Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

ÜdM Februar/März 2021 - Blickschulung

  • 116 Antworten
  • 12762 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • ***
  • Mitglied
  • 219 Beiträge
Re: ÜdM Februar/März 2021 - Blickschulung
« Antwort #105 am: 02. April 2021, 15:50:00 »
Auch wenn dies die Übung des Monats Februar/März ist, würde ich doch gern ein Video einstellen und Euch um Eure Gedanken dazu bitten.

Mána hat ja vor ca. 3 bis 3,5 Jahren jegliche Bewegung verweigert, Longieren ging gar nicht mehr. Da hat sie sich ganz dicht bei mir gehalten und ist nur direkt um mich gekreiselt  :shy:
Auf Abstand hat sie geparkt und den Kopf nach außen gedreht und einfach nur NEIN   :neinnein: gesagt.

In den vergangenen 2,5 Jahren hab ich nun vorwiegend Clicker-Training gemacht und war Spazieren (ging damals auch so gut wie nicht mehr, hat sich ganz gut gemacht mittlerweile).Seit einiger Zeit schaue ich immer mal was sie zu Trab sagt. Anfangs war es nur möglich wenn ich direkt neben ihr gegangen bin, jedoch mit beißen und angeklebten Ohren. Der aktuelle Stand ist „begleitetes“ Longieren, sie außen um die Pylonen, ich immerhin innerhalb. Und sie läuft nur, wenn ich den Blick voraus die nächste Pylone im Augen habe, also mit klarem Fokus. :lupe:

Darum hab ich gestern meinen Mann gebeten zu filmen, damit ich mir den Trab mal in Ruhe anschauen kann. Ich weiß halt immer noch nicht „wo es hängt“, was ihr so arg Probleme bereitet. Leider bin ich da echt nicht begabt das was ich sehe einzuordnen… :tuete:

Meine Themen wären: ist der Trab gut oder schlecht, wo sind evt.  gute Phasen, ist die Bauchmuskulatur aktiv, wie agiert die Hinterhand (schiebt sie eher oder trägt sie auch), wie ist die Vorhand, wie beweglich/ frei  ist die Schulter, wird das Nackenband aktiviert, schwingt der Rücken, gibt es Gelenke die Probleme anzeigen, was deutet auf eventuelle Schmerzen hin.
Vielleicht hat ja jemand Muße?
Ich sage mal Danke im Voraus und wünsche allen hier "Schöne Ostern"!  :hasi: :hasi: :hasi:
Mána Trab  (2 min)
Das Leben ist kein Ponyhof - außer man hat einen!
  • Gespeichert

  • Think positive!
  • *****
  • Administrator
  • 28708 Beiträge
    • Click for Balance
Re: ÜdM Februar/März 2021 - Blickschulung
« Antwort #106 am: 02. April 2021, 16:51:12 »
Hui, da habt Ihr ja schon ganz schön etwas geschafft :thup:

Linker Hand sieht der Trab ja schon fluffig und flüssig aus. Ich habe den Eindruck, dass sie sich über Tempo in der Balance stabilisiert (und über den tief gehaltenen Kopf, das ist bei Susie genauso), deshalb denke ich, sie "könnte" (sie kann _noch_ nicht) etwas langsamer traben. Der Zirkel ist u.U. auch etwas zu klein.
Ganz toll finde ich, wie der Rücken im Trab hochkommt. :thup:

Auf der rechten Hand fällt sie auf die innere Schulter, deshalb muss sie angalopphopsen um nicht umzufallen. Hier kann sie es balancetechnisch noch nicht halten. Wenn du es anschaust (super, die Zeitlupensequenzen) schau mal wo das Vorderbein innen quasi abtaucht Richtung Bauchmitte, wenn sie damit die Last übernimmt. Wenn überhaupt, würde ich Trab hier erst auf der Geraden fragen.
Hier hilft ganz viel kleinschrittiges Multiple Mats/Mattenblume, um das Vorderbein nach außen setzen zu können und damit die Brustmuskulatur zu stärken.  :nick:

Aber die Gesamtentwicklung finde ich ganz toll, ihr Ausdruck zu "ich laufe schneller" hat sich schon sehr zu Positiven geändert. Dass sie nicht läuft wie ein junges Pferd ist eh klar, aber dafür wie der Rücken war, habt Ihr sehr sehr gut gearbeitet! :thup:
Alles kommt zu dem, der warten kann.
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 219 Beiträge
Re: ÜdM Februar/März 2021 - Blickschulung
« Antwort #107 am: 04. April 2021, 11:43:57 »
Vielen Dank Heike! Schön von Dir zu hören dass wir auf gutem Weg sind   :cheese:

Das mit dem Tempo ist interessant, ich hab anfangs gedacht dass es ihr auf der rechten Hand leichter fällt zu traben weil sie von sich aus mehr vorwärts gegangen ist. Bis mir klar wurde dass das zum Thema "dem Gleichgewicht hinterher laufen" gehört.
Der Trab auf der linken Hand ist langsamer, da kann ich mittlerweile gut das Tempo innen mitlaufen, rechts ist sie schneller. Bergab scheint sie mir zusätzlich noch mehr Gleichgewicht zu verlieren.

