Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Freiarbeit mit Herz

  • 25 Antworten
  • 10854 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • *****
  • Mitglied
  • 3204 Beiträge
Re: Freiarbeit mit Herz
« Antwort #15 am: 20. November 2016, 17:54:07 »
Oh achso. Wie schade, dass die Gruppe gelöscht wurde. So ein bisschen Austausch ist doch eigentlich immer ganz gut?

Ich hab meinen Post gerade nochmal gelesen und mir ist aufgefallen, dass er ziemlich harsch klingt :tuete: So war das eigentlich gar nicht gemeint. Herrje, es ist aber auch schwierig, geschrieben perfekt die Stimmung zu transportieren :shy:
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 235 Beiträge
Re: Freiarbeit mit Herz
« Antwort #16 am: 21. November 2016, 07:45:47 »
Also ich finde nicht, dass dein Post zu hart war. Von einem Profi(? lebt die denn davon?)Trainer kann man Mann wirklich erwarten, dass er die Dinge korrekt beim Namen nennt. Und darf ein bissel  genervt sein, wenn dem nicht so ist  ;)
LG
Susanne
  • Gespeichert

  • ****
  • Mitglied
  • 901 Beiträge
Re: Freiarbeit mit Herz
« Antwort #17 am: 21. November 2016, 09:11:34 »
Ich fand den Post auch in Ordnung,zumal Argumente gegenüber gestellt wurden.
Liebe Grüße,Silvia


Anton, Brevis, Willow, Marlon, 4 Hühner, 1 Hahn
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 3204 Beiträge
Re: Freiarbeit mit Herz
« Antwort #18 am: 21. November 2016, 19:19:32 »
Also ich finde nicht, dass dein Post zu hart war. Von einem Profi(? lebt die denn davon?)Trainer kann man Mann wirklich erwarten, dass er die Dinge korrekt beim Namen nennt. Und darf ein bissel  genervt sein, wenn dem nicht so ist  ;)

Ja ich war ein bisschen genervt und auch enttäuscht...das zieht sich nämlich irgendwie durch (scheinbar) alle "alternativen" Systeme, dass da blumig und spirituell geredet wird, und hinterher ist es einfach doch nur profanes Arbeiten mit Druck.
  • Gespeichert

  • ****
  • Mitglied
  • 901 Beiträge
Re: Freiarbeit mit Herz
« Antwort #19 am: 22. November 2016, 15:20:52 »
Emphatische Menschen bezeichnen sich selbst selten als spirituell  :cheese:
Liebe Grüße,Silvia


Anton, Brevis, Willow, Marlon, 4 Hühner, 1 Hahn
  • Gespeichert

Ehemaliges Mitglied 81
*

Re: Freiarbeit mit Herz
« Antwort #20 am: 24. November 2016, 11:00:30 »
Ich kenn Bettina persönlich und ich geb zu Ihre Arbeit ist schon ein wenig speziell.
Aber sie ist ein ganz toller Mensch mit der ich mich gern unterhalte
  • Gespeichert

  • ****
  • Mitglied
  • 742 Beiträge
Re: Freiarbeit mit Herz
« Antwort #21 am: 24. Januar 2023, 14:38:12 »
Hier grade gefunden: Gratis-Webinare:

https://bettinaloeber-pferdewelten.de/webinar-2

Hab mich angemeldet, zwecks eigener Meinungsbildung :)
Die letzten Posts sind ja auch schon ein paar Jahre alt und dass Menschen sich, ihre Wege und Anschauungen wandeln können, weiß ich aus eigener Erfahrung ganz gut ;)
  • Gespeichert

  • ****
  • Mitglied
  • 901 Beiträge
Re: Freiarbeit mit Herz
« Antwort #22 am: 31. Januar 2023, 10:57:42 »
Ich kann an den Terminen leider nicht. Gibt es Aufzeichnungen, wenn man nicht kann aber sich trotzdem anmeldet?
Liebe Grüße,Silvia


Anton, Brevis, Willow, Marlon, 4 Hühner, 1 Hahn
  • Gespeichert

  • ****
  • Mitglied
  • 742 Beiträge
Re: Freiarbeit mit Herz
« Antwort #23 am: 01. Februar 2023, 09:38:22 »
Keine Ahnung, am besten wohl mal direkt bei ihr nachfragen ... ob ich alle kann, weiß ich auch noch nicht
  • Gespeichert

  • ****
  • Mitglied
  • 901 Beiträge
Re: Freiarbeit mit Herz
« Antwort #24 am: 10. Februar 2023, 13:24:18 »
Ich danke Dir. Mal sehen, ob ich Feedbacks finde  :winke:
Liebe Grüße,Silvia


Anton, Brevis, Willow, Marlon, 4 Hühner, 1 Hahn
  • Gespeichert

  • ****
  • Mitglied
  • 742 Beiträge
Re: Freiarbeit mit Herz
« Antwort #25 am: 27. Februar 2023, 09:21:39 »
Der Vortragsteil wird aufgezeichnet, der anschließende Gesprächsteil nicht, falls sich noch wer anmelden möchte.

Für mich waren da interessante Aspekte bei, vor allem, dass Pferden  Pläne und Ziele nicht wichtig sind, dafür umso mehr "Wie ist mein Mensch" (grade). Das zeigen mir meine Exis auch sehr deutlich.
ich bin was Pferdetraining betrifft, ja auch nicht wirklich methodenorientiert. Habe dies und das ausprobiert (das relativ strukturierte Clickertraining umfasste so ziemlich die längste Phase) und suche mir mittlerweile auch eher gezielt mögliche Bausteine/ Werkzeuge raus, die für uns passen könnten.

Von daher bin ich gespannt auf die beiden anderen Teile
  • Gespeichert