleicht in größeren Sportgeschäften kriegen. Ob Markierteller statt Pylonen kommt aber drauf an, wofür du die hernehmen willst?
Titel: Re:Pylonen
Beitrag von: cinnamon am 02. November 2010, 19:00:10
die kleinen kriegst im spielzeug- und sportbedarf.
die großen, richtigen bekommst bei der straßenmeisterei - sind aber schweineteuer, wenn man`s nicht fladert  ;)
Titel: Re:Pylonen
Beitrag von: Nadja am 02. November 2010, 19:57:29
Die großen gibts z.B. hier.
http://www.engelbert-strauss.de

einfach mal in der Suchmaske "Leitkegel" eingeben.
50cm kosten 9,50 Euro
ab 20 Stück kosten die nur noch 6,90 Euro ...
Titel: Re:Pylonen
Beitrag von: Kobold am 02. November 2010, 20:54:39
http://www.pferde-bodenarbeit.de/index.php?option=com_virtuemart&Itemid=25

Schau mal hier. Ich weiß nicht, wie teuer es ist, da was nach Österreich zu schicken. Aber ich finde die Pylonen super und sie sind echt nicht teuer mit 9€ für die 50cm großen. Vor allem kannst du sie in Blau/geld gleich auch zur Dualaktivierung nehmen :-)
Titel: Re: Pylonen
Beitrag von: Snickers am 13. Februar 2018, 15:34:39
Ich hole das Thema wieder hoch - ich hoffe, das ist okay?

Wo bekomme ich den aktuell Pylonen zu kaufen? Möglichst günstig aber gut (flexibel fürs Tier-Training usw.)
Wie viele Pylonen sollten es mindestens sein? So für die Grundausstattung?
Titel: Re: Pylonen
Beitrag von: Lisa am 13. Februar 2018, 15:43:45
oohh das interessiert mich auch  :dops:
Mir wurden mal die von Decathlon empfohlen, die sind zwar recht klein aber günstig. Hab sie selbst noch nicht getestet.

Und was mir gerade selbst so einfällt: könnte man nicht einfach leere Wasserflaschen nehmen und sie z.B. mit Sand befüllen?  :juck:
Titel: Re: Pylonen
Beitrag von: Lisa am 13. Februar 2018, 16:10:00
Hhabe gerade welche auf Teamsportbedarf.de entdeckt. Die sind größer (30, 38 oder 45 cm) und kosten 2,50 € bis 4,50 € pro Stück, bei größeren Mengen weniger :thup:
Titel: Re: Pylonen
Beitrag von: Sanhestar am 13. Februar 2018, 16:40:14
Und was mir gerade selbst so einfällt: könnte man nicht einfach leere Wasserflaschen nehmen und sie z.B. mit Sand befüllen?  :juck:

oder andere Plastikbehälter. Vorteil der Pylone ist, dass man sie stapeln kann, wenn man sie nicht braucht.

Auch wenn's der böse Handel ist, Amazon hat die auch.
Titel: Re: Pylonen
Beitrag von: Muriel am 13. Februar 2018, 17:21:24
https://sportikel24.com/Soft-Markierkegel-30.html

bei dem hab ich meine mal erworben. Sie halten wirklich lange jetzt und überleben auch, wenn sie mal apportiert werden. Gerade bei diesen Kegeln gibt es ziemlich Unterschiede im Material. Wenn sie zu hart sind, gehen sie sehr schnell kaputt wenn mal reingebissen wird (oder im Winter wenn es kalt ist).  Mein Restbestand ist jetzt sicher schon über 7 Jahre alt.

edit: Ergänzungshalber möchte ich noch von den Kegeln mit den Löchern abraten, die gehen nämlich richtig schnell kaputt
Titel: Re: Pylonen
Beitrag von: Ramona am 20. Februar 2018, 07:24:42

http://www.engelbert-strauss.de

Da haben wir unsere her, die sind auch aus einem etwas weicheren Material und gehen beim apportieren nicht kaputt. Wenns friert dann gehen sie auch beim apportieren kaputt, halten aber sonst ewig!
lg,
Ramona

Titel: Re: Pylonen
Beitrag von: Rüsselnase am 16. März 2018, 11:41:12
Wir haben unsere (solche Baustellenpylonen) aus e**y Kleinanzeigen. Da lohnt es sich immer mal wieder reinzuschauen, manchmal kriegt man da echt feine Sachen her  :cheese:
Titel: Re: Pylonen
Beitrag von: Lisa am 24. Mai 2018, 15:56:42
Wieviele braucht man wohl als Grundausstattung? Mehrere Farben wären ja sicherlich auch geschickt...
Titel: Re: Pylonen
Beitrag von: noothe am 24. Mai 2018, 16:25:53
Ich denke mit 8 Stück oder 16-20 Markiertellern hat man erst mal eine gute Basis :nick: