Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Kostenloser Onlinekongress "Magie der Pferde"

  • 11 Antworten
  • 686 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • ****
  • Mitglied
  • 712 Beiträge
Kostenloser Onlinekongress "Magie der Pferde"
« am: 24. Februar 2022, 14:58:50 »
https://www.magiederpferde.de/

Wird hier wieder nicht so viele interessieren, aber falls doch  ;)
  • Gespeichert

  • Ein Mal Traber, immer Traber
  • *****
  • Mitglied
  • 1082 Beiträge
Re: Kostenloser Onlinekongress "Magie der Pferde"
« Antwort #1 am: 24. Februar 2022, 15:14:14 »
Ich bin da schon angemeldet.  :)
Liebe Grüße Angela und das Traberbübchen
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1688 Beiträge
    • www.koenigsbusch-putlitz.de
Re: Kostenloser Onlinekongress "Magie der Pferde"
« Antwort #2 am: 24. Februar 2022, 18:38:22 »
Wenn ich Maja Nowak als Dozentin sehe, wird mir schlecht. Das verdirbt mir dann leider die Lust darauf, mich mit den anderen zu befassen...

Beste Grüße,
Dörte.
Lieber breit grinsen als schmal denken!  (B.Berckhan)
  • Gespeichert

  • Ein Mal Traber, immer Traber
  • *****
  • Mitglied
  • 1082 Beiträge
Re: Kostenloser Onlinekongress "Magie der Pferde"
« Antwort #3 am: 24. Februar 2022, 21:29:54 »
Die sagt mir gleich gar nichts. Am Ende ist es ja nicht verpflichtend, sich jeden Beitrag anzuhören.
Ich hab schon beim ersten Mal Interviews auch abgebrochen, weil mir nicht gefiel, was ich hörte oder auch, weil mancher einfach von der Redeweise nicht anzuhören ist.
Liebe Grüße Angela und das Traberbübchen
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 259 Beiträge
Re: Kostenloser Onlinekongress "Magie der Pferde"
« Antwort #4 am: 25. Februar 2022, 00:54:55 »
Wer ist Maja Nowak??
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1688 Beiträge
    • www.koenigsbusch-putlitz.de
Re: Kostenloser Onlinekongress "Magie der Pferde"
« Antwort #5 am: 25. Februar 2022, 09:36:24 »
Die Nowak hat jahrelang Hundekurse gemacht. Ohne Ausbildung, dafür mit "Energie", sprich v.a. Bedrohung durch körperliches Blocken. Sie ist intensiv auf die Welle mit den unsäglichen "Rudelstellungen" aufgesprungen. Inzwischen macht sie wohl hauptsächlich Seminare zu Persönlichkeitsentwicklung. Huh...
Fast wäre sie meine unmittelbare Nachbarin geworden, aber der Kelch ist zum Glück an mir vorübergegangen.

Zitat
Am Ende ist es ja nicht verpflichtend, sich jeden Beitrag anzuhören.
Nee natürlich nicht... Das ist mein persönliches Problem - es fällt mir schwer, mich auf etwas einzulassen, wo jemand, die so heftig aversiv und respektlos mit Tier und Mensch arbeitet wie die Nowak, auch nur am Rande beteiligt ist. Mein Problem... so verpasse ich sicher durchaus wertvolle Beiträge.
Laßt euch durch mich nicht den Spaß am Kongress vermiesen!  :)

Beste Grüße,
Dörte.
Lieber breit grinsen als schmal denken!  (B.Berckhan)
  • Gespeichert

  • ****
  • Mitglied
  • 712 Beiträge
Re: Kostenloser Onlinekongress "Magie der Pferde"
« Antwort #6 am: 28. Februar 2022, 11:28:03 »
Huach, Dörte, jetzt hast du ja an meine niedersten Instinkte appelliert und mich neugierig gemacht  :cheer:
Die Dame hatte ich überhaupt nicht auf dem Zettel, da Hunde ja so gar nicht meins sind und ich nicht erkennen konnte, was die nun mit Pferden zu tun hat, aber jetzt werde ich vermutlich einen Blick riskieren. Und wie heißt es so schön "Niemand ist unnütz, sondern kann immer noch als schlechteres Beispiel dienen" .... ;).