Bezüglich der Haltung bin ich froh dass sie den Kopf tief hält, denn anfangs ist sie oft eher wie eine Giraffe gelaufen  :o  - aber ist das Dehnungshaltung, die okay ist, oder führt es eher zu mehr Last auf der Vorhand? Kommt der Rücken hoch durch das Nackenband oder durch aktive Bauchmuskeln? Das sind so Dinge die ich nicht einschätzen kann  ???
Das Leben ist kein Ponyhof - außer man hat einen!
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 211 Beiträge
Re: ÜdM Februar/März 2021 - Blickschulung
« Antwort #108 am: 05. Mai 2021, 21:01:13 »
Auch wenn der Februar (und auch der März  :tuete: ) schon lange vorbei ist habe ich euch ein aktuelles Video vom Pferdekind und dem Kooperationssignal mitgebracht.  :dops:
Ich möchte vorerst gar nicht so viel dazu schreiben, aber versucht weniger auf mich (meine dunklen Handschuhe sieht man kaum) sondern mehr auf die Bewegungen des Pferdes zu achten, diese sind trotz des Winkels gut erkennbar.

  • Was ist das Kooperationssignal?
  • Wann wird das Kooperationssignal unterbrochen?
  • Wann Bewegt sich ein Bein?
  • Welchen Unterschied macht es, wo ich berühre/stehe?

Ich freue mich auf alles, was euch auffällt  :lupe: :aha:
Und nun Vorhang auf: Das Pferdekind und die Frisbee

Kurze Notiz am Rande: Das orangene Hinterbein ist bei uns nicht Mode, das ist Betadona.  :cheese:  (Das andere ist einfach nicht sauber  :lol:)
Liebe Grüße, Anna
  • Gespeichert

  • (F)Riesenbaby
  • ****
  • Mitglied
  • 951 Beiträge
Re: ÜdM Februar/März 2021 - Blickschulung
« Antwort #109 am: 06. Mai 2021, 09:26:04 »
Danke für das Video. Ich konnte eben nur bis etwa 2 Minuten gucken, aber hier schon mal eine Teilantwort:

'Maul an Frisbee' (ich nehme an das rote Teil ist die Frisbee?) ist das Kooperationssignal.

Wenn du hinten links bist, scheint es mir gut zu klappen. Vorne rechts ist entweder nicht so schön oder es herrschte etwas Unklarheit über die Anforderung. Vorne links - da hast du glaube ich am Hals angefasst - ist wohl auch schwierig.
Die Welt ein bisschen besser machen mit ecosia.de und schulengel.de.

"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast."
Antoine de Saint-Exupéry (aus "Der kleine Prinz")
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 211 Beiträge
Re: ÜdM Februar/März 2021 - Blickschulung
« Antwort #110 am: 10. Mai 2021, 10:42:18 »
'Maul an Frisbee' (ich nehme an das rote Teil ist die Frisbee?) ist das Kooperationssignal.
Stimmt  :nick: 
Genau, die gelbe Scheibe mit dem roten Kreis in der Mitte ist die Frisbee.

Spannend finde ich, dass Berührungen am Hinterbein in Ordnung sind, obwohl wir da gerade eher unangenehme Dinge tun wie Wunden versorgen. An den Vorderbeinen dreht das Pferdekind sich um, dockt immer wieder ab und steht insgesamt nicht so zuverlässig. So einen großen Unterschied hätte ich vorher nicht vermutet.

Ab 3:25 dockt sie zweimal kurz hintereinander ab. Fällt euch etwas auf, was schon vorher das Abdocken ankündigt?
Liebe Grüße, Anna
  • Gespeichert

  • (F)Riesenbaby
  • ****
  • Mitglied
  • 951 Beiträge
Re: ÜdM Februar/März 2021 - Blickschulung
« Antwort #111 am: 11. Mai 2021, 15:39:20 »
Ab 3:25 dockt sie zweimal kurz hintereinander ab. Fällt euch etwas auf, was schon vorher das Abdocken ankündigt?
Ich hab's mir mehrmals angesehen, aber leider kann ich es echt nicht sagen.  :nixweiss:
Die Welt ein bisschen besser machen mit ecosia.de und schulengel.de.

