Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Mittel gegen Holz beknabbern

  • 6 Antworten
  • 2618 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ehemaliges Mitglied 32
*

Mittel gegen Holz beknabbern
« am: 26. April 2011, 18:58:03 »
Gibt es irgendwelche wirklich wirksamen Mittel, wie man Holz vor Pferdezähnen schützen kann?

Wir hatten mal eines gekauft, das half aber überhaupt nicht.

Cani knabbert seit das "Einstellpferd" da ist ihre Box an. Ich nehme an, sie macht es nach dem Fressen, wenn sie in ihrer Box eingesperrt ist und schon alles aufgefressen hat und dem Einstellpferd zuschauen muss, wie es noch frisst.
Früher aus der Box rauslassen ist schwierig, weil dann Asterix auch früher aus seiner Box rausgelassen werden muss und das Einstellpferd dann das restliche Heu von Asterix fressen könnte, was es wegen der Heustauballergie nicht darf.

Ich hab Angst, dass Cani zu koppen beginnt oder so. Und ich will nicht, das meine schöne neue Boxentüre angeknabbert wird.
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 1778 Beiträge
Re:Mittel gegen Holz beknabbern
« Antwort #1 am: 26. April 2011, 19:53:08 »
Kannst du ihr nicht einfach mehr Heu reintun?
Carpe Diem - denn das Leben ist kurz
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 5164 Beiträge
    • www.spassmitpferd.bplaced.net
Re:Mittel gegen Holz beknabbern
« Antwort #2 am: 26. April 2011, 23:01:19 »
heunetz? helfen tut da nur ein mechanischer schutz - aluprofil, alulochblech oder dicker hasendraht.
www.spassmitpferd.bplaced.net


A horse without spots is like the night without stars!
  • Gespeichert

Ehemaliges Mitglied 32
*

Re:Mittel gegen Holz beknabbern
« Antwort #3 am: 27. April 2011, 09:03:19 »
Sie kriegt schon ein ganzes Heunetz voll, die frisst einfach unglaublich schnell.
Mein Kleiner frisst in der selben Zeit nur das halbe Heunetz aus, bei geringerer Menge.
Heut hab ich die Ponys beide ausgelassen, sobald Cani mit dem Fressen fertig war. Das restliche Heu von Asterix hab ich halt weggeräumt, er frisst es ohnehin nicht mehr.
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 41 Beiträge
Re: Mittel gegen Holz beknabbern
« Antwort #4 am: 05. Januar 2021, 14:10:39 »
Meine Antwort ist für den Fragesteller bestimmt nicht mehr aktuell aber vll. für andere trotzdem interessant.

Ein Bekannter von mir hat seinen Holzstall vor den Eselmäulchen gerettet indem er einen Besen in einer Pipipfütze getränkt hat und das dann das Pipi aufs Holz geschmiert hat.

Fand ich ziemlich ekelhaft - die Esel wohl auch, der Stall steht nämlich noch  ;)
Herzliche Grüße, Ulla
  • Gespeichert

  • ****
  • Mitglied
  • 738 Beiträge
Re: Mittel gegen Holz beknabbern
« Antwort #5 am: 07. Januar 2021, 09:02:30 »
Heunetz mit kleineren Maschen …? 4 x 4 oder vielleicht 3 x3? Aus den "normalen" Netzen atmen das manche Pferde ja ein …  Ich habe mir letztes Jahr ein neues Netz für den großen Kasten 4 x 4 zugelegt und finde jetzt, hätte noch kleinmaschiger sein können. Kleinere Netze mit 3x3 machen das rauszupfen nicht ganz so leicht. Zum Holznagen: ohne eigene Erfahrung zu haben: habe gehört/ gelesen (weiß aber nicht mehr wo …), dass das außer "psychischen" Gründen vielleicht auch durch einen Mangel an Mineralstoffen o.a. verursacht werden könnte. Da lohnt vielleicht eine Recherche.

Gruß
Katja
  • Gespeichert

  • Think positive!
  • *****
  • Administrator
  • 29055 Beiträge
    • Click for Balance
Re: Mittel gegen Holz beknabbern
« Antwort #6 am: 07. Januar 2021, 10:32:01 »
Ich möchte nur drauf aufmerksam machen, dass die Threaderstellerin nicht mehr im Forum ist und das Thema alt, insofern machen "akute Problemlösungen" jetzt keinen Sinn mehr.
Generelle Ideen können natürlich noch zu dem Thema eingebracht werden.
Alles kommt zu dem, der warten kann.
  • Gespeichert