Geplant hab ich auf jeden Fall Silke Frisch-Branderup, die nach dem, was ich bisher von ihr gesehen hab, schon meine Wellenlänge getroffen hat, und Arien Aguilar, den ich auch persönlich schon erlebt habe und sehr sympathisch finde. Einer, der ständig seinen Horizont erweitert.

2,5 Stunden Horse Speak dürften wohl auch interessant sein.

"Magie der Wildpferde" habe ich als DVD und finde es sehenswert. U.A. eine 18/19-jährige, die mit zwei Koniks durch Deutschland wandert.

Ansonsten - mal schauen, was noch passt. Zeit für PC ist ja frühlingsmäßig jetzt zunehmend weniger  :dops:
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1688 Beiträge
    • www.koenigsbusch-putlitz.de
Re: Kostenloser Onlinekongress "Magie der Pferde"
« Antwort #7 am: 28. Februar 2022, 17:03:00 »
Zitat
Huach, Dörte, jetzt hast du ja an meine niedersten Instinkte appelliert und mich neugierig gemacht  :cheer:
   :lol:

Beste Grüße,
Dörte.
Lieber breit grinsen als schmal denken!  (B.Berckhan)
  • Gespeichert

  • ****
  • Mitglied
  • 712 Beiträge
Re: Kostenloser Onlinekongress "Magie der Pferde"
« Antwort #8 am: 14. März 2022, 11:39:13 »
Ich fand dann doch so viele interessante Beiträge, dass ich noch bezahlt hab und dann dauerhaften Zugriff. Wie oft ich dazu kommen, dann wirklich noch mal was anzuschauen/ zu hören, sei da hingestellt - aber dann fürs gute Karma  :cheer:

Für so manches war ich - ähem - scheinbar spirituell und/ oder geistig  ??? nicht reif oder hat mich nicht interessiert, aber andere Beiträge passen wunderbar zu dem Weg, auf dem mich Gismo vor 2 Jahren gebracht hat und auch Nio energisch voranbringt.

Meine persönliche Offenbarung war Alexandra König. Hatte ich zuerst mit Alexandra Rieger verwechselt, mit der ich so gar nix anfangen kann, aber zum Glück noch "geschaltet". Das Interview mit ihr aus 2021 fand ich sehr bewegend. Hab dann ein paar kleinere Filmchen auf ihrer Homepage bzw. Youtube gesehen und bei etlichen Szenen mein inneres Wunschbild sowas von wiedererkannt. Mit durchhängenden Strick, der eigentlich nur da ist,  weil in der zivilisierten Welt auch ein kurzer Alleingang des Pferdes schon gefährlich werden könnte, offene Hand, eine fröhliche Leichtigkeit und wie Mensch und Pferd wirklich gemeinsam in echter Kommunikation unterwegs  sind. Die Shettys und ich haben ja schon so unsere Momente.

Hab mir dann flugs ihren Onlineschnupperkurs (4,5 Stunden für überschaubare 29 €) gegönnt und auch schon zur Hälfte gesehen.

Da geht`s erstmal um Energiesprache-Körpersprache-Berührungssprache und darum, dass Pferden bereits die erste Ebene sehr wichtig ist, während einige Menschen vielleicht grade noch an Körpersprache denken, in aller Regel aber ungebremst Pferden in den "Berührungsbereich" rumpeln. Gedankenlos oder weil es ihrer Meinung nach das gute Recht eines Menschen ist, Pferde nach Belieben überall und immer anzugrabbeln.

Und andererseits ihrem eigenen individuellen energetischen Raum so wenig kennen, dass sie Pferde nicht rechtzeitig darüber informieren, wo der beginnt und wenn dann das Pferd, weil es diese Info eben nicht hat, bei ihnen reinrumpelt, mit heftiger Abwehr reagieren. Das finden Pferden dann verständlicherweise weder nachvollziehbar noch gut und reagieren je nach Naturell drauf.

Den Angrabbel-Zahn haben mir die Exis ja auf unterschiedliche Art sehr gründlich gezogen, aber mich beschäftigt jetzt grade, ob ich nicht auch bei Shettis deutlich zurückhaltender sein sollte. Besonders bei Cello, der sehrsehrsehr hochtourig, was für uns beide oft schon anstrengend ist.

