Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Führen aufbauen

  • 4 Antworten
  • 488 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • ***
  • Mitglied
  • 55 Beiträge
Führen aufbauen
« am: 10. März 2017, 11:41:56 »
Hallo, ich habe schon wieder eine Frage :rotw:

Da das Führen bei uns bisher eher negativ behaftet ist (vorher durch Zurückschicken erarbeitet  :tuete:) und irgendwie stressig ist, weil Dorian nicht seine Position hält (vorlaufen, drängeln etc.), möchte ich mit ihm das ganze noch einmal neu und positiv aufbauen.

Welche Übung eignet sich dazu am besten? :juck: Ich hatte jetzt mir Threads zum Pre-WWYLM gelesen und das scheint schon eine gute Übung zu sein :thup:, vor allem weil mein Pferd "strukturierte Übungen" gut findet, denke ich.

Kann ich dadurch das Führen aufbauen? Welche Voraussetzungen brauche ich dafür? (Der Futterhand folgen/Zurückfüttern habe ich jetzt schon rausgelesen). Ich möchte erst die Voraussetzungen dafür schaffen, damit er nicht überfordert ist. Er ist bei "Bewegungsübungen" noch eher übermütig, aber ich denke, dass ihm stukturierte Führübungen gut tun würden.

Ansonsten von Matte zu Matte gehen? Wäre das eine bessere Möglichkeit? :juck:

Gibt es eventuell schon einen Thread? Ich habe irgendwie nicht das richtige gefunden.  :nixweiss:

Vielen Dank schon einmal im Voraus.  :help:
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 2143 Beiträge
Re: Führen aufbauen
« Antwort #1 am: 10. März 2017, 13:20:36 »
Nur ein Stichwort, da in Eile.

Mattenrunway-Übung.

Bitte mal schauen, ob es hierzu links zum Aufbau gibt.

Mattentraining ist prinzipiell toll, aber da Matten so hoch verstärkt werden, muss man die nötige Selbstbeherrschung auch erst erarbeiten.

Pre-WWYLM ist auch ok, aber da bist Du eben immer auf einer Kreisbahn.

Schritt für Schritt clicken, dann langsam aufbauen - aber das ist prinzipiell die Runway-Übung.
Sabine
-----------------------------------------------------------------------
4 Highlandponies, 5 Zughunde und 10 Packziegen auf Tour

„A horse can't do "nothing", so it makes sense to choose the "something" he's be doing when he's around me.“ (Alexandra Kurland)
  • Gespeichert

  • Think positive!
  • *****
  • Administrator
  • 25273 Beiträge
    • Click for Balance
Re: Führen aufbauen
« Antwort #2 am: 10. März 2017, 13:29:45 »
Zum Runway gibt es hier noch nicht viel :nixweiss: da ich es auch ein wenig schwierig finde, das Wichtige daran wirklich zu verdeutlichen. Das geht "life" erheblich besser.

Was die Mattenarbeit angeht stimme ich Dir zu, Sabine. Das wäre jetzt noch zu früh.

PreWWYLM nur auf der Kreislinie - im Prinzip könnte man das auch auf einem Quadrat/Rechteck aufbauen, wobei gerade die Kreislinie ihre Vorteile hat.

*auch nur kurz weil keine Zeit, sorry*
Alles kommt zu dem, der warten kann.
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 55 Beiträge
Re: Führen aufbauen
« Antwort #3 am: 10. März 2017, 15:38:58 »
Danke für die schnellen Antworten.

Kreisbahn wäre für den Anfang schon ok, weil wir tendenziell gerne zum Longieren kommen würden, und da Führen in Stellung/ Erarbeiten der Stellung im Allgemeinen schon wichtig wäre. Und wenn er durch die Pre-WWYLM Übung lernt in einer bestimmten Position ruhig neben mir zu gehen, wäre es auf jeden Fall ein Ansatz.
  • Gespeichert

  • *****
  • Globaler Moderator
  • 2052 Beiträge
Re: Führen aufbauen
« Antwort #4 am: 10. März 2017, 19:41:21 »
Genau Pre-WWYLM war auch mein erster Gedanke. Daraus entwickelt sich ja dann im WWYLM eine Art Führen in Stellung. Heike hat da auch einige schöne Videos zu gemacht.
Ansonsten wären auch Gassen eine Möglichkeit. Da hat man dann immer direkt den nötigen Abstand mit drin. Müssen dann natürlich auch wieder abgebaut werden. Also mit Pre-WWYLM bist du da sicher erstmal besser beraten. Target würde auch noch gehen.
LG Kim & Flöckchen & Miss Elly & Trixi

Ne discere cessa! - Höre nicht auf zu lernen!
(Cato)
  • Gespeichert