Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Longiertraining mit Hund - jemand Erfahrung?

  • 8 Antworten
  • 3540 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Painthorse
*

Longiertraining mit Hund - jemand Erfahrung?
« am: 31. August 2010, 22:31:38 »
Hi hat jemand von Euch Erfahrung mit Longiertraining mit Hunden? habe mir DVD gekauft und war erstaunt, dass das auch mit Clicker gemacht wird und fange an sobald ich wieder zu Hause bin. bin gerade auf einer Fortbildung. L.G.  Conny

edit: ein "g" spendiert lg Heike

« Letzte Änderung: 02. September 2010, 13:00:49 von Muriel »
  • Gespeichert

Ehemaliges Mitglied 160
*

Re:Loniertraining mit Hund - jemand Erfahrung?
« Antwort #1 am: 01. September 2010, 08:31:37 »
Hab ich noch nie von gehört.
Nimmt man da wirklich einen Hund an die Longe?
Warum macht man das???
Geht es da auch um Bewegung verschaffen oder hat es noch einen anderen Grund?
  • Gespeichert

Painthorse
*

Re:Loniertraining mit Hund - jemand Erfahrung?
« Antwort #2 am: 01. September 2010, 09:13:57 »
Hi Bewegung spielt da wohl auch ne Rolle. Aber auch Beschäftigung für den Kopf. Körpersprache, d h auch auf Distanz (ohne Leine) den Hund dirigieren zu können. Habe schon Frau erlebt die Hund in eine Richtung und Pferd in andere Richtung longiert hat u zwar frei. das hat mich sehr beeindruckt. guck mal bei Youtube - ist echt interessant      Conny
  • Gespeichert

Anke
*

Re:Loniertraining mit Hund - jemand Erfahrung?
« Antwort #3 am: 01. September 2010, 09:23:29 »
Ja, ich hab da Erfahrung. Ich bin die Anke, bei der sich Pia am Ende der DVD bedankt  ;) Ich hatte bei ihr damals mein erstes Longiersemnar gegeben...

ciao
Anke
  • Gespeichert

Painthorse
*

Re:Loniertraining mit Hund - jemand Erfahrung?
« Antwort #4 am: 01. September 2010, 15:12:48 »
Cool dann weiß ich ja wen ich fragen kann. Dann ist die Fachfrau ja schon gefunden. freu
  • Gespeichert

Anke
*

Re:Loniertraining mit Hund - jemand Erfahrung?
« Antwort #5 am: 01. September 2010, 15:38:38 »
Immer her mit anfallenden Fragen. Einzig was nicht auf der DVD ist (wenn ich mich richtig erinnere), ist das Thema Körpersprache, die ich gerne zusätzlich einbaue, eben weil man das Lesen und Verstehen am Kreis schön üben kann und Hunde einen so oder so ständig lesen, dann kann man sich auch üben, nix konträres zum gesprochenen Wort zu "sagen".

Meine Hunde haben jedenfalls viel Spass am Longieren. Der Schweißhund hat so sogar die Anfänge vom Hüten gelernt (hatte später Schafe in einen Kreis gepfercht) und Klein-Aura durfte als Seminarleiterhund mit 9 Wochen ihre ersten Schrittchen am Kreis tut  :cheer:

ciao
Anke
  • Gespeichert

Ehemaliges Mitglied 160
*

Re:Loniertraining mit Hund - jemand Erfahrung?
« Antwort #6 am: 02. September 2010, 08:14:19 »
Cool.... sowas hab ich echt noch niiie gehört...
Die Leute schauen doch bestimmt sonderbar, wenn man einen Hund longiert oder?
  • Gespeichert

Anke
*

Re:Loniertraining mit Hund - jemand Erfahrung?
« Antwort #7 am: 02. September 2010, 08:35:39 »
Hi,

wenn ich mit dem Hund arbeite habe ich keine Augen für Passanten. Aber zumindest in Gesprächen gucken die schon blöd, aber nicht blöder als bei Worten wie DogDance oder Flyball  ;D

ciao
Anke
  • Gespeichert

Ehemaliges Mitglied 160
*

Re:Loniertraining mit Hund - jemand Erfahrung?
« Antwort #8 am: 02. September 2010, 08:42:40 »
Hach... ich will das mal ausprobieren.
Das hört sich klasse an... und wenn ich Skys Videos so anschaue, muss ich wohl wirklich mal an der Erziehung arbeiten. :rotw:
  • Gespeichert