Bei der Leichtigkeit beim Unterwegs-Sein geht es u.a. auch darum, grade wenn das eben (noch) nicht selbstverständlich ist, immer aufmerksam im Moment zu sein und quasi bevor das Pferd Plan X hat oder den leichtesten Ansatz zeigt (Nase ins Gras, rempeln, vor irgendwas gruseln, was immer), diesen Plan zu erkennen und vorher dem Pferd die Info geben, dass man selber Bescheid weiß und reagieren kann/wird.
Leicht gesagt, schwer getan - aber die 3 Wochenendtouren mit Nio haben sich schon deutlich anders angefühlt. Schreib ich vielleicht noch was im "Monatsbuch".

Ganz viele Bonuspunkte hat sie bei mir allein schon deshalb, weil alles immer mit freiem Pferd auf großen Raum anfängt und weil nichts nach Schema F gehen kann, sondern bei jedem Pferd/ Mensch/ Kombi ganz unterschiedlich.

Gruß
Katja


  • Gespeichert

  • Ein Mal Traber, immer Traber
  • *****
  • Mitglied
  • 1082 Beiträge
Re: Kostenloser Onlinekongress "Magie der Pferde"
« Antwort #9 am: 14. März 2022, 11:58:49 »
Ja Alexandra König spricht mich auch immer wieder sehr an. Wobei wir live wahrscheinlich ziemlich zusammen rasseln würden, sie bringt bei mir mit ihrer Art auch immer wieder Seiten zum klingen. Mein Pferd ansehen und mir etwas über mich sagen ... da wachsen mir ehrlich gesagt Hörner.  :shy:
Aber ja - zum Glück weit genug weg, dass ich für live nicht in Versuchung komme.  :lol:
Danke für den Tipp mit dem Schnupperseminar. Vielleicht hole ich mir tatsächlich mal das, um ein Gefühl dafür zu kriegen, ob ihr Angebot doch etwas für uns sein könnte. Ihr Umgang mit den Pferden trifft bei mir nämlich auch so ziemlich genau das, was ich haben mag.
Wobei - frei auf großer Fläche (am Besten noch in der Herde) ... das stößt halt auch an Grenzen, wenn das einzige Pferd eben eingestellt ist und man die restliche Herde nicht mal eben einbeziehen kann oder möchte.
Liebe Grüße Angela und das Traberbübchen
  • Gespeichert

  • ****
  • Mitglied
  • 712 Beiträge
Re: Kostenloser Onlinekongress "Magie der Pferde"
« Antwort #10 am: 15. März 2022, 11:01:48 »
Hab ich mir gedacht, wir beiden scheinen da ja ganz ähnlich zu ticken ;).

Wir üben jetzt erst mal ein bisschen das, was ich für`s erste mitgenommen habe., vielleicht gönne ich uns dann noch das Einsteigerseminar.
Auf jeden Fall hat sie Humor und Unterhaltungswert, das ist für mich durchaus auch Kriterium  :cheer:

Auch hier in der Tat wieder großer Vorteil, wenn man im Grunde mit seinen eigenen Pferden ungestört machen kann und nicht auf andere Rücksicht nehmen muss. Grade bei so "obskureren" Ansätzen stelle ich mir das je nach Stallgemeinschaft schon manchmal mühsam vor bzw. dickes Fell muss Grundvoraussetzung sein ...
Mir reichen schon gelegentlich Kommentare von Unterwegs-Begegnungen  :roll:
  • Gespeichert

  • ****
  • Mitglied
  • 712 Beiträge
Re: Kostenloser Onlinekongress "Magie der Pferde"
« Antwort #11 am: 18. März 2022, 09:13:10 »
Alexandra König hat jetzt 20 % Rabatt auf alle Onlinekurse, weil alles andere grad so teuer wird ...
Netter Zug. Ich habe mir jetzt beherzt die Teile I und II bestellt, weil nach dem bisher Gesehenen und schon mal laienhaft Ausprobierten das sein könnte, was uns aktuell weiterbringen kann.
  • Gespeichert