Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Last aufnehmen der Hinterhand clickern ?!

  • 3 Antworten
  • 627 Gelesen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

spleety
*

Last aufnehmen der Hinterhand clickern ?!
« am: 04. November 2015, 15:58:18 »
Hallo!

Dank unserer Knie Op und daraus resultierender Schonhaltung etc. würde ich gern zum Muskelaufbau gezielt das Lastaufnehmen der Hinterhand clicken, da Herr Pferd immernoch ein bisschen läuft die der Storch im Salat.

Meine Idee dazu war, aus dem rückwärts richten ihn nach vorn zu fragen und in der "Abstoß"-Bewegung das vermehrte Wegdrücken/ Beugen des Hinterbeins einzufangen.
Signal für losgehen und rückwärts kennt er.

Leider versteht er nicht so richtig worauf ich hinaus will.
Derzeit stelle ich ihn an die Bande und clickere einige Male das flüssige rückwärts treten parallel zur Bande. Wenn dies 3-4 Schritte sicher klappt  :keks:
Dann gehe ich einen Schritt weiter und clicke nicht nur das rückwärts, sondern auch das fleißige Antreten nachdem ich ihm den Keks  für zurück gebracht habe, natürlich auf Signal.
Bis dahin ist Pferd auch noch hoch motiviert. Sind ja auch 2 Signale. Um ein Abstoßen, bzw. eben das vermehrte beugen der HH zu erzeugen muss daraus ja nun irgendwie eine fließende Bewegung werden. Lasse ich den Click fürs Zurück laufen weg und gebe einfach nach 3-4 Tritten die Hilfe zum Antreten habe ich entweder: Pferd bleibt stehen, guckt, wartet auf Kecks, tritt nach zögern normal an, oder Pferd tritt schon auf die rückwärts Hilfe an, da es ja fürs losgehen immerhin noch Kecks bekam.
Ich kann ab und zu das gewünschte Verhalten erzeugen, indem ich beim rückwärts gehen etwas "energetischer" zum Vorwärts Signal wechsle, darauf hin clicke ich dann auch das entsprechend energetischere wechseln der Richtung seinerseits, was aber eher dazu führt dass er nicht versteht wieso er vorher noch rückwärts gehen soll. Ergo, wir reden aneinander vorbei.

Ich habe schon überlegt, ob es Sinn macht als Zwischenschritt einzubauen "kannst du solange Rückwärtsgehen, wie die Gerte nicht auf deine HH zeigt?" oder so.
Signal für rückwärts ist Gerte auf Schulter zeigen vorn, Signal für Vorwärts, Gerte zeigt auf HH.

Ideen?
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 11 Beiträge
Re: Last aufnehmen der Hinterhand clickern ?!
« Antwort #1 am: 16. Februar 2018, 21:30:38 »
Hab das hier grad mal aufgegabelt und das Thema interessiert mich...
Was ich dazu denke: macht es Sinn, dem Pferd besonders "kräftige" Bewegungen beizubringen indem ich sie versuche zu isolieren und verstärken? Wäre es nicht einfacher und logischer, kräftigende Übungen zu machen damit sich das Pferd mit der Zeit "von selber" gesünder bewegt?
Also konkret im Beispiel: das Losgehen aus dem Rückwärts kann gut in 2 Schritten verstärkt werden, erst Rückwärts,  :click: und dann ein Schritt vorwärts,  :click: Dabei kann ja gut dieser erste kräftige Schritt nach vorne besonders verstärkt werden um zu erklären, wie supermegatoll das gerade war.
Oder: das Vorwärts so oft verstärken, dass es selber zum Verstärker wird, z.B. mittels Target-Präsentation. Also Rückwärts und gleich Target etwas weiter vorne präsentieren damit das Pferd damit für das Rückwärts verstärkt wird und gleichzeitig den Po trainiert.
Dann die Frage ob die Signale mit der Gerte nicht ev. mal negativ verstärkt wurden und daher vergiftet sind (kann nur von mir und meiner Vergangenheit ausgehen  :-X)
Möglicherweise haben beide Verhalten (Rückwärts und Vorwärts) einfach noch nicht so eine riesige Belohnungshistorie dass es sich lohnen würde für das Pferd, weshalb es beginnt "abzukürzen"? Zumal es je nach Körperbau und Trainingszustand auch superanstrengend ist...
bin gespannt was andere dazu meinen.
  • Gespeichert

  • *****
  • Mitglied
  • 2280 Beiträge
Re: Last aufnehmen der Hinterhand clickern ?!
« Antwort #2 am: 17. Februar 2018, 08:14:00 »
Ich finde deine Idee interessant! Ich glaube das werde ich  mal ausprobieren.  :cheer:
  • Gespeichert

  • ***
  • Mitglied
  • 11 Beiträge
Re: Last aufnehmen der Hinterhand clickern ?!
« Antwort #3 am: 17. Februar 2018, 13:31:02 »
Cool! Was genau willst du ausprobieren?

Ich will mich auch mal praktisch an dieses Thema herantasten, aber Rückwärts ist bei Neila leider total vergiftet und geht nur positiv mit Zurückfüttern nach dem Click (glaube zumindest, dass da mehrheitlich positive Emotionen im Spiel sind...). Gibts da eigentlich einen Thread dazu (vergiftetes Rückwärts), muss ich gleich mal suchen...?
  • Gespeichert