"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast."
Antoine de Saint-Exupéry (aus "Der kleine Prinz")
  • Gespeichert

  • Der Weg ist das Ziel - ein PS reicht!
  • *****
  • Mitglied
  • 1248 Beiträge
Re: ÜdM Februar/März 2021 - Blickschulung
« Antwort #112 am: 11. Mai 2021, 16:36:58 »
Da ich es ohne Ton angeschaut habe, fehlt jetzt ein Teil der Video-Info, aber ich sitze im Büro und kann nur "leise gucken": ich hatte den Eindruck von zwei verschiedenen, unabhängigen Gründen. Beim ersten Abdocken kommt  es mir vor, als wäre die Berührung unangenehm, beim zweiten Mal schaut es nach einem äußeren Einfluss (Geräusch, Person/Pferd geht im Blickwinkel vorbei, ...) aus.

VG, Ursl
Da leben, wo andere Menschen Urlaub machen - einfach himmlisch!
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 3966 Beiträge
Re: ÜdM Februar/März 2021 - Blickschulung
« Antwort #113 am: 12. Mai 2021, 07:20:45 »
Ab 3:25 dockt sie zweimal kurz hintereinander ab. Fällt euch etwas auf, was schon vorher das Abdocken ankündigt?
Ich hab's mir mehrmals angesehen, aber leider kann ich es echt nicht sagen.  :nixweiss:

Das finde ich auch extrem schwierig. Beim ersten abdocken hätte ich gesagt: "die Ohren klappen vor" bzw. "das Gewicht wird nach hinten verlagert" .... :juck: :lupe: Aber das sehe ich beim zweiten Mal nicht.....

Klasse aber, wie ihr das insgesamt macht!  :dops:
Gewinke von Sonja
Winzis Tagebuch

Gandalf:   Ja, aber wissen wir das?  Aragorn:   Was sagt dein Herz dir?
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 211 Beiträge
Re: ÜdM Februar/März 2021 - Blickschulung
« Antwort #114 am: 12. Mai 2021, 09:34:49 »
ich hatte den Eindruck von zwei verschiedenen, unabhängigen Gründen. Beim ersten Abdocken kommt  es mir vor, als wäre die Berührung unangenehm, beim zweiten Mal schaut es nach einem äußeren Einfluss (Geräusch, Person/Pferd geht im Blickwinkel vorbei, ...) aus.

Ja, den Eindruck hatte ich auch.  :nick:


Das finde ich auch extrem schwierig. Beim ersten abdocken hätte ich gesagt: "die Ohren klappen vor" bzw. "das Gewicht wird nach hinten verlagert" .... :juck: :lupe: Aber das sehe ich beim zweiten Mal nicht.....

Ich glaube, dass vor dem Abdocken eine leichtes Verlagern des Gewichts nach hinten kommt. Kann aber auch sein, dass ich mir das einbilde  :tuete:  Dafür ist mir die Ohrenbewegung gar nicht aufgefallen  :augenreib:  Da muss ich in nächster Zeit mal darauf achten.

Vielen Dank euch allen fürs Anschauen und genaue Hinschauen  :keks:   Es ist sehr spannend, was jemand dazu sagt, der die Situation und den Aufbau nicht kennt  :dops:
Liebe Grüße, Anna
  • Gespeichert

  • Der Weg ist das Ziel - ein PS reicht!
  • *****
  • Mitglied
  • 1248 Beiträge
Re: ÜdM Februar/März 2021 - Blickschulung
« Antwort #115 am: 12. Mai 2021, 14:27:12 »
Hmmm, beim ersten Mal: ingesamt Aufmerksamkeit nach links, Kopf nach links, rechtes Ohr gespitzt ... ich habe eher das Gefühl, die Gewichtsverlagerung ist eine Folge der Bewegung "Kopf nach links, Ohr vor".

Beim zweiten Mal: sieht es mir weiter nach reaktion auf Geräusch-/Bewegungsreiz außerhalb des Bildes aus. Ich sehe im Ganzen eher ein ganz leichtes Wiegen vor/zurück, was sich aus dem Wechsl "Kontakt mit dem Frisbee" und der "Schüssel-Leerung" ergibt. 

 :cheer:
Da leben, wo andere Menschen Urlaub machen - einfach himmlisch!
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 3966 Beiträge
Re: ÜdM Februar/März 2021 - Blickschulung
« Antwort #116 am: 13. Mai 2021, 07:11:04 »
Die Szene in slow motion wäre hilfreich....  :cheese:
Gewinke von Sonja
Winzis Tagebuch

Gandalf:   Ja, aber wissen wir das?  Aragorn:   Was sagt dein Herz dir?
  • Gespeichert