Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Choice - wieviel Wahlfreiheit kann man seinem Pferd geben?

  • 76 Antworten
  • 4019 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • *****
  • Mitglied
  • 2143 Beiträge
Re: Choice - wieviel Wahlfreiheit kann man seinem Pferd geben?
« Antwort #75 am: 12. November 2017, 11:50:42 »
hmm - manchmal können sie auch einfach nicht kommen. Es steht ein ranghöheres Pferd so, dass das eigene Pferd nicht vorbeikommt oder es fehlt eben noch der letzte Bissen zum satt sein.

Ich frage da auch durchaus mal an, wenn eines von meinen noch frisst - ich verwende hierzu einen Seil-Halsring als Signal "Du bist dran, kein Anderer!" u.a. auch deswegen, weil ich nicht immer am Eingang von einem arbeitswütigen Pony gemobbt werden möchte.

So, hat also Pony Nase im Futter und kommt auf das Zeigen vom Halsseil vom Futter weg, dann ist es willens, was zu machen. Geht der Kopf sofort wieder runter oder kommt garnicht hoch, dann lasse ich Pony in Ruhe und frage ggfs. später nochmal nach.
Sabine
-----------------------------------------------------------------------
4 Highlandponies, 5 Zughunde und 10 Packziegen auf Tour

„A horse can't do "nothing", so it makes sense to choose the "something" he's be doing when he's around me.“ (Alexandra Kurland)
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 14 Beiträge
Re: Choice - wieviel Wahlfreiheit kann man seinem Pferd geben?
« Antwort #76 am: 12. November 2017, 19:36:20 »
Stimmt, vielleicht kann er auch manchmal nicht, daran habe ich auch noch nicht wirklich gedacht. Also zumindest nicht an solche Dinge wie du es jetzt geschrieben hast, sondern eher an Dinge die ihn alleine betreffen oder Fehler die ich vlt gemacht habe.

Einen Ausrüstungsgegenstand einfach zu präsentieren ist wirklich eine nette Variante, das werde ich auch ausprobieren, Dankeschön!   :cookiesbig:
 
  • Gespeichert